Kann mir jemand mal den Unterschied zeigen?

GrumpyDude

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
913

ickehalt

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
90
Win 7 bzw Win 8, außerdem bei einem Notebook Angebotspreis. Ich würde davon ausgehen, dass der Win7 Vertreter am auslaufen ist und der Win 8 Lappi heute mal einen Angebotspreis bekommen hat. Allerdings hab ich nur überflogen
 

GrumpyDude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
913
Also ist das günstigere Angebot sogar besser als das Angebot von campuspoint.de mit 719 euro?
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Du meinst €799 oder habe ich etwas übersehen? Aber ja, wenn du über Dreamspark/MSDNAA Windows 8 beziehen kannst (oder auch nicht interessiert bist). Für die Differenz würde ich eher den 9 Zellen Akku dazubestellen, wenn du öfters länger unterwegs bist.
 

GrumpyDude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
913
Auf campuspoint.de gibt's ein Angebot für 719 für Studenten.
Habs mal bestellt, für 679 euro hoffe ich habe ich nichts falsch gemacht...
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.220
das x230 ist ein gutes gerät - aber nehme es bloß mit dem IPS display... ich habe das x220 ohne IPS (ist eig. fast das selbe gerät, bis auf ivy) und du wirst damit nicht glücklich... ein kumpel hat das x220 mit IPS. Das ist ein riesen unterschied...
 

GrumpyDude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
913

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.637
Der Unterschied ist Windows7 und Windows 8.

IPS und TN Panel:

IPS war urpsrünglich für TV's gedacht. Wegen der schlechten Bildwiederholrate und der Schlieren, wurde das TN Panel für den Computer entwickelt. Jeder TV besitzt ein IPS Panel. Ein TV mit TN Panel wäre undenkbar. Wer ein Film auf ein Laptop mal schaute, weiß, wovon ich schreibe.
TV's haben sich enorm weiterentwickelt und haben auch schon 100 Hz und haben keine Schlieren. TVs sind von der Bildrate also gleich mit den TN Panelen. Heut bietet ein TN Panel kein Vorteil. Bis auf den günstigen Preis.

Unterm Strich ein Laptop mit IPS hat ein DEUTLICHEN Vorteil von der Farbwiedergabe und von den Blickwinkel. In Laptop Tests erreichen gute TN Panele eine Note 3,5 bis 5. Ein IPS ist deutlich besser mit 1- 1,5. Jedoch ist das teuer. Noch sind IPS Panele für Laptops rar und teuer. Tablets haben meist IPS Panele. Laptops eher selten. Ich denke, dass die Industrie mit der Technik den Kunden zur Tablets verführt. iPad Retina Display etc. Retina Displays gab es schon in den 2000ern. Ich kann mich noch am 17" Monitor mit 2880x2300 pixeln erinnern.

Wenn du Filme guckst und Fotos bearbeitest, lohnt sich der Aufpreis. Ansonsten lohnt sich das nicht. Die CPU ist nicht viel schneller. Nur kurze Tuboschübe hat der i5. So geht er mal für 10 Sekunden von 2,4 auf 3,0Ghz. Cooler ist eher bei Single Core Anwendungen. Ein Kern rennt mit 3Ghz und der Andere mit 1,5. Das geht auch über lange Zeit. Selbst der i3 steckt jedes Ultrabook ein, da es sich um eine volle 35W CPU handelt. HD Filme Blu Ray, nebenbei Fruit Ninja bei Facebook und die CPU ist langweilig.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrumpyDude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
913
Danke,

naja ich benutze es halt in der Uni zum Texte abtippen etc. Filme gucke ich abends, mein jetziges NB dass den Geist aufgegeben hat, hat ein TN Panel und ich weiß wie die Blickwinkelabhängigkeit ist (=schlecht).

IPS wäre aufjeden Fall ein Plus, aber knapp 250€ ist für mich leider zu teuer, wird wohl das mit TN Panel werden.

Nochmals vielen Dank für deine AUsführungen.
 
Top