i7 8700k + GTX 1080 Ti + 1TB SSD (Mikroruckler - Ruckler)

Jackwell

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
756
Hallo, habe mir neuen Rechner zusammengebaut:

i7 8700k Stock
2* 16GB Corsair XMS 3000 MHZ DDR4 Ram
Asus GTX 1080 Ti
Samsung 850 Pro 1TB SSD (aus dem vorherigen Rechner 22TB beschrieben)
Samstung 850 Pro 512 GB SSD (4TB beschrieben)
Asus Maximus X Code MB (neueste Bios 1003)
Corsair RMi 850W NT
Corsair H150i Pro + 3* HD120 RGB Kühler

Windows 10x 64

Treiber alle aktuell usw.

Bei einigen Spielen BF1, Battlefront 2 & Diablo 3, habe ich manchmal richtig böse Frameinbrüche von 1-2Sekunden (merkt man vor allem bei einem Gsync Monitor sehr stark).
GPU Temp etc ist alles in Ordnung.
Keine Last Drops auf CPU oder GPU.

Habe dann mal testweise die Spiele auf die "kleinere" SSD kopiert und zack keine Frameraten einbrüche mehr.

Ich muss dazu sagen, bei meinem vorherigen PC hatte ich genau diese gleichen Framedrops mit der 1TB Samsung SSD (i7 6700k nur anderes MB).

Für die Neuinstallation hab ich natürlich einmal Secure Erase der SSD gemacht - brachte keine Abhilfe.

Ich vermute es liegt irgendwie an der Samsung 1TB 850 Pro, habe schon verschiedene andere SATA Kabel probiert aber keine Abhilfe.

Was meint ihr? Was anderes als die SSD kann es ja denke nicht sein, die kleine läuft mit Games usw. ohne Framedrops usw. fehlerfrei.

Überlege jetzt die alte SSD entweder einzusenden und mir derweil eine 1TB 960 Pro mit Kryo Kühler Mount zu holen...
 
Naja wenn Garantie, dann einschicken. Ob sich ne PRO für die Games lohnt ist ne andere Sache.
 
Wenn du as SSD startest steht da msahci oder iastor als Treiber?

Bei der SSD auch die neuste Firmware installiert?
 
Hast du Samsung Magical installiert?
 
Neueste Firmware installiert mit Samsung SSD Magician, ja habe es aber nicht laufen, mit oder ohne Rapidmode selbes "Problem"
AHCI BIOS ja sowieso an, und IASTOR

Auch die IOPS Raten sind niedriger als bei der kleineren SSD, ca 10k weniger..
Ergänzung ()

Zitat von Scirca:

ja ist die neueste Version drauf, aber läuft nicht im Hintergrund, nutzte ich zum Testen kurz (sonst ASSD bzw. Crystal Disk)
 
Erstmal Glückwunsch zu deinem absolut Top-System ! Habe bis auf die CPU ( I7 7700K ), im Kern das fast gleiche System und hatte eben so wie du auch diese Ruckler.
Bei mir lag es in der Tat an der SSD. Allerdings an irgendeiner Einstellung in der Samsung SSD Software.
Suche gerade nach dieser und ticker das hier rein.
Hoffe es nützt dir was.
 
@ralf1848

Welche Einstellung war es?

mfg moreno111
 
Zitat von ralf1848:
Erstmal Glückwunsch zu deinem absolut Top-System ! Habe bis auf die CPU ( I7 7700K ), im Kern das fast gleiche System und hatte eben so wie du auch diese Ruckler.
Bei mir lag es in der Tat an der SSD. Allerdings an irgendeiner Einstellung in der Samsung SSD Software.
Suche gerade nach dieser und ticker das hier rein.
Hoffe es nützt dir was.


das wäre super!!! danke dir
 
Bei mir wurde beim Umstieg von Win7 zu Win10 die SSD nicht mal erkannt und musst formatiert werden- seitdem läuft alles supi. Schätze bei dir ist es eine etwas schwächere Fehlervariante.

Mein Rat: Die SSD unter Win10 im neuen System formatieren und alles neu einspielen.
 
Mein System hab ich schon 2mal neu aufgespielt.

mfg moreno111
 
Netzteil war schuld!
 
Netzteil?
Wie bist Du darauf gekommen?
Hast Du es ausgetauscht?
Oder war es die Stromversorgung zur Grafikkarte?
 
Hi!

Ich habe jetzt ein Be QUIET 600w Gold drin. Seitdem keine Probleme mehr bis jetzt.

Mfg moreno111
 
Zurück
Top