Kaufberatung für Gaming-PC

Squeeds

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hey ,würdet ihr mir den Pc empfehlen ? Und was würdet ihr verbessern ?

Hier die Komponenten : MSI B360 GAMING PLUS, Mainboard 1 x € 104,90

Prozessor Intel® Core™ i7-8700K, Prozessor 1 x € 469,-*

Prozessorlüfter Corsair Cooling Hydro Series H150i Pro, Wasserkühlung schwarz/grau 1 x € 182,90*

'Arbeitsspeicher G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher F4-3200C16D-16GTZR, Trident Z RGB 1 x € 159,90*

Grafikkarte GIGABYTE GeForce RTX 2080 GAMING OC, Grafikkarte 3x DisplayPort, HDMI, USB-C 1 x € 869,-*

Gehäuse Thermaltake Versa H27 TG, Tower-Gehäuse schwarz, Window-Kit 1 x € 59,90*

Netzteil be quiet!
STRAIGHT POWER 11 CM 750W, PC-Netzteil schwarz, 4x PCIe, Kabel-Management 1 x € 124,90*'

Festplatte Samsung 860 EVO 500 GB, Solid State Drive SATA 6 GB/s, 2,5 Zoll 1 x € 84,90*

1.Ich werde auf den Pc hauptsächlich Fortnite,CounterStrike,Rainbowsixsiege spielen.

2.Auflösung: 1920x1080 FPS:144+

3.Es wird ein Desktop sein.

4.Wünsche: Viele FPS

5.Es ist kein alter PC zur Verfügung.

6.G-Sync wird benutzt.

7.PC wird zusamgebaut.

8.Budget : 2100euro

9.Geplante Nutzungszeit: 3+ Jahre

10.Kurz vor Weihnachten.


Bedanke mich im voraus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.143
PC oder Notebook? - So sind die Fragen zur Einleitung bei einem neuen Thread geblieben? - Welche games, welche Auflösung? - Welches Budget?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.734
ich würde dir empfehlen das richtige subforum zu wählen und folgenden fragebogen auszufüllen:
1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?


5. Wann soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?


bitte keinen neuen thread erstellen, sondern den hier melden und um verschiebung ins richtige subforum bitten.

edit:
in diesem subforum gibts ja auch ein template. es ist echt richtig toll dass du das komplet ignoriert und auch nicht darauf geachtet hast das richtige subforum zu erwischen. warum sollten wir uns dann bei der "beratung" mühe geben?
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Auf Anhieb würde ich sagen: Netzteil überdimensioniert. Ich gehe recht in der Annahme, dass du den 8700K wegen seines höheren Grundtaktes gewählt hast, und nicht wegen Übertakten?
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.861
Bei der Auflösung reicht ein 1000€ Budget. Die Konfiguration ist nur Geld zum Fenster raus geworfen
 

GeneralJules

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
229
Er will ja mit 144hz+ spielen, also CPU Power braucht er da, also der Intel passt.
Mit der 2080 kriegt man aber auch wqhd mit hohen Fps befeuert, würde ich bevorzugen.

Also wenn du nicht gerade (semi)-professionell Ego-Shooter spielst, und den Unterschied von 240fps zu 144fps spürst, dann lieber wqhd.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.390
@Squeeds
für diese Zusammenstellung würde ich mit dem "MSI B360 Gaming Plus" nicht unbedingt eines der billigsten Boards mit dem Chipsatz 300 wählen. Da würde ich ein besseres Board, zB das ASRock Z370 Extreme4 nehmen.
 
Top