kaltlichtkathode ins agb einbauen?

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Es ist absolut gar keine gute Idee. Mal davon abgesehen von der Gefahr durch einen Kurzschluß gibt es doch auch genügend AGBs die man mit LEDs von außen beleuchten kann. Dort sind dann entsprechende Vertiefungen in den Boden oder ins Pexi gebohrt.
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
LEDs sind wie bereitserwähnt die bessere Lösung ... zumal du es kaum schaffen wirst die Kaltlichkathode wasserdicht zu kriegen ... und nen Kurzschluss hierbei wäre fatall ...
 

tree-snake

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.913
ganz schlechte Idee. So Kathoden arbeiten mit extrem hoher Spannung (daher auch diese kleine Box). Wenn da auch nur ein Tropfen Wasser reinkommt :freak:

Es gibt wasserdichte LED-Module (leds.de) oder einfach selber einharzen. Bei den ca 3V Versorungsspannung einer LED passiert auch nix großes falls es doch nicht dicht ist.
 

mule_x

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
580
ich hoff ma du wurdest überzeugt dass es ne doofe idee is^^

zu großes risiko und bessere möglichkeiten - das sollte doch reichen.
 

DJSnooker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
868
Alles klar, war ja auch nur eine frage gewesen. Bitte nicht besteinigen :)
Mal andere frage. Dachte mir den AGB wie im Bild anzubringen. Nur denke ich, das es ein problem beim ersten befüllen sein wird. Deswegen dachte ich mir ein Fillport auf dem gehäuse anzubringen, womit ich den AGB dann eventuell leichter zu befüllen könnte. Ansonsten habe ich keine andere Idee, wie man im Case den AGB sonst befüllen könnte.

 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240

vulva

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
390
Im 2. Vid siehts zunächst voll nach Dreckwasser aus :D lol

Aber genau vor der Frage stand ich auch ;)

Nen Fillport kommt bei mir nich in Frage, da ich keinen klassischen Deckel habe (Cosmos S). Ich denke ich werde den AGB erst wenn das System voll ist an die entgültige position hängen...was wirklich "doof" bei mir ist, ist dass sowohl meine Schläuche, wie auch mein AGB (Alu), schwarz sind und ich so nicht sehe wann das Sys voll ist, geschweigeden blasenfrei ist. :(

Gibts da ne einfache Lösung?? Da habe ich mir bei der Bestellung noch keine Gedanken drüber gemacht :D aber auch solche systeme müssen ja zum laufen gebracht werden...

Danke :)
 

vulva

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
390
nene Schlauch wechseln is nich! :p

Vielleicht lass ich hinter den Laufwerksschächten nen kleinen 10/8er schlauch (klar) runterlaufen zum befüllen und mach doch nen Fillport auf's Dach...müsst ich halt zum befüllen die Deckelblende öffnen...aber das is ja nich so wild :)

Mal schaun...werd schon iwie das Wasser in den Kreislauf bekommen :)
 

Taunil

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
202
Also ich habe es bei mir so gelöst , da es bei mir auch sehr eng ist, ich hab nen trichter gefunden den ich in meinen Schlauch stecken konnte und somit hab ich nun 30 cm sehr flexible befüllung ;) , dass mit dem füllstand müsste man dann noch irgentwie lösen :freak: häng dir nen spiegel drüber :lol:
 

vulva

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
390
Jopp die Schlauch-Trichter-Methode habe ich mir auch gedacht :)

Joa der Füllstand ist so ne Sache :D aber vielleicht kann ich mir ja einen Schlauch hinten am boden lang legen und dort ein T-Stück einfügen mit einen klaren Schlauch der bis unters Dach geht...dieser sollte doch dann wie eine Füllstands anezige Funtionieren oder?
 

chillkro3te

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
130
Wie wärs denn einfach mit Deckel aufbohrn und ne Superhelle LED von oben draufstrahlen
lassen, evtl. das gleiche von unten und mit Silicon oder vergleichbarem abdichten?

Oder ne Kaltlichtkathode hinten dran stellen, sieht allerdings n bisschen gammlig aus.
Ich habe auch schon ein Tank-O-Matik bestellt und werde schaun ob ich von unten evtl.
ausleuchten kann...
greetz
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Silicon ist denkbar ungeeignet und nicht gerade sehr beständig.
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
da gibt es aber ganz andere Erfahrungen im Bereich Wakü und mit Silikon abdichten.
 
Top