Intel Burn Test läuft trotz 96°C in Core Temp stabil?

14600

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
Hallo zusammen, bevor ich mich an das Rendern eines einstündigen Videos machte, wollte ich irgendwie noch ganz sicher gehen, dass der PC wirklich stabil ist, da es kontraproduktiv wäre wenn es bei 98 % abstürzt.

Aus diesem Grund habe ich den Intel Burn Test laufen lassen, der auf LinX basiert und zwar mit maximalem Stresslevel, das heißt mit 26 GB Speicher.
Das hat leider dazu geführt, dass die CPU Temperatur relativ schnell auf allen Kernen auf 96°C geschossen ist und dort sechs Minuten lang auch verblieb. Das entspricht dem TJMax.

Wie bereits erwähnt, lief der Test trotzdem stabil, jedoch habe ich ihn aus Sicherheitsgründen nach sechs Minuten abgebrochen, wahrscheinlich würde der Test jedoch noch länger stabil laufen.

Eine Notabschaltung ist nicht eingetreten und die automatische Senkung der Taktfrequenz und Spannung ist im BIOS aus.

Ist Core Temp glaubwürdig?
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.886
Frage: Warum schaltest du Intel Speedstep und C-States aus? Was erhoffst du dir dadurch?

Bei 96°C solltest du dir einmal gedanken um deinen Kühler und den Airflow innerhalb des Gehäuses machen.

Mit welcher Spannung läuft deine CPU?
 

14600

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
Nein, das lässt sich nicht abschalten, nur das Throttling.
 

14600

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.014
Wie kühlst du die CPU und wie viel Volt bekommt die bei 4,4 GHZ?
 

14600

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
Zumindest im Intel Burn Test sind es laut CPU-Z über 1,5 Volt Spannung sonst 1,43-1,46 Volt unter last laut CPU-Z. Es wird Luftkühlung verwendet.
 

morphius

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
96
Hast du die bude übertaktet???? Wenn ja spannungen runter. Wenn nein dann spannungen manuel einstellen. Alles über 1,4v ist gelinde gesagt ungesund.
 

LilaMicra

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
799
Bei einer solchen Übertaktung und derart hohen Spannungen, muss das aber eine sehr potente Kühlung sein ..
Das was die Leute hier von dir wissen wollen ist schlicht, welchen Kühler hast du auf deinem Xeon.
Am besten gibst du auch gleich an welches Gehäuse und welche Lüfter installiert sind und wie die ein/aus blasen bzw geregelt werden.

Nur wenn wir alle Angaben haben, können wir dir auch vernünftig helfen ;)

LG LilaMicra

@morphius natürlich is der Xeon übertaktet .. normal hat der 6Kerne zu a 2,8GHz
 

14600

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
Bei einer solchen Übertaktung und derart hohen Spannungen, muss das aber eine sehr potente Kühlung sein ..
Das was die Leute hier von dir wissen wollen ist schlicht, welchen Kühler hast du auf deinem Xeon.
Am besten gibst du auch gleich an welches Gehäuse und welche Lüfter installiert sind und wie die ein/aus blasen bzw geregelt werden.

Nur wenn wir alle Angaben haben, können wir dir auch vernünftig helfen ;)

LG LilaMicra

@morphius natürlich is der Xeon übertaktet .. normal hat der 6Kerne zu a 2,8GHz
Wie bereits gesagt Tower Luftkühler von Noctua, wobei man dazu sagen muss, dass Core Temp und HWInfo selbst nach Crysis 3 und GTA V „nur noch“ 83 °C maximal anzeigt da der Prozessor natürlich im Alltag kaum ausgelastet wird. Je mehr Threads desto stärker ist dieser Effekt.
 

Helge01

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.858

14600

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
Naja, wenn Core Temp seriös ist was ich nicht glaube was meint Ihr? Wenn es stimmt wird es lange dauern da bei mir das Verhältnis Last/keine Last und damit hohe Spannung/niedrige Spannung sowie hohe Temperatur /niedrige Temperatur grob 25 zu 75 beträgt wenn es hoch kommt. Kann man in HWInfo64 ablesen, durchschnittliche CPU Auslastung.

Diese extreme hohe Last wie in diesem Test wird es eigentlich auch niemals geben. Im Idle beträgt die Spannung zumindest noch 1,27 Volt @ 2,5 GHZ und die Temperatur 45°C. Wenn ich 191x23 wähle dann nur noch 1,14 Volt 36°C ohne Last :)
 

LilaMicra

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
799
Ich werde nie verstehen, warum manch einer sich nicht mit "guten" Taktraten etc zufrieden geben kann und trotz diverser Hinweise, dass das Limit erreicht wird, nochmal mehr Gas geben muss ..

Wenn du einfach 100-200MHz weniger einstellst, hast du das Problem wahrscheinlich nicht mehr ..

Ganz davon abgesehn, wenn dein 6 Kerner so extrem getaktet ist und du Videos damit renderst, liegt serwohl eine sehr hohe Last an .. mal sehen wie lange das die Spannungswandler des MB das aushalten ...

LG LilaMicra
 
Top