News iTunes für Fernseher: Apple und Samsung kooperieren bei Smart-TVs

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.409
#1
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.538
#3
Die Frage ist: Samt Dolby Vision, Dolby Atmos und 4K? Der AppleTV ist ja bisher die einzige Box die alles kann... :(
 
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
215
#5
Samsung ist was Firmeware-Updates angeht immer recht zufriedenstellend aufgestellt.
 

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
582
#9
Das wird spannend, ob da noch weitere Hersteller dazukommend. Wenn ja, werde ich mich ein wenig ärgern im letzten Jahr am Black Friday noch einen AppleTV gekauft zu haben :D
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.538
#11
Na bisher gibts noch keine „anderen“. Na mal sehen :D
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
472
#13
Das wird spannend, ob da noch weitere Hersteller dazukommend. Wenn ja, werde ich mich ein wenig ärgern im letzten Jahr am Black Friday noch einen AppleTV gekauft zu haben :D
Ein Apple TV kann ja ein wenig mehr, als nur Netflix und Amazon Prime streamen - hast aus meiner Sicht keinen Fehlkauf getätigt, insbesondere wenn du auch Sachen wie Infuse / NAS-Streaming und SmartHome nutzt ;)
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.443
#14
Findest du? Ich habe für meinen 2016er SUHD kein großes Update oder so bekommen. Die hätten ja ruhig auch eine neuere Tizen Version bekommen können.
Also ich hab im Dezember das neueste Update auf dem KS8090 installiert (1231.1) und so flüssig wie jetzt ist er noch nie gelaufen, der MU8 des Nachbarn mit neuerem Tizen läuft nicht so flott.
Hier ein Video zum Update
 

NeverNice

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.533
#15
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
3.616
#17
Wundert mich, Qualitätiv trennen Apple und Samsung Welten.
Hochwertiges gepaart mit Counsumerschrott?
 

MasterXTC

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.320
#18
Das wird spannend, ob da noch weitere Hersteller dazukommend. Wenn ja, werde ich mich ein wenig ärgern im letzten Jahr am Black Friday noch einen AppleTV gekauft zu haben :D
Na ja, abwarten. Bisher sehe ich das Apple TV4K noch nicht als Fehlkauf, zumal ich auch ein 4K TV von Sony habe. Aber auch sonst wird erstmal abzuwarten sein ob das auch so flüssig läuft wie mit dem dezidierten Apple TV. Denn wenn ich das ruckeln z.B. der Netflix App auf meinem Sony TV aus 2017 so anschaue, habe ich so meine Zweifel. Irgendwie ist das mit der Rechnerleistung in den heutigen Tv‘s ja noch so eine Sache. Ich nutze daher z.B. auch lieber Netflix und Prime Video über den Apple TV als über die App’s des TV. Und sooo teuer ist das Apple TV nun auch wieder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Earl Grey

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
116
#20
Großer Schritt von Apple, aber in die falsche Richtung finde ich. Nach 2-3 Jahren wird die App auf diesen TVs nicht mehr flüssig laufen. Langfristig wird das Apples Reputation glaub ich eher schaden.
Allgemein die UX ist auf fremdgeräten nicht mehr optimal und nicht mehr komplett in Apples Hand.
 
Top