Ist die Konfiguration gut?

Demonwolf0220

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
7
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming
Hier ist die Konfiguration
https://geizhals.de/?cat=WL-1107304
Graka wird die rx 580 (8gb) sein

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
The Forest hohe Qualität


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Es soll ein budget build sein

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
https://geizhals.de/lg-electronics-22mk600m-b-a1920619.html?hloc=at&hloc=de

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):-
  • Arbeitsspeicher (RAM):-
  • Mainboard:-
  • Netzteil:-
  • Gehäuse:-
  • Grafikkarte:-
  • HDD / SSD:-

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
+- 800€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
3-4

5. Wann soll gekauft werden?
Die nächsten paar Monate.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selbst bauen
 

dettweilertj

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
249
Komm in ein paar Monaten wieder, 1 Woche oder so, bevor gekauft werden soll!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eck

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.784
Da schliesse ich mich an. Bis in ein paar Monaten kann einiges passieren, grade preislich ist Hardware immer etwas im Wandel.
Melde dich 1-2 Wochen bevor du effektiv kaufen willst nochmals.

Mach dir zwischenzeitlich aber Gedanken, ob der Build wirklich nur um The Forest rum gebaut werden soll, oder ob noch andere Titel irgendwann in Frage kommen könnten - so was wie Open World, MP-Shooter, MOBAs, oder wasweissich
 

wbjc2007

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
613
Bei dem Board hatte ich mächtige Probleme - 2 Stück wollten nicht so recht laufen, eines davon hat mir meinen Arbeitsspeicher zerschossen. Lieber ein üpaar €uro mehr in das MSI-Mortar stecken. Das funktioniert absolut unauffällig!
Und ich würde ein Systemlaufwerk mit PCIe M.2 Schnittstelle wählen.
Netzteil kannst eine Nummer kleiner wählen - 400W langen locker aus!
Und ich würde mir den Kühler sparen - der Boxed-Lüfter ist nicht so wahnsinnig laut. Das ist aber Geschmackssache!
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.153
Ich würde kurz vor der CES auch nichts mehr anfragen. Es wird wohl Ryzen 3000 präsentiert also würde ich aktuell nichts kaufen.
 

Eck

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
650

wbjc2007

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
613
Na, ich glaube ja nicht, daß Ryzen 3 zur CES wirklich schon kommt.
1. Gibt's noch keine Details und vernünftigen Leaks
2. Haben die Epycs Vorrang
Das wird schon noch ein paar Monate dauern, bis man dann die neuen CPUs auch kaufen kann.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.153

wbjc2007

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
613
Naja, vor Mai/Juni wird das eh nix...
Dann vielleicht. Der Rest gilt aber trotzdem:
1. M.2 als Systemlaufwerk
2. Kleineres Netzteil
Mit den neuen Prozessoren kommen ja dann eh neue Mainboards, von dem her wäre es sinnvoll zu warten - auch wenn 4-5 Monate (geschätzt) schon lang sind...
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.871
Joah..wenn eh nich jetzt gekauft werden soll machst keinen Sinn.. BTW.. statt billiges board und teure W-lan karte...
MSI B450 Pro Carbon AC -> gutes Board und ac gleich mit drin^^
Und Ram immer 2 Riegel für Dual-Channel.
NT lieber paar Euro mehr ausgeben für ne stabile und gute Stromversorgung.

Nur so Grundtipps für den TE..
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.435
Ich schließe mich den anderen an, komm noch mal wieder, wenn der Kauf konkret bevorsteht.

Nichtsdestotrotz: die Konfiguration ist so im Großen und Ganzen in Ordnung. Folgendes würde ich ändern:

Nimm beim RAM statt 2666MHz lieber 3000, kostet nicht mal mehr.

Das Netzteil ist inzwischen fast 8 Jahre alt, das ist wirklich nicht zu empfehlen. Nimm lieber ein bequiet! Pure Power oder ein Seasonic Focus.

Wenn es auf 20€ nicht ankommt, nimm beim Mainboard statt des ASRock das MSI B450 Tomahawk.

Ansonsten finde ich Gehäuse und CPU-Lüfter extrem hässlich, aber das ist ja Geschmackssache :D
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.871
@iXoDeZz ich versteh deine Empfehlung nicht :confused_alt:
Das B450 Tomahawk startet bei 105 dann will er für 35 ne wlan karte
mit dem B450 Pro Carbon AC startet man bei 127,90 und hat das wlan und bluetotth mit drin.

Einen einzelnen Ram würde ich nie empfehlen..wieso sollte man im singlechannel arbeiten?
Auf 3000 oder 3200 upgraden stimme ich dir zu!
____________________

Anhang zum CPU-Lüfter. den hatte ich mal. Der ist ok - aber nicht für 30 Euro xD für das Geld hab ich im Angebot meinen Brocken gekauft..leiber n 10er drauf legen und nen anderen Kühler nehmen...der Lüfter is nicht so der wahnsinn und man muss ziemlich friemeln bis man den drin hat.
 

wbjc2007

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
613
Richtig - es ist aber viel einfach einzubauen und bietet schon mal 2 Kabel weniger als Fehlerquelle - Ihr glaubt ja garnicht, was ich schon an falsch zusammengebauten PCs gesehen habe!
Das Ding ist einfach aufgeräumter - wennre eine SSD M.2 nimmt wäre das Teil kein Bisschen teurer als eine "normale" SSD.
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.142
M.2 ist nur eine Bauform/Schnittstelle, nicht aber eine Protokoll was für die Kommunikation benutzt wird. M.2 Sata SSD bieten nur die 2 Kabel weniger aber werden teils auch viel wärmer als die normalen Varianten da sie oft sehr viel näher an Hitzequellen dransitzen
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.362
5. Wann soll gekauft werden?
Die nächsten paar Monate.
Kannst du das ein wenig präzisieren?

Kurz zu deiner Zusammenstellung:
HDD: wenn benötigt ok
SSD: da gibt es bessere SSDs
CPU: ok
RAM: nicht ok, da zu langsam und nur ein einzelner Riegel
Board: kann man nehmen *)
Monitor: kein Kommentar, da ich ihn nicht kenne
ODD: wenn benötigt ok
WLAN: wenn benötigt ok *)
Gehäuselüfter: wozu, beim Gehäuse sind zwei Lüfter dabei - die reichen
CPU Kühler: wäre nicht meine erste Wahl
Gehäuse: an sich ok, nur zerkratzen die Acryl-Fenster recht schnell
PSU: nicht ok

*) Da du WLAN benötigst, würde ich gleich ein Board nehmen, welches WLAN dabei hat.
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Komm dann zurück und frag nochmal, ca. zwei Wochen bevor du den Rechner bestellen willst. Und warum hat der Thread schon wieder 17 Antworten wenn der TE so etwas angibt ...
 
Top