iPad Pro 11" - Spulenfiepen. Wer hat Infos?

Bellringer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
752
Hi zusammen,

ich habe mir vor zwei Monaten ein iPad Pro (2019) 11", 512 GB WiFi only bestellt. Das Gerät von Gravis kam an und ich habe beim ersten Einschalten ein komisches, fiepen, zirpen oder wie auch immer man das nennen möchte gehört.
Das Fiepen kommt genau dort her, auf der Rückseite, wo das Apple Logo ungefähr ist.

Das Fiepen war so laut, dass ich es selbst bei geöffneten Fenstern und normalen Umgebungsgeräuschen gehört habe.

Habe das Gerät dann an Gravis retouniert und nach einer Woche ein Ersatzgerät erhalten.
Ausgepackt und eingeschaltet - wieder das hörbare Fiepen aus der gleichen Stelle.

Diesmal war meine Freundin da und ich wollte ausschließen, dass ich verrückt bin. Ohne ihr etwas zu sagen, habe ich das Gerät etwa zwei, drei Meter neben ihr auf dem Sofa in die Hand genommen und ohne etwas zu machen einfach laufen lassen.

Irgendwann sagte sie dann, was hier so Geräusche macht.
War für mich das Zeichen dass ich doch nicht verrrückt bin :)

Dieses Mal dann wieder an Gravis geschrieben und explizit kein Austauschgerät verlangt, sondern einfach um Erstattung gebeten.

Nun bin ich zufällig die letzten Tage an einem Apple Store vorbeigekommen und habe mir gedacht - schaust dir mal die Ausstellergeräte an und hörst, ob die Teile auch dieses Geräusch machen.

Und siehe da -alle Ausstellungsgeräte der 11" iPad Pros haben gefiept und gezirpt wenn man etwas näher hinhört.


--> Wie sieht das so bei euch aus?
Wer von euch hat ein 11" iPad Pro neueste Generation und kann mal hinhören oder kennt sogar das Fiepen / Zirpen?!

Ich bin total verunsichert. Würde mir gerne eins zulegen aber die Geräusche sind echt störend nervig.

Tausend Dank für eure Hilfe :)
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.025
Ich würde es an deiner Stelle nochmal mit einem Austausch probieren, vlt hattest du ja einfach nur Pech.
Falls das Problem häufiger auftritt sollte es auch passende Threads im Internet zu dem Problem existieren.

@DiedMatrix
Sowas kann überall vorkommen, auch wenn es nicht schön ist. Apple hat selten solche Qualitätsprobleme, da erlebt man bei anderen deutlich mehr pfusch.
 

casual_gamer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
68
Dein Gehör ist noch zu gut. Hör einfach die nächsten paar Tage Musik mit voller Lautstärke und das Problem dürfte behoben sein. Gleiches gilt dann wohl für deine Freundin.
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.481
Hab keine Info über das 2019.
Das 2017er 10.5 ipad Pro Wifi fiept bei mir nicht, auch dessen Netzteil nicht, wenn das für dich alternativ in Frage kommt. Restposten gibt es davon offenbar immer noch in rauen Mengen.

Ich weiss aber genau was du meinst, ich hab ein Dell Laptopschaltnetzteil, das fiept. Finde ich auch sehr unangenehm.
 

redscorpion201

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Habe das iPad Pro 2019 in der 11 und 12.9" Variante.
Beim Kleinen kann ich das Fiepen bestätigen! Ist allerdings sehr sehr leise und nur zu hören wenn man das Gerät direkt ans Ohr hält.
Das Große hat dieses Problem nicht.
 

bluebox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
318
welche modellnummner hat es? gab es denn seit dem ipad pro 11" 2018 überhaupt ein neues?

ich habe das 256 gb 11" modell 2018 (modellnr. mtxq2fd/a, ein neueres ist im netz auch nicht zu finden), da fiept nichts, es ist totenstill, wenn nicht gerade die lautsprecher töne von sich geben.
 
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
1
Hi
Ich hatte das Problem mal als ich auf dem iPad einen Schutzcover hatte, da es magnetisch war, hat dies das fliepen verursacht.
 

Tommy Hewitt

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.757

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.251
Wenn ich mein Ohr an die Rückseite lege dann höre ich ein leichtes kriseln. Fiepen nicht. Nichts was ich bei normalem Abstand hören würde.
 

Pixelmonteur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
954
Wie alt bist du denn?
Es gibt in der Tat Unterschied in der Wahrnehmung von Tönen. Junge Menschen nehmen noch sehr hohe Frequenzen (bis 20khz) war wohingegen wie bei mir z.B. Bei 17khz schon Schluss ist.
 
Top