Kamera für Fotos und OBS Anbindung (Twitch) gesucht!

Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.463
#1
Hallo Leute!

Da ich mich im Fotosegment ja mal ganz und gar nicht auskenne (zumindest was Geräte angeht) Suche ich nun hier Hilfe.

Bisher hatte ich ja immer mit meinem Lumia fotografiert und war davon immer Hellauf begeistert. Leider musste ich vor einiger Zeit dann doch wieder auf Android umsteigen, und da gibt es halt nix vergleichbares. Da ich mich nach einem Jahr nun damit abgefunden habe und mir eine eigene Kamera zum Knipsen (getrennt vom Phone) zu Weihnachten gönnen möchte frage ich euch.

Im Prinzip ist mir am Wichtigsten Low-Light Qualität - Foto sowie Video - für Events, und Messen (Gamescom, Museen, LAN Parties) Urlaub.

Weiters würde ich gerne die Kamera als 2. Kamera am OBS betreiben (Twitch-Streaming). 1. Also ordentliche Kamera für daheim (Setup Overview) und 2. für LAN-Parties also Overview Kamera.

Da ich die letzte LAN nur mit meiner C922 Pro Stream gefilmt hatte und diese selbst mit 1080p30 sehr bescheiden ausgesehen hatte, möchte ich die nächste gerne mit etwas ordentlichem abgreifen (via Elgato Cam Link)


Anbei habe ich noch den Fragebogen aus dem anderen Thread angefügt. Dieser sollte die Empfehlungen vereinfachen (hoffentlich) :D


1) Wo würdest Du Deine fotografischen Fähigkeiten einordnen? z.B: Knipser - Einsteiger - Fortgeschrittener - Amateur - Semi-Profi - Profi

Ich denke mal zwsichen Fortgeschrittener und Amateur, aber eher ersteres. Ich weiß, zwar wie sich gewisse Standardeinstellungen auswirken aber viel mehr ist dann nicht mehr drin. (Was halt das Lumia so im Pro Modus angeboten hatte)

2) Finanzielles
a) Wo liegt Dein Preislimit für die Kamera und ggf. Objektiv(e) ohne Zubehör?

350-400€

b) Wo liegt Dein Preislimit für eventuelles Zubehör wie Akku, Tasche, Stativ? Was Du davon brauchst, wird sich meist aus der Beantwortung der Fragen ergeben

Ich plane mal was halt anfällt. Sofort wird es wahrscheinlich nicht möglich sein :p Was nice wäre ist ein Tischarm auf dem ich die Cam montieren kann

3) Würdest Du auch ein älteres Modell kaufen wollen oder muss es "das neueste vom neuen" sein?

Es muss nicht das neueste vom neuen Sein. Es soll das können was ich brauche. Und das soll es gut machen :D

4) Wie willst Du Deine Bilder am Ende nutzen und präsentieren?!
a) Am Full HD-TV?

Eventuell

b) Am Monitor? - Wenn ja auf welcher Größe?

da besitze ich nur Full HD

c) Gedruckt? - Wenn ja, auf welcher Größe? z.B. 10x15, 13x18, DIN A5, A4, A3, A3+, A2 usw.

Wenn sich ein sehr schönes Foto findet, dann stelle ich mal A1 in den Raum als absolutes MAXIMALFORMAT (vielleicht 1x in 5 Jahren sowas)

d) noch anders .....​



5) Gedenkst Du viele Ausschnitte aus Deinen Fotos zu machen, oder beschneidest Du sie idR. eher weniger?

eher letzteres

6) Welche physikalische Größe und Gewicht sollte die Kamera haben?

Sie sollte recht kompakt sein. Eigentlich wollte ich immer eine DSLR, aber je kompakter umso eher nehme ich die mit :D

7) Soll die Kamera einen Sucher haben? Wenn ja, bevorzugst Du einen optischen, oder würdest Du auch einen elektronischen Sucher nutzen?

Kann ich nicht wirklich sagen

8) Würdest Du Wechselobjektive in Betracht ziehen? Wenn ja, gibt es schon ein System, dessen Objektive Du nutzen kannst?

Interessant, aber ich glaube weniger. Nein gibt's nichts.

9) Was gedenkst Du hauptsächlich zu fotografieren, bzw. welchen Brennweitenbereich willst Du abdecken? Soll viel Landschaft oder Architektur auf das Foto passen, oder willst Du weit entfernte Motive z.B. im Zoo stark heran holen? Möchtest ganz besondere Nahaufnahmen machen?

Hauptsächlich Für Events und Urlaub. Also ein Allrouder.

10) In welchen Lichtsituationen wirst Du meistens fotografieren? z.B. überwiegend Innenaufnahmen auf Partys, in der Disco, oder zu Feierlichkeiten. Oder Abendstimmungen, Nachtaufnahmen, Astrofotografie.

Meist Innenräume und Low Light. Ab und an mal auch bei Tageslicht. Vieles ist aber eher drinnen

11) Möchtest Du die volle Kontrolle über die Kamera mit manuellen Eingriffmöglichkeiten, reichen Dir Motivprogramme, oder möchtest Du lieber nur im Automatikmodus fotografieren?

Ich denke mal, wenn die Kamera das gut macht reicht mir der Automatikmodus. Ab und an so ein wenig manuelles Basteln klingt aber auch nicht schlecht. Muss aber nicht UNBEDINGT sein.

12) Sind Stoßfestigkeit, Montagemöglichkeiten, oder Unterwassertauglichkeit wichtig? z.B. zum Schnorcheln, oder Bergsteigen

Stoßfest hört sich nicht schlecht an, aber da ich keine großartig sportlichen Sachen mache, eher unwichtig.

13) Sind Dir besondere technische Spielereien wichtig? HDR, High-Resolution Modus, Stacking out of cam z.B.?


Ist nicht unbedingt notwendig.

13) Thema Videofunktion:
a) Wieviel % gewichtest Du die Filmfunktion zur Fotofunktion (Willst Du mehr filmen, oder mehr fotografieren?

Würde sacehn 60% Foto / 40% Video (OBS)

b) FullHD (1080i/p) oder 4k?

FHD reicht vollkommen. Mein Stream läuft sowieso nur in 720p ;)

c) wie viele FPS soll die Kamera beherrschen? 24 / 25 / 30 / 50 / 60 / 120 und mehr

60 wäre wünschenswert, da wie gesagt der Stream auch mit 60 läuft. 30 reichen aber auch.

d) Ist Dir ein sogenanntes Flat-Profile wichtig?

Sagt mir nix, also denke ich nicht :D

e) Ist ein Mikrofoneingang wichtig und soll dieser aussteuerbar sein?

Nicht unbedingt notwendig

f) Mono- Stereo- oder Mehrkanalton? Oder nimmst Du extern auf?

Nehme über mein Studiomic auf.

g) Soll die Kamera beim Filmen auch per Motor zoomen können?

Muss nicht sein

h) Ist eine automatische Bildstabilisierung wichtig?

Wäre nice, muss aber auch nicht unbedingt sein



14) Soll die Kamera High-Speed- und/oder Timelaps-Aufnahmen unterstützen?

Nein für solche Spielereien hab ich dann doch mein Handy

15) Thema Stromversorgung
a) Wie viele Bilder sollten mit einer Akkuladung (ohne Batteriegriff) möglich sein?

DA bin ich flexibel, aber je mehr umso besser! Da ich selbst nicht weiß was so ein üblicher Schnitt ist kann ichs nicht beantworten

b) Sind Ersatzakkus für Dich ein Problem? Wenn ja, wäre ein Batteriegriff für Dich eine Option?

Muss zwar nicht sein, aber sicher ist sicher. / Muss auhc nicht unbedingt sein.

c) Möchtest Du einen Batteriegriff haben? Wenn ja, mit oder ohne 90° Auslöser

Kann ich so nicht sagen. Evtl später, oder wie es sich halt von der Nutzung her entwickelt. / Ne brauch ich nicht.

d) Dürfen es proprietäre Akkus sein, oder bestehst Du auf handelsübliche Batterien?

Können auch gerne Akkus sein.

e) Soll die Kamera dann per USB zu laden sein, oder ist ein externes Ladegerät okay?

Die Cam direkt am Strom betreiben (wenn am OBS hängend) wäre schon wichtig.



17) Welche Kamera und ggf. Objektive hattest Du bisher und was gefiel Dir daran besonders gut und was mochtest Du gar nicht daran?

Hatte mal so eine 100€ Fujifilm Digitalkamera, aber da schoss mein Lumia920 schönere Fotos als die.

18) Hast Du bereits Kameras in einem Geschäft begutachtet, in der Hand gehalten und mal ausprobiert? Was hat Dir besonders gefallen und was nicht?

Hatte schon mal eine Canon EOS 1000 angegrapscht. Fand die Handhabung sehr angenehm und wie sie in der Hand lag.


Was mir persönlich noch wichtig wäre ein auf vorne schwenkbares Display. Muss jetzt nicht in einer bestimmten Richtung sein, nur dass man halt auch von vorne sieht, was sich tut.


Geliebäugelt von den Funktionen her hatte ich ja schon mal mit einer Sony Alpha5000. Nur bin ich mir nicht sicher, ob das evtl zu viel des Guten ist, oder ob diese im Low Light eher schlecht ist. Dass sie zumindest die Anforderungen für OBS erfüllt kann ich daraus erkennen :D

https://twitter.com/Ranzratte1337/status/914506946593656833

(Also das wäre halt geplantes Arbeitsumfeld 1 von 2. 2von2 wäre dann halt Fotografieren)


Ich danke auch allen im Voraus für eure Hilfe und das lesen der Wall of Text
 
Top