Inverter vom Notebook

  • Ersteller des Themas Thomas69
  • Erstellungsdatum
T

Thomas69

Gast
Hallo

Hab mal eine Frage.Brauch man bei bei einem TFT mit LED Hintergrundbeleuchtung einen Inverter ??

mfg
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.329
Um dir helfen zu können solltest du dein Problem etwas schildern oder mehr Informationen preisgeben.
Ich bin mir nicht sicher was du wissen möchtest, aber ich sag mal "Nein". Es ist im weitesten Sinne ein TFT-Bildschirm, nur mit LED´s als Hintergrundbeleuchtung.
 

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Brauchst du nicht. LEDs brauchen keinen Inverter. Inverter brauchst du für Kathodenbeleuchtung.
Aber die Beleuchtung in TFTs wird generell intern mit einer Zwischenschaltung über den normalen Stromanschluss vom Monitor versorgt.
 
T

Thomas69

Gast
Es geht um das Notebook von meinem Nachbarn.Beim einschalten flackert der Bildschirm kurz und geht aus,das Notebook fährt normal hoch.Wenn man es schüttelt flackert der Bildschirm auch bleibt aber ansonsten Dunkel,wenn man mit einer Taschenlampe drauf leuchtet sieht man das normale Bild.
Ich hab Ihm geraten da wir seit kurzen einen Computerladen mit Werkstatt im Ort haben dort mal vorbei zu schauen.Vorhin kann der zu mir und meinte die Reparatur solle 270 € kosten da der Inverter kaputt ist.Mir kommt das jetzt nur komisch vor weil ich vor rund einem Jahr bei meinem Toshiba Notebook einen Inverter Tausch für rund 90 € hatte.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Anderer Hersteller andere Preise. Aber vielleicht auch mal in einer anderen Werkstatt mal nachfragen was das kosten würde und was alles ausgetauscht werden müsste. 270€ sind doch schon sehr hoch. Dafür bekommt man mit etwas Aufpreis schon ein neues.
 

Deecore

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
267
Um was für ein Notebook handelt es sich denn?
Wenn das wirklich der Inverter ist, kann man den ganz leicht auch selber tauschen, wenn man das passende Ersatzteil hat.
Arbeitsdauer beträgt mit testen etwa eine halbe Stunde.
 
T

Thomas69

Gast
Warum wollen die aber den Inverter tauschen wenn da keiner drin ist.Ich hab das gleiche Notebook deshalb weiß ich das es eine LED Hintergrundbeleuchtung hat.

Packard Bell EasyNote TJ65-DT-071GE
 
Zuletzt bearbeitet:

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Ich schätze mal die meinen damit die Schaltung der LED-Steuerung.

Edit: Zumindest kann man nur hoffen das die das meinten.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas69

Gast
Der hat Inverter gesagt,kann natürlich sein das die das meinen.Mir kommt der Preis nur recht heftig vor wenn man den Neupreis vom Notebook sieht.
Bei den preis dachte ich eher das die das Display tauschen

mfg
 
T

Thomas69

Gast
Ich weiß jetzt nicht wie das mit der Garantie aussieht,der hat es ja erst im vergangenen Sommer gekauft,hat nur die Rechnung nicht mehr.
 

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Theoretisch hat er noch Garantie. Aber ohne Beleg wird es schwierig den Kauf nachzuweisen. Da kann man nur auf die Kulanz des Händlers hoffen (wo er es gekauft hat).
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.464
Das Inverterboard geht schon mal defekt, bei unserer Fernsehwerkstatt ein Standardfehler.

Die kosten selbst für TV Geräte nicht mehr wie 70-80 Euro, für Laptops sind die Preise ein bischen weniger: http://www.ipc-computer.de/index.php?n=Notebook_Inverter_Platine&catPos=4623&cPath=23543&sort=2a&page=1

Arbeitslohn beläuft sich auf ca. 60 Euro die Stunde (oder 15€ pro 15 Minuten)

Wenn die Werkstatt jetzt 270€ berechnet ist sicher noch mehr defekt. Pi mal Daumen 200 Euro an reinen Arbeitskosten, da glaub ich nicht dran.

Ich weiß jetzt nicht wie das mit der Garantie aussieht,der hat es ja erst im vergangenen Sommer gekauft,hat nur die Rechnung nicht mehr.
Rechnungskopie anfordern, sollte Garantiereparatur sein.
 
T

Thomas69

Gast
Ist bei Notebooksbilliger.de gekauft.Wie ich oben schrieb man kann das Bild sehen wenn man draufleuchtet und wenn man es ein bisschen schüttelt flackert es.

mfg
 

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
657
Dann wird er bestimmt ein Kundenkonto dort haben. Da wird doch bestimmt noch eine Kopie der Rechnung vorhanden sein. Dann dort sich über Garantieabwicklung schlau machen.
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.464
Ist aber trotzdem schwer zu sagen ob nur der Inverter defekt ist, vermutlich ja.
 
T

Thomas69

Gast
Das ist aber eine gute Idee,hab meine ja ach dort gekauft.Hab gerade bei mir mal nachgeschaut ich kann meine Rechnung dort einsehen.Das werde ich den mal sagen.
 
Anzeige
Top