IT-Berufe Deutschland vs. Österreich

Zotenknoten

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
52
Hallo zusammen,

wenn man sich auf den österreichischen Berufsportalen umschaut erkennt man schnell, dass im Gegensatz zu den deutschen Portalen, normalerweise das angebotene Gehalt mit in der Berufsbeschreibung steht.

Meine Ausbildung habe ich 2013 erfolgreich abgeschlossen und kann nach 2 Jahren behaupten, dass ich als Systemadministrator recht gut verdiene.

Da ich ein ziemlicher Fan von Österreich bin, möchte ich in weit ferner Zukunft emigrieren.

Das Stellenangebot in Österreich unterscheidet sich nicht wirklich in Hard- und Softskills mit denen in Deutschland, aber das angebotene Gehalt ist im Vergleich wirklich unterirdisch.

Beispiel:
Junior IT-Engineer (1-3 Jahre Berufserfahrung), gute Kenntnisse in Netzwerken und Cisco (CCNA oder besser): 1800€ brutto Mindestlohn + persönliche Erfahrung etc.


Jetzt ist meine Frage natürlich, warum das so niedrich angesetzt ist? Österreich habe ich allgemein nicht als "günstiger" in Erinnerung.


Weiß da jemand mehr als ich?
 

raptor trx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
293
Hi,
ich wohne im Grenzgebiet und hatte ein paar Vorstellungsgespräche in Österreich. Die angaben sind, soweit ich mich richtig erinnern kann, gesetzlich vorgeschrieben und sind eher als unterste Grenze anzusehen.
 

Taschmahal

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.207
Die Angaben entsprechen dem Kollektivvertrag (= unterste Grenze), normalerweise steht dabei "bei entsprechender Qualifikation/Erfahrung Überzahlung möglich etc.". An sich ist der IT-Kollektivvertrag in Österreich ein Witz und tatsächlich schlechter bezahlt als ähnliche Berufssparten mit ähnlicher Ausbildungsintentisität (sowie Fortbildung etc.). ABER in Österreich brauchst du definitiv weniger Geld zum Leben, mit 1500€ netto kann man als Single schon ganz angenehem leben (kein Luxus natürlich). Und dann musst du noch differenzieren zwi. West- und Ostösterreich im Osten sind die Lebenserhaltungskosten auch gleich mal niedriger als in Vorarlberg/Tirol/Salzburg/(Teile von OÖ).
 
Top