News Intel liefert schnelle 80 GB große SSDs aus

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273

fumo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
108
Hiess es nicht irgendwann einmal, dass die auch (deutlich) billiger als die Konkurrenz werden sollten?

//edit:
1 Euro = 1.4083 US$
-> ungefaehrer Endkundenpreis in EUR = (595 / 1.4083) * 1.19 = 502.77 EUR (Maerchensteuer nicht vergessen.. US-Preis-Angaben sind immer Nettopreise..)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kon_artis

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.072
Man rechnet eher nicht 1:1 um siehe CPUs und Grakas. Dafür ist der Euro noch viel zu stark.
 

Gades

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
217
ohne richtige konkurrenz, die gleichwertige ssd´s haben, sind die preise nunmal hoch.
 

CoregaTab

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
466
Gibt es eigentlich schon SSD die guenstig sind und auch gut/schnell?

Kann jemand meine Theorie Untermauern...wenn ich eine kleine SSD kaufe fuer 1 Spiel zu Installieren dann habe ich wegen einer kleineren Zugriffzeit weniger lade ruckler.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.964
Hoffentlich fallen da die Preise bald bei den schon erhältlichen Modellen anderer Hersteller. 70mb/s Schreiben sind nicht gerade Toll wenn schon 250mb/s lesen sind, dann lieber die Servereddition obwohl die bestimmt sehr teuer sein wird, aber dafür 170mb/s Schreiben hatt, und dann 2davon im Raid 0 was will mann mehr.

Oder die Modelle von OCZ mit 96MB/s schreiben, aber dafür "nur" 170mb/s lesen.
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.946
Kurzfristig ist die Anbindung über SATA wohl sinnvoll aber gibt es keine bessere Möglichkeit um Flash-Speicher effektiver zu nutzen?
 

Zeiner-Rider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.373
Ach wann werden die denn endlich günstiger!
 

KillingJoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
483
Hy,

Also ich bin mit meinen beiden OCZ Core SSD´s voll zufrieden. Klar sinds keine SLC´s aber die performance ist echt beeindruckend.

Als Systemplatte die V2 60 GB Lesen 166MB/sec, schreiben 99MB/sec und als Speicherplatte das Vorgängermodell mit 64GB die schafft immerhin noch 130MB lesen/sec und 84MB schreiben/sec.

Zugriffszeit liegt bei der V2 bei 0,2 und bei der älteren bei 0,4 ms.

Preislich líegen die immer noch bei 289€ (V2) und die andere bei 249€

Ich bin voll zufrieden. Vista boot in 18 Sekunden :D

Gruss KJ
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.805
Hat hier überhaupt jemand den Test gelesen ?

Die Intel-SSD ballert alles im MLC-Markt weg, das es bisher gab und erreicht zeitweilen auch die Leistung einer SLC-SSD.

Der Preis ist durchaus gerechtfertigt für die Leistung!
Das ist ja toll, aber wenn du Folien von Intel anschaust, steht da eindeutig "Mainstream" - und 600€ sind meilenweit entfernt vom Mainstream.
 

Affinator

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
524
Das ist ja toll, aber wenn du Folien von Intel anschaust, steht da eindeutig "Mainstream" - und 600€ sind meilenweit entfernt vom Mainstream.
Es ist nunmal der Mainstream SSD-Markt und nicht der HDD-Markt. Klar ist sie zu teuer um sie sich mal so nebenbei zu kaufen.
Aber bei den stark fallenden Preisen ist das auch nur noch eine Frage der Zeit.

After rebate you can buy a 64GB OCZ Core SSD, an MLC drive, for $240 from Newegg. Compared to the $1000+ that 64GB SSDs were selling for a year ago, this is good cost savings.
Das Problem ist nur der Chip der in den Standard-MLC-SSDs steckt --> Test bzw erschreckendes Bild der Realität ^^
 
Top