Kaufberatung flotter Media PC: XBMC, HighResolution Audio, Surfen, Youtube...

infinity650

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
289
Hallo,

ich bin das Gefummel und die Einbußen von Lösungen wie Raspberry Pi und so weiter leid. Jetzt soll es ein 'richtiger' Windows PC (Windows 7) werden, der 64 Bit fähig alles wirklich ohne Murren und dazu flott kann. Das wären, ohne Einschränkungen und Murren:

- Jegliches HD Videomaterial spielen, wirklich alles, auch 30 GB Remux .mkv
- jegliches High Resolution Musikdateien abspielen (FLAC, DSD, 24bit usw)
- Youtube in 1080p ohne Ruckeln
- XBMC ohne Einschränkungen (auch Netflix oder so später als Option)

Dazu soll er passiv gekühlt / absolut still sein. Größe des Gehäuses ist nicht so wichtig. Ein Bluray Laufwerk oder so brauch ich nicht.
Budget sind bis 250€, gerne günstiger wenn alle meine Kriterien zu 100% erfüllt sind.

Vorhanden sind: Maus, Tastatur, externer DAC, externe Festplatte USB 3.0 als Datenspeicher, alle nötigen Kabel

Gebraucht werden auf jeden Fall:

Gehäuse und Netzteil, SSD (64 GB sollten reichen), Mainboard/Prozessor, Kühler, Ram.


Ich danke euch im Voraus!

Niklas
 

Ice-Lord

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.112
Ich denk da kommt nur eine AMD APU in Frage.

Aber ich denk das wird dann alles in allem etwas teurer.

Denke mal:

http://geizhals.at/de/amd-a8-7600-ad7600ybjabox-a1051533.html?v=l

http://geizhals.at/de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html

http://geizhals.at/de/asrock-fm2a88x-itx-90-mxgrv0-a0uayz-a1012362.html

http://geizhals.at/de/sea-sonic-x-series-fanless-x-460fl-460w-atx-2-3-ss-460fl-passiv-a565835.html

http://geizhals.at/de/cooler-master-elite-130-rc-130-kkn1-a969669.html?v=l

Damit hat mal Leistung SATT
kommt aber im besten Fall auf 381,24€

Ich hab so ein ähnliches System auch für Multimeda
Darauf kann man sogar recht ordentlich nebenbei spielen.
Und alles was HD UHD oder der gleichen ist lauft butterweich.

Womöglich kommt man aber mit dem FM2 billiger weg
Aber ich denke die APUs sind der richtige Weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

infinity650

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
289
Danke für den Vorschlag. Spielen brauch ich absolut nicht auf dem Teil. Ich warte mal noch weitere Vorschläge ab. Gibts nicht günstigere, gute Netzteile? Wie schaut es mit der Kühlung aus? Ich hatte irgendwie mit passiv geliebäugelt...
Ergänzung ()

Was ist von sowas wie dem Asrock Q1900 ITX für meine Anforderungen zu halten?
 

infinity650

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
289
Danke für die Zusammenstellung, ich schaue gleich genauer durch. Schön wäre, wenn ich ein vorhandenes Leicke 19V Qualitätsnetzteil nutzen könnte. Das hier hab ich schon. http://www.amazon.de/LSE0202C1990-PA3516E-1AC3-PA-1900-05-PA-1900-04-PA-190024/dp/B002J94RSQ

Was haltet ihr hier von:

http://www.amazon.de/gp/cart/view.html/ref=gno_cart

Asrock Q1900DC-ITX

IST DAS DER PASSENDE ?? Kingston KHX1600C9D3/4G Arbeitsspeicher 4GB (1600MHz, 240-polig, CL9) DDR3-RAM

SanDisk SDSSDP-064G-G25 64GB interne SSD-Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III)

Cooler Master Elite 130 Midi-Tower PC-Gehäuse (Mini-ITX, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0) schwarz



Eine große SSD brauch ich nicht, da dort keine Daten drauf sollen, nur Betriebssystem Windows 7 und Programme, Plugins etc. Da sollten 64 GB doch lockerst reichen. Was bringt den Msata für Vorteile, bin da nicht auf dem Laufenden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top