Intel I5 750 läuft mit 1333Mhz?

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Hallo,

eine kurze Frage der I5 750 von Intel läuft doch mit 1333Mhz? Also ist auch 1333Mhz DDR3 Speicher absolut ok wenn ich nicht übertakten will richtig? Oder gibts nen I5750 CPU der auf 1600MHz läuft? Das wäre mir jetzt zumindest neu.
 

che.guevara

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
47
sers,

kannste ruhig 1600mhz ram´s nehmen.
dank dem ramteiler kannst du das ja einstellen.
hab selber nen i5 750 und g-skill trident mit 1600mhz, läuft alles ohne probleme.

EDIT:
aaaah, überlesen das du nicht übertakten unso willst. sorry ;)
natürlich kannst du dann die 1333 nehmen =)
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.986
@X-Factor1982:

Der i5 750 läuft mit einem BCLK von 133MHz. "Quadpumped FSB" gibt's bei diesen CPUs nicht mehr. Bei einem RAM-Teiler von 10:2 läuft der RAM mit 667MHz DRAM bzw. 1'333MHz DDR3 ;)

Guter 1'333MHz DDR3 (CL7) reicht bezgl. Bandbreite aus, selbst für einen BCLK von 220MHz.
 

banane1603

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
203
Stimme Jenergy zu.

Betreibe selbst den Core i5-750 mit 3x 1600MHz DDRIII-Modulen.
Durch RAM-Teiler kein Problem.

Und wenn du NonOCen willst, reichen 1333er Module völlig aus, gar keine Frage.
Falls du wiedererwarten doch 1600er nimmst und nicht OCed,
ist das auch kein Prob, sind ja auch alle Mainstream-RAM-Module abwärtskompatibel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.672
Stimme Jenergy zu.

Betreibe selbst den Core i5-750 mit 3x 1600MHz DDRIII-Modulen.
Durch RAM-Teiler kein Problem.

Und wenn du NonOCen willst, reichen 1333er Module völlig aus, gar keine Frage.
Falls du wiedererwarten doch 1600er nimmst und nicht OCed,
ist das auch kein Prob, sind ja auch alle Mainstream-RAM-Module abwärtskompatibel.
FAIL ??

schon klar das der i-750 kein tripple channel kann und du somit mit deinen drei Riegeln automatisch single channel aktivierst?

ich glaub aber das weißt du

sonst zum thema:

1333 reichen meist aber 1600 sind auch nicht viel teuerer

2x2Gb DDR1333 bei CL7 sollten reichen
 

Herm

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
249
Mein Ram:
G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (F3-12800CL9D-4GBNQ)

Läuft im 1333 Modus / Auto / Memtest zeigt 1367 ?

Im XPM Profil 1600 taktet er nicht mehr so weit runter und braucht
mehr Strom ...warum ist das so ? ( ( 7 Watt)
Im Bios alles auf Auto / Turbo an.

Bin mit dem Arbeitsspeicher sonst sehr zufrieden,keine Probleme.
Und im 1333 Modus schnell genug.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Herm

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
249
Im 1600 Modus läuft er auf CL9-9-9-24 2 T , im 1333 auf 1T.
Ausserdem ist er im 1600 Modus langsamer und braucht wie
gesagt mehr Strom (geht nicht auf 0,8 Volt zurück).
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
FAIL ??

schon klar das der i-750 kein tripple channel kann und du somit mit deinen drei Riegeln automatisch single channel aktivierst?

ich glaub aber das weißt du

sonst zum thema:

1333 reichen meist aber 1600 sind auch nicht viel teuerer

2x2Gb DDR1333 bei CL7 sollten reichen
Genau das ist etwas was sich meiner Vorstellungskraft entzieht. Für mich war Triple Channel sofort vom Tisch als ich gelesen hab dass das mein Prozessor nicht mit macht. Manche Leut versteh ich net.
 
Top