Kaufberatung: Gehäuse und neuer CPU-Kühler

Andy4

Vice Admiral
Registriert
Juni 2003
Beiträge
6.872
Moin ihr lieben,

Da es mir doch so langsam stinkt, dass mein Gehäuse so voll gestopft ist, ich meine USB Anschlüsse vom Gehäuse nicht nutzen kann (da Kabel komplett anders) und mir die CPU hier oben häufig heiß läuft hätte ich gerne eine Kaufberatung hierzu.

Die Sammelthreads sind zwar sehr gut, erfüllen aber nicht meine geziehlten Zwecke.
Wie soll es denn nun werden, das Gehäuse:
Wie es momentan aussieht: Da wird in 15 Min ein Bild nachgereicht. Muss nur noch eines knipsen.
Ich brauche eindeutig mehr Platz. Mehr Platz, mehr Luftzyrkulation, weniger wärme. Ansonsten bekomme ich es auch nicht hin, meine Kabel mal richtig zu verstauen. Es ist leider schon vor gekommen, dass der Recher gepiept hat und warum? Weil die CPU zu warm wude. Und ja, ich habe alles sauber gemacht, auch wenn es 1 Monat her ist, sollte das doch ausreichen. Jedenfalls war die Temp bei 55 Grad und bei 50 soll er schon warnen. 60 Grad seien ja nicht gut für meine CPU.

Ich habe momentan 2 Festplatten. Eine 160er und eine 400er. Wie lange die 160er noch durchhalten wird, ist ungewiss, da dieses Model auch bald seine 4 Jahre aufm Buckel hat.

Wie es momentan mit den CPU Kühlern aussieht weiß ich nicht, und darum würde ich mich hierbei auch besonders freuen, wenn es ein gut durchdachter mit entsprechend passendem Gehäuse wäre. Lian Li ist zwar schön, aber meiner Meinung nach zu teuer. Das Bild folgt sogleich. Danke :)

Edit: Das Bid findet ihr hier...

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:
Lian Li ist halt teuer, weil schick, komplett Alu und der Name :)
Guck dir doch mal die Lancool an, sind innen Stahlgerippe, außen schickes Alu.

Wieveil dein Budget so hergibt wäre echt von Vorteil ;)
 
nimm das Floppy Kabel raus - dreh den Kühler um 45° - der Kühler zieht die Luft von vorne (Festplatten) und bläßt die erhitzte Luft zum Lüfter raus (hat das NT unten einen Lüfter?).
Welches Problem hast du mit den USB Kabeln - ggf eine Verlängerung 0der einen aktiven HUB?
Ich habe 12 Jahre einen Chieftech gehabt und bin jetzt zu einem Lian Li gewechselt und bin sehr zufrieden. Du stehst beim Gehäuse kauf immer in der Grätsche Preis und Leistung.
P.S. dein Lüfter sieht von der Seite etwas verstaubt aus.
 
Das Problem bei den USB-Kabeln ist, dass sie nicht dem neuen Standard entsprechen und nur eine Reihe von Pins Belegt. Die neueren sind ja nur noch ein Kabel, was man drauf stecken muss und fertig. Bei mir geht das nicht. Genauso ist es mit Firewire. :( Der Lüfter ist so, weil ich hier mal gelesen hatte, dass er dann die Beste Kühlleistung hat.

PS: Lüftersteuerung ist bereits vorhanden :)
Das sind nur die Kühlerblätter. Da drunter schauts normal aus.
Das von Coolermaster spricht mich nicht so wirklich an. Das Sharkoon is schon nett, aber was verbirg sicht hinter den restlichen Slotblenden :D
Und noch eine Ergänzung: Ja das Netzeil hat unten einen 90er drann. S12 430 von Seasonic :)



Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:
Meinst du die USB Anschlüsse am Board oder am Gehäuse?
Dreh mal den CPU Kühler - der bekommt so wie er jetzt steht die ganze gebrauchte Luft (und das sehr wenig!) von der GPU ab. Und wie gesagt das Floppy Kabel weg.
 
Die Vom Gehäuse passen einfach nicht auf die vom MB. So, ich mach gleich noch ein paar Bilder. Bin grad mim Schlepptop on. Edit folgt dann.
Edit: Also, das Kabel schaut so aus...
Na, dann will ich den Lüfter mal drehen.Ach wie schön. Jetzt darf ich alles ausbauen, weil ich nun mal nicht so Frauenhände habe. Das kann ja ein Spaß werden. :( Also Jungs, immer her mit den Vorschlägen.

Edit²:Also, das hat schon was gebracht, aber ich glaube, auf Dauer tu ich mir dieses Gehäuse wirklich nicht mehr an. Und diese tollen Pushpins, wie ich sie liebe. Ich kann froh sein, dass einer nicht abgebrochen ist :)

Edit³: So dale, dann probier ichs noch mal und hoffe auf Antwort. Zusätzlich hätte ich gerne eine Frage zur Alpenfön Seilbahn von EKL. Kann die jemand empfehlen?

:confused_alt::confused_alt::confused_alt:

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet: (Keine Antwort?)
Hallo,


Antec p182 ist eine geniales Gehäuse.
Bei den CPU Kühler ist Noctua immer eine gute Wahl, es ist alles in sehr guter Qualität dabei (WPL ist spitze; Befestigungskit ist klasse, und einen leistungsfähigen und leisen Lüfter)
Bei www.caseking.de kannst Du ja mal schauen.

Gruß
Michael
 
Ich glaubs gar nicht, es antwortet mal jemand :heul::heul:
Ich danke dir :)

Das gefällt mir wirklich sehr gut. Vielen Dank noch mal. Ach ja, ich trink auch grad meinen Kaffee :D

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben