Ihr Standort wird momentan verwendet kurz nach Boot trotz deaktiviertem Standortdienst

NutzenderNutzer

Captain
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.173
Hat das schon mal jemand beobachtet, muss man sich Sorgen machen?

Seit dem letzten update im Hintergrund ist ja wieder mal so einiges neu, Standort ist jedoch nach wie vor aus.

Seit ein oder zwei Tagen nach dem Booten ist in der Taskleiste kurz dieser weiße Kreis, schon bissl strange?
 

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.977
Dein PC hat kein GPS, also ist die Standortbestimmung mehr so ein Pi*Daumen Ding. Anhand der IP kann jede Webseite mehr oder weniger das gleiche feststellen
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.173
schon klar

die Frage ist auch eher...macht der aktuellste Build von Windows 10 trotz anderer Einstellung doch wieder was er will?
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.173
ja aber ich mache doch noch gar nichts, das poppt kurz nach dem boot auf

wenn das rivatuner, defender, amd icon in der task rechts unten auftauchen poppt links davon kurz der kreis auf, gerade lange genug um mal mit der maus drüber zu fahren um zu lesen was eben thema ist

daher halt das interesse was windows da wieder neu eingebaut hat
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.695
Ob ihr in dem Programm Einstellunge dieErlaubniss gegeben habt ist doch auch noch die Frage.

Ansonsten gibt es nun mal Programme die machen was sie wollen.
https://privacy.microsoft.com/de-de/windows-10-desktop-apps-and-privacy
Standort. Auch wenn Sie die Gerätestandorterkennung deaktiviert haben, können einige Dienste und Apps von Drittanbietern andere Technologien (z. B. Bluetooth, WLAN, Mobilfunkmodem usw.) verwenden, um den Standort Ihres Geräts mit unterschiedlicher Genauigkeit zu bestimmen. Microsoft fordert von fremden Softwareentwicklern, die Apps für unseren Microsoft Store entwickeln oder Apps mithilfe von Microsoft-Tools herstellen, die Windows-Einstellungen zur Positionserfassung zu respektieren, solange Sie nicht die gesetzlich vorgeschriebene Zustimmung geben, dass der Drittanbieter den Standort ermittelt darf.
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.173
ok, also ein Drittanbieter Programm das nicht oder versteckt danach gefragt hat oder es eben einfach mal macht

da direkt nach boot fallen mir nur Rivatuner oder eben der AMD 2019 ein
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.120
Dann deinstalliere mal einer der Verdächtigen, Neustarten, schauen und ggf. den anderen auch wegmachen.
Ich denke nicht, dass Microsoft sich eine versteckte spionieroption einbaut... die werden relativ schnell entdeckt und blossgestelltund kosten milllionen....
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.173
na versteckt sowieso nicht, dann würde ja das Symbol nicht kurz aufpoppen

die Funktion seitens Drittanbieter, irgendwo ein verstecktes Logfile in Windows gibt es nicht was?
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.695
was ist mit den Browsern und jede Webseite.
https://www.pcwelt.de/tipps/So-bleibt-Ihr-Standort-unentdeckt-7991332.html
IE und Chrome
Standort“ und aktivieren als Nächstes den Punkt „Abruf meines physischen Standorts für keine Website zulassen“.
kann man ja noch leicht finden.
Firefox: da kommt man ja normal nicht drauf
Suchen Sie in der alphabetisch sortierten Liste den Eintrag „geo.enabled“. Mit einem Doppelklick ändern Sie jetzt den Wert von true auf false.
Gut das ich mir da keinen Kopf machen muss, bei mir darf jeder den Standort sehen.
Ist doch ganz normal Heutzutage.

klick mich!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top