Ideale Grafikkarte

banshing

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
260
Guten Abend allerseits,

generell bin ich auf der Suche nach einem neuen PC, bisher habe ich mir das hier zusammengestellt:

I5-4570
8 gb ram
plextor SSD
modu 82+ 525 Watt
Gigabyte GA-H87-HD3

Wobei ich das Netzteil von meinem jetztigen PC übernehmen möchte. Die Teile sind "so gut wie ausgewählt", es sei denn hier ist etwas gehörig falsch?

Nun möchte ich mir eine passende und gute Grafikkarte dazu auswählen. Ich habe die Nvidia GTX770 im Blick. Was haltet ihr davon ist das mit dem obrigen System kompatibel und/oder wird hier die Graka zu wenig Power bekommen etc?

Budget soll auch höchstens bis dem Preis der GTX770 liegen (~340€).

Brauchen werde ich sie meistens zum spielen von Battlefield 4. Bei der Gamescom ist in den Battlefield 4 PC´s dieses System verbaut (http://www.ea.com/de/gamescom/battlefield-4-pc-hardware/).

2x AMD Radeon HD7970

Was sind eure Meinungen dazu, nötig und kann die GTX770 da "mithalten" ?

Vielen Dank schonmal! :)
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.058
Wissen wird mans erst wenn Bf4 raus ist, aber vermutlich reicht eine GTX 770 für hohe Einstellungen. Auf der Messe soll das Spiel auf keinen Fall ruckeln, dass wäre ja ziemlich schlechte Werbung, daher geht man auf Nummer sicher und nimmt eben ein solches Setup.


MfG
 

Blueskill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
466
auch wenn es etwas aus dem fenster gelehnt ist: Die 770 wird es locker auf high bringen
 

banshing

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
260
Das freut mich zuhören, die Frage ist nur kann die CPU die Graka wohl auch mit genug Power versorgen und passen die anderen Komponenten?

Mfg
 

Vet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.133
ja deine Komponenten sind gut genug und reichen locker aus
 

Xxinator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
362
ich glaube sogar dass ise es locker auf ultra schaffen wird...
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.449
Wenn Du fragst, welcher Teil Deines PCs der Flaschenhals sein wird... kommt auf die Anwendung und die Einstellungen an!
Gibt Szenarien da limitiert Deine CPU, in Punkto Battlefield wird dennoch eher die GPU limitieren.

BF3 schien auf den GTX6xx besser zu laufen als auf GCN, aber vlt hat EA dank der Kooperation mit AMD da bisserl an den Stellschrauben gedreht.
So wie der Rechner aufgebaut ist, können sie auch gleich sagen "wir sind so dicke mit AMD, wir kloppen unsere Blockbuster BF4 und Hawaii gleichzeitig im bundle auf den Markt".
"Nötig" ist die Leistung nur wenn man das Spiel mit allen Schikanen laufen haben will. EA WILL das auf Messen, um zu beeindrucken. Dass eine 7970 oder GTX770 alleein für Ultra mit AA und Schnickschnack nicht ausreichen dürfte, war den meisten von vorherein her klar. Auf high wird es wohl dennoch mit einer der single-GPUs laufen.
Spekulieren kann man, ob sie ein 7870er SLI nicht gewählt haben weil es schäbig aussehen würde, weil sie die GPU-Leistung brauchen
oder weil mit AA die 2GB VRAM nicht ausreichen.
Meiner Meinung nach ist ein i5 4570 verschenktes Potential. Entweder ich such mir eine der strom- und hitzesparenden Varianten aus, nehm des Preises wegen einen Dualcore (oder AMD) oder kann gleich ein K-Modell nehmen. 1 GHz mehr Takt für ~10% Mehrkosten ist dann doch eine Ansage.
 

Pipinamenlos

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
35
Die GTX770 wird für BF4 reichen, da bin ich mir sicher, vielleicht gar auch auf Ultra, wurde ja schon geschrieben. Ich weiß das man BF3 und BF4 da nicht vergleichen kann... dennoch, auf meiner GTX 680 rennt BF3 noch immer ohne Probleme (60-80 FPS, alles auf Ultra) Und ich habe nicht mal die neusten Grafikkartentreiber, meine sind bestimmt schon ein Jahr alt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top