Notiz Just Cause 3: Gronkh leiht rechter Hand des Diktators seine Stimme

spreagadh

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
221
Das könnte für mich sogar ein Anreiz sein, dass Spiel zumindest 'ne zeitlang mal auf Deutsch zu spielen.
Gronkh ist herrlich, und wenn sie ihm zumindest ein paar Freiheiten gelassen haben seinen fiesen Humor 'n bissken einzubringen dann wird das sehr lustig :p

Aber im Grunde isses auch egal, wer das Spiel spricht, es wird so oder so gekauft und gespielt.
 

-GL4x-

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.137
Naja, in Anbetracht dessen, was der Chef...ehh Gronk in manchen LPs fürn Stuss labert, ist das OK. Gute Stimme hat er ja. Zum Glück wird nach Drehbuch geplappert.

GoGronkhGo. Ich mag den Knaben sehr :=)
 

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.288
Hahaha das Ende ist einfach herrlich :D :D deshalb mag ich den Gronkh auch und deshalb schaue ich mir gelegentlich seine Let's Plays an, weil er einfach witzig und ehrlich ist.
Nimmt er ganz unauffällig nen Batzen an und meint "kauft das Spiel" ..genial xD
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schnitzlhuber

Gast
Naja, nehme ich als Gegenbeispiel den Lets-Player Bruugar. https://www.youtube.com/user/Bruugar
Er hat eine noch bessere Stimme, haut 5-7 Videos am Tag raus mit 20-30 Minuten, streamt noch nebenher und bekommt nichtmal ansatzweise die entsprechende Anerkennung dafür. Und warum? Genau, er spielte kein Minecraft und hat es auch nie vor.
Klassischer Fall von: am Publikum vorbeiproduziert. Dazu fehlt die inkonsequente Präsenz in sozialen Netzwerken (kein Facebook, ...). Dann klappts halt nicht mit dem Bekanntheitsgrad (was nicht heissen soll, dass ich es ihm nicht gönnen würde). Und wenn man sich seine Videos anschaut, scheint es mit der Treue seiner Community auch net so gut zu stehen:
Blooodborne 001 - 117.000 Zuschauer, 002: 36.000 Klicks
DarkSouls2, SotfS 001: 75.000 Klicks, 002: 34.000 Klicks
The Witcher 3, 001 - 56.000 Klicks, 002: 16.000 Klicks
Arkham Knight, 001 - 45.000 Klicks, 002: 7.700 Klicks
Until Dawn: 74.000 Klicks auf 24.000 Klicks
Und das sind nur die Extrembeispiele – eigentlich kann man bei jedem Spiel einen starken Abfall der Zuschauerzahlen schon beim Sprung von Folge 1 auf Folge 2 feststellen.

Mal abgesehen davon sind Stimmen tatsächlich Geschmackssache. Man nehme nur die deutsche Stimme von Homer Simpson oder Bruce Willis, die ich als passender empfinde als das englische Pendant. Gronkh kann mit seiner Stimme in verschiedene Rollen schlüpfen, was er sowohl in den Videos als auch in seinen Livestreams zu genüge unter Beweis stellt – damit hat er denjenigen, die einfach nur monoton reden einiges vorraus. Das macht es zum einen unterhaltsam und zum anderen angenehm zuzuhören.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top