Jemand Erfahrung mit SOLIDATA SSD?

K

kaigue

Gast
Hi,

insbesondere die SOLIDATA K6Me und die K6. Erstere gibt es schon für 500€ in der 256GB Version.
Diese hat anscheinend den neuen Jmicron Controller verbaut.

Wäre nett, wenn jemand ein paar Sätze dazu schreiben könnte.

Kaigue.
 

Dancop

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
159
Super Support und vorreiter auf dem Markt der SSD's. Werden häufig in Servern verbaut!
Aber nimm lieber die K8, da ist der neue Sandforce schon drauf!
 

payman

Banned
Dabei seit
März 2010
Beiträge
119
na und, das ist gerade mal 20 Euro mehr als meine erste 32GB SSD von Mtron vor knapp 3 Jahren
 
K

kaigue

Gast
In Relation dazu ist es vielleicht günstig. Das ändert aber nichts am nominellen Preis ;)
Und 600€ tun meine Leidensfähigkeiten überstrapazieren.

Die Solidata ist außerdem noch nicht lieferbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

payman

Banned
Dabei seit
März 2010
Beiträge
119
versteh ich, aber was willst du auch mit einer 256 GB-SSD in einem Notebook. Als Datengrab sind die doch eh zu teuer. ich habe die K8-128GB bestellt, die kostet nur 299,- ist genauso schnell und mir reicht die locker in meinem Notebook
 
K

kaigue

Gast
Ja, sicher. Aber 128GB ist schon reichlich knapp. Ich nutze den Laptop auch als Desktop Ersatz und ein paar Sachen sind schon schön, auf dem NB zu haben.
Ergänzung ()

/edit Ich habe mir jetzt die Crucial C300 bestellt. Immerhin 50€ weniger, bei mehr Speicherplatz ;)

Ich hoffe, die erfüllt ihren Zweck. Mal gucken...
 
Top