Kann Windows Live Mail mehr als Outlook 2010?

GTR

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2006
Beiträge
1.206
Hi,

da ich (dienstlich+privat) immer mehr und mehr Emailadressen bekomme wird die Übersicht dementsprechend immer schlechter.

Windows Live Mail bietet Schnellansichten an um alle Postfächer zusammen zu fassen und angenehm zu verwalten.

Outlook 2010 hingegen bietet nur Schnellansichten für die einzelnen Ordner... d.h. ich muss ein Suchordner mit angeben der einem Postfach entspricht...


Gibts da irgendwie die Möglichkeiten Outlook die Funktionen von WLM beizubringen oder kann WLM an der Stelle tatsächlich mehr als Outlook?
 
Ich meine mich zu erinnern, dass es ganz oben ein Fach "Inbox" beziehungsweise "Ungelesene Emails" gab in Outlook, genau wie in WLM auch. Ich hab gerade leider kein Outlook da...
Ergänzung ()

 
Outlook is um welten besser :D aus dem grund schon das man alle E-mail adressen schön und sauber in einer Kunden daten bank verwalten kann genau so wie termine...geschäftlich kannst du deinen Kollegen in den kalender eintragen sofern ein server (Netzwerk) vorhanden ist du kannst so viel :) also beruflich NUR mit Outlook das ist eigentlich pflicht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gruß!

Also Live-Mail sollte eigentlich die abgespeckte Version von Outlook, oder aber eine einfache
Konstruktion sein. Habe bis jetzt noch nichts vermisst. Meine E-Mails müssen aber angeblich unverschlüsselt versendet werden, weil ich noch keine Live-ID-Nummer habe (Wink mit dem Zaunspfahl) ... Ach so drucken kann's irgendwie nicht richtig; der linke Rand der Mail fehlt beim Ausdruck ... Überlege deshalb und wegen der fehlenden Verschlüsselung zu Mozilla Thunderbird zu gehen. Die gepriesene halbautomatische Konteneinrichtung hat jedenfalls bei noch keinem E-Mailprogramm bei mir so richtig funktioniert. Am Ende, wenn alles funktionierte, hat kein Parameter (Port, Verschlüsselungstyp) mit den Providerangaben übereingestimmt. Methode Versuch und Irrtum ... Obwohl es eigentlich das Problem ist was die Leute noch von E-Mailprogrammen abhält.

cke
 
das liegt daran das die automatische erkennung für exchange server gedacht ist (autodiscover.domain bzw domain/autodiscover).

wenn dies nicht vorliegt wird mit pop.domain / smtp.domain versucht das konto einzurichten... das stimmt meist aber nicht mit dem provider überein... ergo kann das kein mailprogramm der welt...

man kann nur über eine datenbank diese zuordnung erreichen... d.h. wie bei apple mail speichert man für gmx.* pop.gmx.net/mail.gmx.net z.b.... das kann man aber nicht für jeden mail provider und stimmt dann auch nicht für gmx pro mail überein was dann wiederum für probleme sorgt da man dies nicht korrigieren kann.....



aber wie gesagt worum es mir geht ist mit outlook zu erreichen das ich nicht jeden posteingang durchklicken muss...
schnell ansichten die sog. "virtuelle ordner" erstellen um mehrere postfächer zusammen zu fassen... löscht man eine mail hier raus wird die mail aus dem entsprechenden postfach gelöscht...

dies kann Windows Live Mail sehr gut...
nur wie kann man so etwas unter Outlook???
 
Zurück
Oben