Irgendwas im System spuckt Öl!

andromedar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
809
Schock! Ich hab heute für mein Modding Projekt die Lüfter zurechtgesägt, damit die Entkoppler von Alpenföhn reinpassen. VOl entsetzten sah ich dass sich am hinteren 140er eine Ölschicht abgesetzt hat! Meine Frage: Ist das bekannt, dass irgendwas in meiner Sig Öl verliert, oder sollte ioch den PC zum richten bringen, weil das Öl einen Kurzen verusachen könnte?
andromedar
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.588
also: öl verursacht ma keinen kurzen :D zum anderen - vllt kommt das öl auch von der säge, mit der du gesägt hast :D
 

Der Fuchs

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
51
könnte aus dem lager des lüfters sein!
was genau hast du dran gesägt?
MfG
 

andromedar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
809
Das Öl war da, als ich den Lüfter ausgebaut habe. Ich habe dann die Stege, die die Löcher der Lüfter verbinden abgesägt, sonst hätten die entkoppler nicht durchgepasst, also nicht viel. Dann bin ich ja mal beruhigt, danke für die Antworten :)
 
D

DarkInterceptor

Gast
leute das öl leitet nicht aber wenn das öl auf stellen kommt auf denen staub ist...
staub leitet sehr wohl. dann gibts kurzen
weshalb man nur neue komponenten in öl tauchen sollte
 

michael22971

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
639
hallo es kann sein das deine lüfter ein gleidlager (da ist etwas öl drin) haben und das lager defekt ist ist aber nur eine vermutung.

gruß : michael
 

andromedar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
809
Woran würde man das erkennen? Der 140er ist de Laufruhigste Lüfter in meinem PC, und ich hab auch Multiframes :D Also glaube ich das nicht. Er ist der Standart Coolermaster HAF 932 140mm Lüfter, weiss oich also nicht, obs gleit oder Kugellager ist
 

DukeX2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
Das mit dem ÖL ist wie mit Wasser.
Reines Wasser/ÖL leiten keinen Strom!
Kommen aber Verunreinigungen wie Salze, Säure oder Schmutz mit Wasser/Öl in Verbindung, leitet es den Strom.
 
Top