News iPhone 6 wirft große, „iWatch“ kleine Schatten voraus

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.538
Anderthalb Tage vor der Präsentation neuer Produkte durch Apple werden immer mehr handfeste Details zum nächsten iPhone bekannt. Eine Überraschung bahnt sich beim Smartphone nicht mehr an. Diese Aufgabe könnte eine Smartwatch von Apple als „one more Thing“ übernehmen. Die Hinweise werden deutlicher.

Zur News: iPhone 6 wirft große, „iWatch“ kleine Schatten voraus
 

dcc22

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
715
Mittlerweile zahlt man für Features die man gar nicht haben will.
Wer aber eine gute Verarbeitung / Display will, der muss diese immer mit bezahlen.

Wie bei Notebooks...gutes Display -> 1500€, aber nicht weil das Display so teuer ist.
 

blackhawk2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
395
Immer dieses Tralala und neue Apple Produkte...
Bin wahrlich kein Applefan, und Smartphone/Laptop/Tablet von denen kommen mir nicht ins Haus.
Aber auf die Smartwatch bin ich schon gespannt, die bisherigen Modelle auf Androidbasis oder Pebble waren nämlich alle nichts...Vielleicht kann Apple da endlich mal wieder etwas Innovation liefern
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.384
Gestern hab ich schon so ein russisches Video zum neuen iPhone gesehen und mein persönlicher größter Kritikpunkt am neuen iPhone ist die herausstehende Kamera. Wie kann man nur sowas bescheuertes machen?

Steht das Handy auf dem Tisch jetzt immer wakelig herum, ist das nicht hakelig, wenn man es irgendwo reinpackt oder rausholt?

Von meiner Seite aus, hätten sie das 5/5s einfacher nur größer skalieren müssen, das neue sieht nicht so gut aus.
 

vincez

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
918
Sieht nett aus. Fand das Xperia Z3 ja schon schön, super dass Apple sich daran orientiert!
 

CvH

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.185

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
907
Beide Produkte werden floppen dieses Jahr, also sehr erfolgreich aber für Apple-Verhältnisse schon.

Das iPhone sieht einfach nicht aus wie es sollte und hat neben besserer Leistung nichts nennenswertes neues.
Die Smartwatch wird für Smartwatch-Verhältnisse mit Sicherheit sehr sehr gut aber viel zu teuer... und da es keinen wirklichen Wearable-Markt gibt... auch crap.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.604
... die bisherigen Modelle auf Androidbasis oder Pebble waren nämlich alle nichts...Vielleicht kann Apple da endlich mal wieder etwas Innovation liefern
Also es wurden doch gerade erst einige neue vorgestellt. Gibt sie nun rund, eckig, flach, groß, klein, mit Leder, mit Plasik, manche als 1:1 zu einer normalen Uhr, manche komplett als Minicomputer dargestellt oder nur in ein Armband intigriert. Mich überzeugt da vor allem der Preis und die Akkudauer nicht, da werde ich aber bei Appel auch an der falschen Adresse sein.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.569
Bald haben wirs geschafft und das TamTam (seit 2 Jahren) um die Uhr ist vorbei, sofern sie mehr als nur ein Konzept zeigen, ich erwarte mir nen funktionierenden Prototypen.

Hoffen wir dass sie tatsächlich den heiligen Gral gefunden haben, dann werden auch die Android-Unglücke das Konzept kopieren und 2015 bekommen wir neue Spielzeuge die was taugen.
 

Marti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
266
Bin wahrlich kein Applefan, und Smartphone/Laptop/Tablet von denen kommen mir nicht ins Haus.
Aber auf die Smartwatch bin ich schon gespannt, die bisherigen Modelle auf Androidbasis oder Pebble waren nämlich alle nichts...Vielleicht kann Apple da endlich mal wieder etwas Innovation liefern
Ich bin Apple Fan, allerdings bin ich sehr skeptisch was eine iWatch angeht; die Features können noch so gut sein, aber bei der Batterielaufzeit wird auch Apple nicht zaubern können und für mich ist es ein absolutes NoGo eine Uhr jeden Tag aufzuladen. Mal schauen, morgen wissen wir mehr.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.208
Aber auf die Smartwatch bin ich schon gespannt, die bisherigen Modelle auf Androidbasis oder Pebble waren nämlich alle nichts...Vielleicht kann Apple da endlich mal wieder etwas Innovation liefern
Solange da keine Akku Laufzeit von min. 6 Monaten raus kommt wird das nichts und es wird, zumindest an mir, völlig vorbei gehen.

Bei mir ist es schon sicher nach 3 1/2 Jahren iPhone 4 wird es das iphone 6 in 5,5" werden.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.076
Beide Produkte werden floppen dieses Jahr, also sehr erfolgreich aber für Apple-Verhältnisse schon.

Das iPhone sieht einfach nicht aus wie es sollte und hat neben besserer Leistung nichts nennenswertes neues.
.
Nun, floppen wird es so oder so nicht. Das ist ein iphone und iphones floppen nie. Und nach 4 Jahren braucht es eine optische änderung. Sonst würden sich die Leute auch keine neuen Autos etc kaufen. Das Auge isst mit.

Du wirst es nicht mehr so sehr ,,hassen,, sobald du dich an das neue Look gewohnt hast :)
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.597
Das einzige was mir beim iPhone 6 nicht gefällt ist die herausstehende Kamera. Da ich mir sowieso ein Case hole ist es dann halb so schlimm.
 

vincez

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
918
@Kapazität der Uhr: Ich denke Apple wird, im Gegensatz zu anderen Herstellern, direkt bei der Uhr eine schöne Schüssel/Behältnis zum Aufladen mitliefern.

"und da es keinen wirklichen Wearable-Markt gibt... auch crap."
Naja, es fehlt einfach ein sinnvolles Feature das auch normale Nutzer überzeugt. Bezahlung wäre so ein Feature.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.828
Ich bin am meisten auf Apples Werbung zu einem 4,7 Zoll Display gespannt. An 3,5 Zoll wurde lange fest gehalten, weil man damit eine Einhandbedienung gewährleisten wollte. Auf 4 Zoll wurde gegangen, "weil" der Daumen auf einmal doch dafür reicht, was im Widerspruch zur vorangegangenen 3,5 Zoll Strategie stand. Laut Meinungen vieler hier im Forum dürfte ein Telefon nicht größer sein.
 

MurphsValentine

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.292
Ich bin am meisten auf Apples Werbung zu einem 4,7 Zoll Display gespannt. An 3,5 Zoll wurde lange fest gehalten, weil man damit eine Einhandbedienung gewährleisten wollte. Auf 4 Zoll wurde gegangen, "weil" der Daumen auf einmal doch dafür reicht, was im Widerspruch zur vorangegangenen 3,5 Zoll Strategie stand. Laut Meinungen vieler hier im Forum dürfte ein Telefon nicht größer sein.
Das Telefon dürfte nicht größer sein, wenn man nur Buttons bedienen kann.
Da man aber am iPhone viel mit Wischgesten arbeiten kann (z.B. im Browser eine Seite zurück) kann man das Handy auch größer dimensionieren. Außerdem verlangt der Markt größere Smartphones also wäre es dumm von Apple den Zug nicht mitzunehmen.
Dieses "Argument" das du hier anführst, könnte man auf jedes Produkt auf der Welt ausweiten von demher ist es hinfällig.


Und was habt ihr alle für ein Problem mit der herausstehenden Kamera? Ich kenne ein paar Leute mit dem neuen iPod und von denen hat sich keiner darüber beschwert.

Zitat von garbel:
Immer dieses Tralala und neue Apple Produkte...
Warum postest du dann was unter ein Apple Thema wenn es dich nicht interessiert.. :rolleyes:
Manche Leute muss man nicht verstehen..
 
Top