Kaufberatung Gaming PC

Jin1986

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.114
Hallo liebe CB-User,

ich brauche eure Hilfe für die Systemzusammenstellung für meinen Bruder. Die "FAQ Der ideale Gaming PC" wurde gelesen.

1. Preisspanne?

1000€, absolute Schmerzgrenze (eher ungern) 1100€

2. Verwendungszweck?

2.1. Bestimmter Verwendungszweck

a) Hauptsächlich Gaming Crysis 2, BF3, Ghost Recon Future Soldier und zukünftige Titel
b) Büroarbeiten (Office)

2.2. Spiele

Mit welcher Auflösung spielst du und welche Anforderungen stellst du an die Qualität (hoch, mittel, niedrig)?

Full HD am TV, möglichst Ultra, möglichst 4x FSAA

Welche Spiele nutzt du vorrangig
Crysis 2, BF3

3. Was ist bereits vorhanden?

4.1. Alter PC

Seit 2008:

MB: ASUS P5Q Pro Turbo
CPU: Intel C2D E8200
RAM: OCZ Titanium XTC 4 GB DDR2-800
GraKa: Palit Radeon HD4870 512 MB
NT: Noname Chinaböller
Noname Midi Tower
HDD: 2x320 GB SATA

Alles außer HDDs werden verscherbelt. Das System sollte verkauft werden. Ein Umstieg auf ein Quadcore bei dem Sockel ist nicht erwünscht.

4.2. Peripherie
Vorhanden

5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?

Wie viele Jahre wird der PC voraussichtlich genutzt werden? Beabsichtigst du, in Zukunft aufzurüsten?

4 Jahre sollte der neue PC halten. Aufrüstung in Zukunft maximal Graka.

6. Besondere Anforderungen und Wünsche?

Soll übertaktet werden?

CPU OC soll betrieben werden. Es wird sehr viel Wert auf eine gute Kühlung gelegt, da der PC derart platziert werden muss, sodass eine schlechte Luftzirkulation vorherrscht (Wasserkühlung will er vermeiden, da zu kostspielig).

Ist das Design wichtig?

Nein.

Muss der PC leise sein?

Eine Staubsauger-Geräuschkulisse will er ebenfalls nicht haben. Allerdings hat er auch keine Ohren wie ein Richtmikrofon. Es soll einfach erträglich sein.

Verwendest du mehrere Monitore?

19" DVI Monitor (Office, und Internet) und 32" Samsung Fernseher

Bevorzugst du eine bestimmte Marke?

Bei dem Preis Intel ;) ; GraKa Hauptsache ein gutes P/L-Verhältnis, da dort die meisten Fragen bestehen.

Welcher Formfaktor ist geplant (ATX, µATX, ITX)?

Bitte kein ITX, da P/L sehr teuer.

Hast du eine andere besondere Anforderung an deinen PC oder die Software?

Overclocking tauglich.

6. Zusammenbau/PC-Kauf?

Hast du schon mal einen PC zusammengebaut oder traust du es dir zu?

Erfahrung seit Sockel7 Systemen.

Wann soll gekauft werden (in einer Woche/Monat)?

Aufgrund der unruhigen Preislage der Graka möglichst bald nach der Preissenkung(siehe News bezüglich Nvidia GTX 660 Ti und AMD HD 7000er Serie Preissenkung), aber nicht zu früh, damit die kein unnötiges Geld aus dem Fenster rausgeworfen wird.

Die entscheidenden Fragen: lohnt sich der Aufpreis von einer HD 7870 auf eine GTX 670?Diese Preisdifferenz ist ja durch den marginalen Performance-Gewinn fast nicht vertretbar oder?Das tut schon weh, wenn ich den Preisunterschied anschaue.
Mainboard zum Übertakten geeignet?MSI wird bei Mindfactory nicht angeboten.

Momentane Zusammenstellung:

GTX 670 1.060,99€


AMD HD 7870 907,85€

Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
Schonmal in den Gaming-PC FAQ geschaut?

Zu deinen Systemen:
- 8GB RAM reicht locker
- Nimm das E9 480W, das hat genügend Power für extrem-OC

Bei einem 1000-Euro-PC scheint eine 7870 fast unterdimensioniert, warum keine 7970?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Rickmer:
Schonmal in den Gaming-PC FAQ geschaut?

Zu deinen Systemen:
- 8GB RAM reicht locker
- Nimm das E9 480W, das hat genügend Power für extrem-OC

Ja, schon gelesen. Mein Bruder bestand auf 16 GB. Das NT reicht wirklich aus?Krass...dachte für OC wäre es schon am Limit.
 
Frag mal deinen Bruder ob er tatsächlich einen Grund für 16GB hat

Für Spiele kann es schonmal nicht sein, es gibt kein einziges Spiel, das von mehr als 8GB profitieren kann.
 
NT is overpowerd, die 7870 hat n deutlich besseres P/L (und ich bin nvidia fan), und 16GB brauchst du nur, wenn damit auch filme geschnitten werden oder aufwendige fotobearbeitung.
OC tauglich ist die kiste so.
schonmal über ne 7950 nachgedacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Rickmer:
Frag mal deinen Bruder ob er tatsächlich einen Grund für 16GB hat

Für Spiele kann es schonmal nicht sein, es gibt kein einziges Spiel, das von mehr als 8GB profitieren kann.

Ok, er sitzt neben mir und wir müssen beide schmunzel.:lol:

Zitat von Hanfyy:
NT is overpowerd, die 7870 hat n deutlich besseres P/L (und ich bin nvidia fan), und 16GB brauchst du nur, wenn damit auch filme geschnitten werden oder aufwendige fotobearbeitung.
OC tauglich ist die kiste so.

Lieber das Geld sparen und Eis essen gehen, wenn ich zu der AMD HD 7870 OC greife?
 
Die HD 7870 ist für Full HD und Ultra Settings zu schwach, daher die GTX 670 Variante, wahlweise auch mit HD 7950 und dem neuen BIOS.

8GB RAM reichen aus, das Netzteil ist 100W zu groß, die Grafikkarte ziemlich laut (ASUS DC II ist die leiseste, danach evtl. Gigabyte OC).


MfG
 
Ich würde als Grafikkarte eine HD7950 nehmen, kriegst du mittlerweile für 280€ und da gibts ja interessante neue revisionen (GHZ) edition bios flashen :)
 
Du hast mit der 7870 nen echten P/L knüller da stehen, wenn du mehr Leistung willst, schau dir die 7950 und 7970 an, schlechteres P/L aber immernoch besser als bei nVidia aktuell... (leider)

Richtige GraKa für jedes budget FAQ
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, AMD HD 7950. Welcher Boardhersteller hat das leisere Kühlsystem?

Mainboard ist gut?Oder lieber eine andere Empfehlung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde auch sagen, mit der 7950 hast du mehr Leistung und das P/L bleibt ähnlich.
Ich empfehle die von Gigabyte. Die ist kühl und du kannst im CCC die Lüfter runter drehen und die wird nicht wirklich heiß. ;)
Ich habe davon ein 6000er Modell. ;)
Die Preise von NV sind ja nicht mehr ansehlich. ^^

E: Hier findest du einen Test.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von @MyFuture:
Ich würde auch sagen, mit der 7950 hast du mehr Leistung und das P/L bleibt ähnlich.
Ich empfehle die von Gigabyte. Die ist kühl und du kannst im CCC die Lüfter runter drehen und die wird nicht wirklich heiß. ;)

Ich habe davon ein 6000er Modell. ;)

BIOS Flash Datei kann offiziell von AMD/Gigabyte runtergeladen und aufgespielt werden?Oder kommen die AMD HD 7950 V2 erst raus?

Sorry, aber in Sachen Grafikkarten sind wir leider nicht so bewandert.
 
Gut, Grafikkarte steht fest. Nur noch die Mainboard Frage...in Ordnung?Oder doch lieber ASUS für OC?
 
Ich nehme jetzt die Gigabyte OC Version.
Mit dem MB überlegen wir noch.

Schon mal vielen lieben Dank für die schnellen und konstruktiven Antworten, Tipps, Beratungen und Vorschläge! Hier fühlt man sich richtig gut aufgehoben.
Gute Nacht!
 
Zitat von Jin1986:
BIOS Flash Datei kann offiziell von AMD/Gigabyte runtergeladen und aufgespielt werden?Oder kommen die AMD HD 7950 V2 erst raus?

Sorry, aber in Sachen Grafikkarten sind wir leider nicht so bewandert.

Würde mich auch mal interessieren oder erübrigt sich das eh wenn man sich eine 7950 OC mit 900+ Mhz kauft oder ist die Mhz Zahl nicht die einzige änderung am Bios einer7950 V2?
 
Also auf der AMD oder Gigabyte Homepage habe ich keine aktuelle BIOS-Datei gefunden. Bei Gigabyte gibt es zwar eine BIOS Datei, aber das Datum (9.5.2012) ist angesichts der News viel zu lange her, d. h. es kann sich nicht um das in den News berichtete BIOS handeln.
Weiß jemand Bescheid?
 
Ich weiß da jetzt nicht viel, aber wenn es für diese Grafikkarte die GHz BIOS Version gibt, dann glaube ich wird es dir nicht der Hersteller geben. Das musst du dir wahrscheinlich wo anders besorgen.

Momentan finde ich noch keine HD 7950 die mit GHz Verlauft wird. Aber die kommen noch, sind aber teurer. Ist ja klar, die wollen Geld verdienen. ;)

Hat jemand mehr Ahnung? Hab mich damit nie wirklich auseinader gesetzt.
 
Zurück
Top