In aktueller c't: Kostenlose Operaregistrierung

Brigitta

post a. D.
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.363
Tag zusammen;-)

Hab heute bei 'nem Freund entdeckt:

Auf der beiligenden CD In der aktuellen c't ist die Möglichkeit enthalten, Opera 7.54u2 (aktuelle Finalversion) kostenlos zu registrieren!
Das wäre eine gute Möglichkeit für die Registrierung von Opera. Der Schlüssel wird mit der kommenden Version 8 ungültig, man kann aber wiederum für nur 8 Euro updaten.

Weitere Einschränkungen sind mir nicht bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Ich weiß nicht, ist ja Geschmackssache, welchen Browser man benutzt, aber dafür zahlen? Niemals! Dann würde ich einfach einen anderen benutzen. Und irgendwelche besonderen Vorteile, die Opera hat, sind mir auch nicht bekannt.
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Kann ich mich anschließen, für einen Browser zahlen, muss nicht sein, es gibt Freeware wie Firefox, die alles kann was man braucht. Ich benutze, Internet Explorer, Safari und Firefox und brauche eigentlich kein Opera. Dennoch für Operafans ein schönes Angebot.

Gruß

Willüüü
 

Brigitta

post a. D.
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.363
Dann lasst es!

Behaupte aber nicht ihr kennt den Browser.
Dies ist keine Browser-Diskussion, sondern eine nützliche Information für vereinzelt auftauchende und interessierte Operanutzer.
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.207
Opera hat schon seine Vorzüge. Ich nutze ihn zwar eigentlich nur zum Testen meiner Webseiten, halte das aber dennoch für ein ziemlich faires Angebot.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
jo danke brigitta...ich kann deine reaktion geg. den andern (flamern) verstehen...
sobald man dass thema browser erwaehnt fuehlen sich gleich einige benachteiligt und muessen ihren druck ablassen.
das angebot ist in der Tat fair.
Was ein Browser fuer Vorzuege hat merkt man i.d.R. erst nachdem man sich ne Weile damit beschaeftigt hat. Nach dem erstem Eindruck zu Urteilen zeugt hier wohl eher von geistiger Armut.
Das jene Handlungen bei einigen nicht stattfindet unterstelle ich hiermit, aber damit kann ich leben. :evillol: :schluck:
 
Top