News InnoPod - iPod mini-Alternative von Inno

sNiPe

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.115
Zitat von noZmo:
@3:
gab es vor 10 tagen bei plus für ebenfalls 179,-- euro...

ciao - noZ'
Die Digitale Jukebox MM42452 wechselt für 179 Euro den Besitzer. Sie bietet fünf Gigabyte Festplattenspeicher, 20 verschiedene Klangeinstellungen, Diktierfunktion und USB 2.0-Schnittstelle. Zur Ausstattung gehören Stereo Kopfhörer, USB-Kabel, Akku und Netzadapter.
 

Anhänge

ZeRo.G

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.707
weil der sich so gut verkauft... und das design spricht halt alle an, egal ob alt oder jung!
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.481
Zitat von Gandalfx86:
Warum versuchen alle den iPod zu kopieren und erfinden nicht mal selbst ein neues Design?
Kannst Du dir vorstellen wie teuer das ist?
Da gehen unzählige Designstudien und Marktstudien und Verbraucherstudien etc. voraus.
Also geht man her und baut in China oder sonstwo ein "ähnliches" Gehäuse das dann wiederum von zig anderen Herstellern gekauft wird. ;)
 

MrEasy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
59
hmm, also in zukunft kann man sich dann nicht mehr drauf verlassen an den weißen hörern die leute mit sinn für technik und stil zu erkennen - naja mal sehen was steve nächste woche auspackt ;)
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
das einzig gute an dieser billigen designkopie ist die ogg-unterstützung. ansonsten sieht das teil so billig aus wie es ist.

son mini ist ein richtiger hand-schmeichler. wenn man den mal in der hand gehabt hat will man ihn eigentlich nicht mehr hergeben - schade nur, dass der so wenig speicherplatz hat... mein nächster ipod muss mindestens 40gb haben, die 20gb sind schon etwas knapp. na am 11.01. sollen ja neue, günstigere ipods kommen
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.481
Zitat von Blaubierhund:
schade nur, dass der so wenig speicherplatz hat... mein nächster ipod muss mindestens 40gb haben, die 20gb sind schon etwas knapp. na am 11.01. sollen ja neue, günstigere ipods kommen
Verrate mir mal, wann ein Mensch zeit genug hat um 20 - 40GB Musik zu hören?
Weißt Du wieviele Songs das sind?
Also alles in allem haben mir bisweilen 512MB gereicht um nach HongKong und zurück zu fliegen.
Und Portable nimmt man i.d.R. Songs mit die einem auch wirklich gefallen.
Zum sammeln ist auf der heimischen Platte genug platz. :rolleyes:
 

HolyDude02

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.097
Zitat von GRAKA0815:
Verrate mir mal, wann ein Mensch zeit genug hat um 20 - 40GB Musik zu hören?
Weißt Du wieviele Songs das sind?
Also alles in allem haben mir bisweilen 512MB gereicht um nach HongKong und zurück zu fliegen.
Und Portable nimmt man i.d.R. Songs mit die einem auch wirklich gefallen.
Zum sammeln ist auf der heimischen Platte genug platz. :rolleyes:
Dass das reichen kann um Musik zu hören ist wohl klar. Ich zum Beispiel bin aber viel zu faul mir jedes Mal zu überlegen was ich wohl in den nächsten Tag gerne hören würde.
Deshalb nehm ich lieber direkt meine gesamte Plattensammlung in komprimierter Form mit...so kann ich immer spontan entscheiden was ich hören will...Unnötig, aber schön :D

Im Endeffekt geht's ja dann nicht darum ne Woche lang Musik hören zu können ohne sich eine Datei 2x anzutun, sondern vielmehr um den Luxus jederzeit hören zu wollen wozu man gerade Lust hat.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
@ GRAKA0815
Man kann den Datenspeicher aber auch für andere Sachen nutzen und ich würde es lieben 20gb meiner Daten mitzuhaben und dazu noch 20gb Musik! Vielleicht nen VirtualPC draufschmeißen - ist doch ein Traum....

@ Topic
Ich finde auch, dass das Gerät leider etwas billig aussieht. Bezweifeln tu ich auch, dass es klanglich an das Niveau der iPods oder gar der iRivers heranreicht. :( Nur der Preis gefällt mir.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.481

eeegor

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
13
das teil sieht ja richtig mies aus....ich würde lieber 80? draufzahlen, weil ich dann weiß dass ich was wahrhaftes in den händen halte und nicht irgend eine Billig-Kopie.
Auf diejenigen, die meinen ihnen wär das design egal kann ich nur mit Kopfschütteln reagieren.......wenn ich schon soviel geld für etwas ausgebe, dann will ich gleich was richtiges haben
 

toxsin

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
549
Zitat von HolyDude02:
Dass das reichen kann um Musik zu hören ist wohl klar. Ich zum Beispiel bin aber viel zu faul mir jedes Mal zu überlegen was ich wohl in den nächsten Tag gerne hören würde.
Deshalb nehm ich lieber direkt meine gesamte Plattensammlung in komprimierter Form mit...so kann ich immer spontan entscheiden was ich hören will...Unnötig, aber schön :D

Im Endeffekt geht's ja dann nicht darum ne Woche lang Musik hören zu können ohne sich eine Datei 2x anzutun, sondern vielmehr um den Luxus jederzeit hören zu wollen wozu man gerade Lust hat.
Und nur weil du faul bist gibst du soviel Geld aus? Ist nicht dein ernst :D
Mir reichen 256 MB, das sind nahezu 50 Lieder mit perfekter Qualität.

50x4 Minuten = 200 Minuten
+50x5 Minuten = 250 Minuten
450 Minuten
2
= Im Durchschnitt genau 225 Minuten Musikgenuss (berichtigt mich wenn ich falsch gerechnet habe :D)

Das sind fast 4 Stunden ununterbrochen.... Ist doch völlig ausreichend :)
Und wenn man will kann man ja auch noch 512 mb holen. Aber viel mehr ist kaum nötig
 

Madden.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
346
Also mir ist aufgefallen, dass 99% der ipod-Besitzer ihre Geräte sehrwohl gerne einrahmen würden und ganz offenbar als Wiedergutmachung für nicht vorhandene Charakter-Qualitäten zu nutzen versuchen.
Zum innopod bzw. innnoAx allgemein kann ich nur sagen, dass die verwendeten Gehäuse bisher zwar vom Aussehen und Anfühlen her zwischen edel (imx-110, -120, -128) und einfach nur "billig" (Q-Cute, Flashman, imx-200) schwankten, ich durch die Bank das Problem hatte, dass Knöpfe nach ein paar Monaten nicht mehr funktionierten, die Player gar nicht mehr angingen, etc. Das trifft freilich nicht nur auf innoAx zu. Sondern betrifft auch alle anderen Player mit gleichen Gehäusen (die es immer wieder bei Plus usw., dauerhaft z.B. bei Saturn und Mediamarkt gibt). Die Soundqualität der inno-Teile war - einen vernünftigen Ohrhörer vorausgesetzt - bisher immer zufriedenstellend bis gut. Und das sage ich als absolut audiophiler Musiker, der so etwas beurteilen kann. Sie reichen sogar fast an einen iPod heran (der zugegebenermaßen für seine Preisklasse keinen allzuguten sound bietet).

Alex: Meld dich doch mal bitte wieder bei mir :)
Schöne Grüße,
Martin
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
1. Zum eigentlichen Thema: Sieht ganz gut aus (o.k., ein Klon, aber nicht der Schlechteste), günstig ist er auch. Nicht übel!

2.
Und nur weil du faul bist gibst du soviel Geld aus? Ist nicht dein ernst
Mir reichen 256 MB, das sind nahezu 50 Lieder mit perfekter Qualität.
Imho gibt es zwei Kategorien vom mp3-Playern: Diejenigen mit relativ kleinem Speicher, die man immer wieder neu bespielt (Vorteile: günstig, meist klein) oder diejenigen mit HDD und sehr großer Kapazität, auf die im besten Falle die gesamte Sammlung passt (Teuer, aber dafür hat man immer alles dabei). Die frage ist, wievild Geld man ausgeben möchte und wofür man den Player braucht. Man kann auch so rechnen: Passt die Sammlung auf den Player, spart man sich eine Backup-Platte für den Heim-PC.
Oder hat hier noch jemnad kein Backup seiner kostbaren Sammlung angelegt? ;)
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.481
Zitat von Madden.:
innnoAx allgemein kann ich nur sagen, dass die verwendeten Gehäuse bisher zwar vom Aussehen und Anfühlen her zwischen edel (imx-110, -120, -128) und einfach nur "billig" (Q-Cute, Flashman, imx-200) schwankten, ich durch die Bank das Problem hatte, dass Knöpfe nach ein paar Monaten nicht mehr funktionierten, die Player gar nicht mehr angingen, etc. Das trifft freilich nicht nur auf innoAx zu. Sondern betrifft auch alle anderen Player mit gleichen Gehäusen (die es immer wieder bei Plus usw., dauerhaft z.B. bei Saturn und Mediamarkt gibt). Die Soundqualität der inno-Teile war - einen vernünftigen Ohrhörer vorausgesetzt - bisher immer zufriedenstellend bis gut. Und das sage ich als absolut audiophiler Musiker, der so etwas beurteilen kann. Sie reichen sogar fast an einen iPod heran (der zugegebenermaßen für seine Preisklasse keinen allzuguten sound bietet).
Die imx 100 & 200 Serie fasse ich auch nicht mehr an. Wird von mir schon lange nicht mehr importiert. Zuviele defekte wenn die Player ausgiebig genutzt wurden.
Ab der 300er Serie sind die aber in Ordnung!

Alex: Meld dich doch mal bitte wieder bei mir :)
Den gibt es nicht mehr bei inno! :p
 
W

Willüüü

Gast
Also schön ist der meiner Meinung nach nicht, gefällt mir keineswegs. Da finde ich das orginale Apple Design schöner, vorallem das Click Wheel sieht beim Original deutlich besser aus. Ich werde mir bald einen Ipod kaufen, vielleicht dieses Wochenende. Vielleicht, dann schreib ich einen Testbericht, für alle die den Preis noch zu teuer finden, denn ich hab ihn schon sehr oft in der Hand gehabt und finde es gibt keinen besseren.

Gruß

Willüüü
 
Top