Intel Q9450 @ 3,00 Ghz vs. E8400

Kellergeist

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
Hallo Leute,

ich habe gerade im Moment den E8400 verbaut.
Was meint ihr hab ich mehr performance wenn ich mir den Intel Q9450 hole und ihn auf 3,00 Ghz oder höhrer übertakte? Mit welchem Lüfter könnte ich da gut hinkommen. Muss es der
sein oder gehts auch billiger? Wie wird der überhaupt montiert? Bauch ich da noch einen Unterbau dazu?

http://www.pcsilent.de/de-pd-Zalman-CNPS-9700-LED-CNPS9700-LED-CNPS9700LED-Zalman-CPU-Kuehler-Zalman-Heatpipe-Cooler-zalmann-zahlmann-562.html?psg=[p,!]M7PHwh!*}ADh$FC`Y(*]47YXkm}lYU&utm_source=froogle&utm_medium=preissuche

Immer mehr Anwendungen und Games profitieren ja schon vom Quad oder nicht? Wenn Quad nicht unterstützt wird bleib ich halt auf den 2 Kernen hocken und hab die gleiche Leistung wie mit dem E8400 oder wenn der Quad auf 3 GHz läuft.

Wäre dann mein Speicher ok? 4 GB OCZ Flex XLC Pc800 oder doch lieber diesen hier:

http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9245900/preis_4GB+2er+Kit+CORSAIR+XMS2+Dominator+Series+TWIN2X4096-8500C5DF

Danke schonmal im Voraus
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Du hast doch schon RAM, der für 3Ghz ausreicht (3,2Ghz um genau zu sein).

Langsamer wird der PC dadurch nicht.
Aber ob er schneller wird, hängt von deinen Anwendungen ab. Für Spiele brauchste ihn atm nicht. Es gibt zwar Spiele, die teilweise sogar sehr gut mit QuadCore skallieren (AssassinsCreed), aber es gibt genau 0 Spiele, bei denen du es merken wirst. Denn für ALLE aktuellen Spiele ist der E8400 mehr als schnell genug.

Wenn du Videos encodierst, aufwendige Bilder bearbeitest oder sonst was mit dem Ding machst und diese Programme QuadCores unterstützten, dann haste gut was davon... Aber ansonsten, lass es bleiben.
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
Okay dann mal ne Frage. Ich habe grad mal in den CPU-Z geschaut. Warum steht bei meinem Speicher unter Channel# SINGLE obwohl es dual channel speicher ist?

Wenn ich nun meinen E8400 aber höher takten möchte sagen wir 3,6 oder 4Ghz dann brauch ich wohl einen besseren Kühler wie ich jetzt hab und vor allem einen anderen Speicher oder? Denn wenn ich ihn jetzt auf 3,6 Ghz stelle läuft der Speicher mit 2x480Mhz.
Mein Board müsste das auch schaffen mit den 4Ghz.

Was meinst du zu dem ganzen?
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Hat dir der 8400 denn ernsthaft zu wenig Power?
In Games bringt dir der Q9450 defakto gar nichts. Die 170€, die du für einen Q9450 inkl Kühler definitiv nochmal ausgeben musst wären schlecht investiert, wenn du schon einen 8400 dein Eigen nennst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
SingleChannel:
Stecken die RAM-Riegel denn in den passenden RAM-Slots für DualChannel? Welche es bei deinem Board sind, entnimmst du am besten der Bedienungsanleitung des Boards.

Im Bios musste den RAM-Teiler richtig setzen. Der Takt sollte dem FSB entsprechen (also 1:1). Mit 400FSB kriegste den E8400 bis 3,6Ghz.
Darüber hinaus wäre dann 1000er RAM sinnvoll.

Wenn er auf dein Board passt, dann nimm den EKL Groß Clockner, sofern du einen besseren Kühler brauchst.
 

riverdief

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.967
Kauf den E8600, das ist das beste zurzeit und es lohnt 4.5GHZ sind mit Lukü drin! :love:
Versuch den E8400 noch schnell zu verkaufen ^^ Den E8600 schlägt keiner 100% :D (okay 99% xD)
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.632
Sag mal Kellergeist hast du Langeweile ? Du hast schon ein Super System und stellst nun jede Komponente wieder in Frage Graka X Graka Y CPU X CPU Y.

Lass den Rechner so und gut ist damit hast du genug Power in nächster Zeit.
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
Du hast doch schon RAM, der für 3Ghz ausreicht (3,2Ghz um genau zu sein).

Langsamer wird der PC dadurch nicht.
Aber ob er schneller wird, hängt von deinen Anwendungen ab. Für Spiele brauchste ihn atm nicht. Es gibt zwar Spiele, die teilweise sogar sehr gut mit QuadCore skallieren (AssassinsCreed), aber es gibt genau 0 Spiele, bei denen du es merken wirst. Denn für ALLE aktuellen Spiele ist der E8400 mehr als schnell genug.

Wenn du Videos encodierst, aufwendige Bilder bearbeitest oder sonst was mit dem Ding machst und diese Programme QuadCores unterstützten, dann haste gut was davon... Aber ansonsten, lass es bleiben.
also wenn ich im Bios den FSB von meinem Prozessor auf 400 stelle liegt der des Speichers bei 960 also 480 werden angezeigt. Der ist nicht 1:1. Ich glaub für Dualchannel stecken die Speicherbausteine falsch.

Keine Ahnung ob ein andere Kühler nötig wäre. Wie warm sollte eine CPU im Idle bzw und Last werden. Welche Temperaturen sind ok und wo wird es grenzwertig?
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Wat weiß ich, guck im Bios nach, welcher Teile zum gewünschten Ergebnis führt...
Wird aber wahrscheinlich 1:1 oder 1:2/2:1 sein... Tippe aber auf ersteres.

Er steht anders, damit der RAM trotz geringem FSB höher taktet.
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
achso ich hab mal nachgeschaut so wie der Teiler jetzt ist würde der FSB vom Speicher genau 1066Mhz sein wenn ich den CPU auf 3,99 Ghz übertakte
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
Das bedeutet dann für mich was für Einstellungen?

Nehmen wir an ich takte den E8400 mit einem FSB von 433 beí einem Multiplikator von 9 dann habe ich 3,897 Ghz. Auf was sollte dann der Speicherteiler hier stehen? Dazu brauch ich ja eh den anderen Speicher nehm ich mal an oder? Oder kann ich bei einem Speicherteile von 1:1 die 433 also 866 Mhz mit meinem PC800 Speicher fahren?
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Der Speicher solltem besten mit dem gleichen Takt laufen, wie es auch der FSB macht.

Wenn du willst, kannste bei 1066er RAM dann versuchen, die Timings anzuziehen um keine Performance zu verlieren... Aber das ist eig übertriebene Optimierung ^^
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
Ich habe ja den OCZ Flex XLC PC6400 800Mhz drin.

Wenn ich den Speicherteiler auf 1:1 stelle dann könnte ich jetzt den Prozessor FSB auf 433 hochsetzten. Dann hab ich knapp 3,9BMhz. Mein Speicher würde dann auch mit 433 laufen. Das sollte er aber aushalten oder? Ist ja nur geringfühgig übertaktet in Tests haben sie ihn mit insgesamt 900 Mhz getaktet und es hat gefunzt. Würde ich mit dieser Einstellung so wie ich sie dir jetzt geschildert hab Performanceverluste haben? Muss ich Timings noch anzuziehen?
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Bessere Timings sind meist nur drin, wenn man den RAM unter seinem angegebenen Takt betreibt.
Was der RAM schafft, musste schon selbst testen.
Es gibt RAM (meist günstigerer), der dir schon bei der kleinsten Übertaktung BlueScreens, Freezes oder sonstwas um die Ohren schleudert und es gibt welchen, der ein bisschen mehr schafft.
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
muss ich die Voltage vom CPU hochsetzen beim übertakten? Wenn nicht einfach so:

FSB CPU 433
FSB Speicher 433
Teiler 1:1
 

Kellergeist

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
453
Zuletzt bearbeitet:
Top