Investition Bitcoin / Risikokapital

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Duststorm

Lt. Commander
Registriert
März 2010
Beiträge
1.870
Hallo zusammen.

Grundsätzlich vorweg, ich lege mein Geld fast ausschließlich in Wertpapiere an, also die Diskussion ob Bitcoin ein Schuss ins Ofenrohr ist oder nicht, die benötige ich hier nicht.

Hintergrund: Der Bitcoin ist dramatisch abgestürtzt, eine Korrektur war dringend nötig. Eine solche Korrektur ist zwar wohl fast nur bei dieser Anlage möglich aber das ist ein anderes Thema. Ein haufen Privatanleger wurden kräfigt über den Tisch gezogen aber das Risiko muss nunmal einem Bewusst sein. Natürlich auch durch den medialen Hype.

Nungut, der Bitcoin hat seine Talfahrt bei 5500 beendet, es geht so (langsam (+200% in 15 Tagen)) aufwärts. Wie bereits zuvor erwähnt investiere ich im Allgemeinen in Aktien. Nichts desto trotz, warum nicht mal ein wenig "Spielgeld" in die Schale werfen.
Zum nächsten Schritt; der Ablauf des Erwerbs:
Welcher Handelsplatz und wie ist dieser Aufgebaut, gibt es Möglichekeiten Stop-Loss, Limit Ein-/Verkäufen usw zu setzen und das auch außerhalb der gewöhnlichen Handelszeiten oder wird der Bitcoin 24/7 gehandelt.

Angenommen ich will 1000€ investieren, läuft das über ein Banklastschrifteinzug oder eine Art-Nutzerkonto welches mit Kapital ausgestattet werden muss.
Die Erlöse sind ja derzeit auch äußerst attraktiv in anbetracht der steuerlichen Gegebenheiten. Ab einer Haltedauer von einem Jahr einen Erlös ohne Kapitalertragssteuer mitzunehmen, das ist schon was feines..

In diesem Sinne freue ich mich über eine spannende Diskussion.
 
Oh ok sorry das hab ich nicht gesehen. Zum einen wollte ich es eher hier mit dem ein oder anderen nochmal genauer über Anlagestrategien sprechen, zum anderen hätte ich nie in einem Netzwerk / Internet Thread danach gesucht da der Bitcoin aus meiner Perspektive mehr als deutlich in Richtung Wirtschaft geht. Klar, Kühe werden auch in einem Stall "produziert" und benötigen Futter aber deren Handel beruht nun wirtschaftlich auf Angebot und Nachfrage... Hier ist es halt die Grafikkarte und die muss wohl mit Strom gefüttert werden....

Naja sei wie`s sei, dann wechsle ich mal rüber
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben