News Infineon liefert Speicher für Radeon Mobility

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.187
Wie der Halbleiter-Hersteller Infineon bekannt gegeben hat, sind die im April für das 2. Halbjahr dieses Jahres angekündigten GDDR3-Speicher-Chips, die mit einer Kapazität von 512 MBit für den Einsatz in Notebooks vorgesehen sind, nun verfügbar.

Zur News: Infineon liefert Speicher für Radeon Mobility
 

styletunte

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.019
ich hoffe das Preis Leistung stimmen und ATI weiterhin die Krone auf dem mobilen Markt behält

P.S. ich war noch nie der erste :-)
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.544
ich muss sagen das mir die 1.1ns sehr sympatisch sind!

schönes teil!
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.011
8 Chips bringen es immerhin auf 512MByte. Damit sollte auch im Desktopmarkt was zu holen sein. Nur schade, dass Infineonspeicher wohl mittelfristig aussterben wird...
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.544
stimmt, das ist schon sehr schade!

hatte nie probleme mit infinen ram
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Also ich fände es sehr gut wenn solche Speicher in der Zukunft auch auf günstigeren (kleineren) Grafikkarten verbaut werden könnten (wenn technisch möglich?). Dann könnte man zum Beispiel eine mit 256MB bestückte Grafikkarte mit solchen steckbaren Arbeitsspeichern einfach kostengünstiger aufrüsten, als sich gleich immer eine komplett neue Karte kaufen zu müssen, wenn der Speicher nicht mehr ausreicht! Das wäre doch mal eine Überlegung wert oder nicht?

Ich denke in so steckbaren Chips oder Speichern ähnlich wie bei Prozessoren liegt die Zukunft im Grafikkartenmarkt und das Aufrüsten würde leichter und übersichtlicher gemacht?
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.011
Steckbare RAM-Module bei Grafikkarten waren mal aktuell...im finsteren Mittelalter oder so. :D

Schnelle Grafikkarten mit RAM-Hunger benötigen auch schnellen RAM. Da ist keine miese Signalqualität durch den Steckkontakt gefragt. Lahme Grafikkarten brauchen teilweise schon gar kein eigenen Speicher mehr, um zur Not auch noch halbwegs was in 3D zu berechnen...

Um derzeit mehr als 256MB Videospeicher zu beanspruchen muss man schon abartige AA-Modi bei entsprechenden Auflösungen fahren...da geht wohl eher der G/VPU die Puste aus.
 

krizzelfix

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.626
Moin.

Kenne mich mit RAM noch nich so aus...aber von Infenion habe ich bis jetzt nur gutes gehört.....warum sollen die dann Austerben??

MFG

{-=TeWeS=-}
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.011
Weil Infineon das Speichergeschäft inzwischen in eine eigenständige AG ausgelagert hat und die Erlöse aus den Aktienverkäufen nicht zur weiteren Modernisierung der Speichersparte verwendet. Dadurch wird diese irgendwann nicht mehr konkurrenzfähig sein. Entweder es findet sich dann ein neuer Investor oder man kann später 'günstig' Lithographieanlagen aus einem Insolvenzverkauf in Dresden erwerben.
 

wowan10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
263
"Infineon liefert Speicher für Radeon Mobility" mit übertakten wird wohl nix;)
 

Bostrom

Newbie
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5
Schade eigentlich........

Hätte mich schon interessiert, der Radeon Mobility X1600

Aber mit Infinien Speicher.........nein Danke ! ! !

Habe beruflich mit Computertechnik zu tun und könnte deshalb ganze Romane zum Thema "Infinien Speicher und daraus resultierendem
Haarausfall" schreiben.

MfG
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.588
Zitat von sossentunte:
ich hoffe das Preis Leistung stimmen und ATI weiterhin die Krone auf dem mobilen Markt behält

P.S. ich war noch nie der erste :-)
weiterhin die krone?
was hat ati denn momentan der 7800gtx go entgegenzusetzen?
deren topmodell is die x800xt und die wird von der 7800gtx bei weitem übertfroffen
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.797
@ 14. er meint nicht das top model, welches nur prestige bedeutet, sondern die marktführung. schau dir mal die heutigen notebooks an, die über die ladentheke gehn, meistens ist da eine ATI karte drin.
 
Top