Kaufberatung AM2 Mainboard, RAM und CPU Kühler - Bitte um Hilfe

St1ng

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
798
Hallo erstmal.

nach langem (wirklich langem) stöbern, habe ich leider noch nicht den "helfenden" Thread gefunden - falls doch schon einer vorhanden sein sollte, den ich trotz SuFu nicht gefunden habe teert und federt mich bitte nicht. ;)

Erstmal mein aktueller Rechner...

AMD Athlon64 X2 4200+ AM2 "box"
MSI K9N Platinum, Sockel AM2
1024MB DDR2 Corsair Value-Kit CL 4, PC4300/533
ATI X1900 XT GraKa
Brenner LG GSA-H12L
DVD LW LG GDR-8164B
2x Samsung SP2504C
Aerocool T40 Gehäuse
Enermax 485 Watt Netzteil
(Alles im Originalzustand)

Da mein spendabler Großvater mir damals einen preislichen Rahmen gesetzt hat ist es nunmal kein Conroe geworden - bin aber auch so zufrieden - naja fast.

Ich würde gerne ein wenig OC'en und zwar so, dass der RAM (DDR2 800) mit vollem Speichertakt läuft.

Womit wir beim Thema wären.

1. Ist mein Mainboard zum OC'en geeignet oder würdet ihr mir ein anderes empfehlen?
Wenn ihr mir zu einem anderen Raten würdet solltet ihr beachten, dass ich kein Crossfire, SLI oder sonstigen Krams brauch - hauptsache es läuft OC'ed stabil. (Preisrahmen bis ~130 Euronen)

2. CPU-Kühler - reicht der stinknormale oder sollte ich mir lieber einen neuen zulegen? Wenn ja, wäre eine Empfehlung nett - beachten sollte man hier jedoch, dass er nicht zu "hoch" sein sollte, das es sonst zu Komplikationen - in Sachen Platz - mit dem "Lüftertunnel" des Aerocool T40 Gehäuses kommt. Also bitte klein, leise, effektiv ^^ ;)
~ 50€

3. RAM - 2GB DDR2-800 sollen es werden - aber welchen genau, da habe ich absolut keinen Schimmer - wie immer gilt: gut und günstig ~ 260€ wäre mir der Spaß wert.

Vielen Dank für eure Mühen schon einmal im Voraus!

PS. Bitte keine Kommentare in Richtung: verkauf den Rechner und hol dir nen Conroe - es ist ein Geschenk und somit bin ich der "Kiste" seelisch verbunden ;)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
Hi!

Also mit dem MSI sollte sich auch ganz gut übertakten lassen. Nur ist die Frage, welche max. Speicherspannungen möglich sind ... Anspruchsvoller DDR2-Ram benötigt gerne mal 2,1V-2,2V. Beim Asus M2N-E (auch mit nforce 570 ultra) werden nur maximal 1,95V bereitgestellt, was die Verwendung von sehr gutem Speicher wie diesen hier: http://geizhals.at/deutschland/a210585.html kaum ermöglicht ...

Wenn Du bis 130,- ausgeben willst, wäre dieses hier drin: Asus M2N-SLI Deluxe oder auch dieses hier mit dem sehr schnellen ATi Xpress 3200-Chipsatz: http://geizhals.at/deutschland/a213900.html

Als CPU-Kühler verwende ich den Scythe Mine, sehr leise, sehr effizient (ca. 30-40 Euro), oder Ninja bzw. Infinity von Scythe.
 

St1ng

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
798
hmm - könntest du mir denn sagen, welches MB die Verwendung von "sehr gutem Speicher" ermöglicht? (auch wenns ein wenig teurer werden könnte/sollte)

ansonsten schonmal schönen dank :)
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
Die beiden von mir genannten Boards ermöglichen ein entsprechendes Übertakten des Speichers, das mit dem ATi-Chipsatz tendenziell besser, wobei Dir das andere auch reichen sollte. Aber bedenke folgendes: Dein MSI wird auch dazu in der Lage sein, die CPU hochzujagen, hast Du mal in Dein Bios geschaut, was da an VDimm möglich ist, maximal? Wenn das wie beim M2N-E von Asus sein sollte, kannst Du lediglich den Ram nicht übertakten, auf die Übertaktungsfreudigkeit der CPU hat das wenig Einfluss, Du müsstest nur einen höheren Speicherteiler einstellen (wie DDR2-667 oder so), was aber den Kauf von DDR2-800 Riegeln fast überflüssig macht ...

Übrigens der Link mit dem Speicher war auch als Tip gemeint ... :D
 

St1ng

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
798
Die 2,1-2,2V für den RAM stellen kein Problem dar - 2,45V sind max. möglich.
Auf Grund deiner Aussage, dass mein MSI für OC auch iO ist - fällt ja nun eine Neuanschaffung raus, oder? (Das wäre mein Fazit^^)

Zum RAM. -> "Besonderheiten: Nur für Intel Plattformen!" <- das habe ich auf einer Seite gefunden - stimmt das so?
Wenn ja, hast du noch eine Alternative?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
Wo hast Du diese Info her? Schau Dir mal diesen Test an: http://www.virtual-hideout.net/reviews/GSkill_PC2-6400/index.shtml. Dort wird der von mir vorgeschlagene Speicher mit einer AM2-Plattform getestet ...

Ansonsten sind diese hier auch klasse, bei Übertaktung auch sehr spannungshungrig: http://geizhals.at/deutschland/a217265.html

Der G.Skill ist aber momentan preis/leistungsmäßig kaum zu schlagen ...

EDIT: Wenn Dein Board so gute Einstellungsmöglichkeiten hat, brauchst Du es auch nicht zu wechseln ... Gut zu wissen, dass das MSI so seine Reserven hat :D
 
Zuletzt bearbeitet:

St1ng

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
798
Habe die Info von ner Händlerseite - aber da du mir nun den Link gezeigt hast, glaube ich dir. ;)

Also - vielen Dank nochmal.

Werde mir nun den G.Skill Ram und einen der von dir empfohlenen Kühler kaufen.
Das MSI bleibt ;)

PS.
Könntest du mir, insofern du ICQ hast, deine Nr. noch irgendwie mitteilen? Es ist ja sowieso mehr zu einem Chat also zu einer "Gruppendiskussion" geworden - außerdem kann ein "Wissender" in der Liste nie schaden ;)

Wenn nicht, wars das (hoffentlich) von meiner Seite.
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.558
Habe leider keine ICQ-Nummer, bin für solche Sachen vielleicht doch ein wenig zu verknöchert... Bei Bedarf ist mir eine PN aber immer sehr willkommen ...:)

Schöne Grüße
 
Top