[Kaufberatung] Lumix G3 Objektiv

fippi22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Hallo CB-User


Ich bin ein Stolzerbesitzer einer Panasonic Lumix G3. Ich habe mir die Kamera vor ca. einem Halbenjahr gekauft, mit einem Objektiv 14-42. Also das Standard Bundle.
Ich hab schnell gemerkt das Ojektiv ist nicht das wahre:
- Kein Grosser Zoom bereich
- Nicht Weitwinkel
- Es ist nicht Makro stark
- Nicht herforagende Bildqualität

Jetzt will ich mir ein neues Ojektiv kaufen. Am Besten ein Allrounder Objektiv.

Preis: 500 € / (600 Fr.)
 

Pippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
Hallo fippi22,
worauf legst du denn Wert bei deinem neuen Objektiv?
Was fotografierst du denn am liebsten?

Edit:
Mal eine Übersicht von verfügbaren Objektiven...
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.045
Alle deine Wünsche lassen sich nicht in ein Objektiv bringen.
-Mehr "Zoom" gibt es zb bei den mzuiko 40-150 oder Lumix 45-200 OIS.
-Weitwinkel gibt es am günstigen mit dem mZuiko 9-18
-Ein richtiges Makro-Objektiv gibt es aktuell nicht im mFT-System. Hier müsstest du mit Adaptern arbeiten. Anbieten würde sich zb. das Cosina 100 3.5 makro (Wird auch unter der Marke Soligor und Vivitar verkauft). Alternativ das Zuiko 50 2.0 makro
-Hervorragend Bildqualität hätte zb das oben genannte Zuiko 50 2.0 makro, alternativ (und mit Autofokus) wäre das mZuiko 45mm 1.8 und das Lumix 20 1.7 zu nennen.
 

Pippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
Ist halt die Frage was du möchtest..
Weitwinkel würde ich sagen:
4.0/7-14mm <- > 500€

Was lichtstarkes bzw. zu wenig Blende bei deinem jetzigen Standardzoom:
Pancake 1,7 / 20mm <- < 500€

Tele:
45-200mm oder 100-300mm <- jeweils < 500€

Makro:
Leica 2,8/ 45 mm <- > 500€

Such dir was aus ;)
 

fippi22

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Ich möcht alle Kaufen :)
Aber leider hab ich nicht so viel Geld...
Und wie bei meiner Kompakt-Kamera Lumix TZ-5 10x Zoom und 28mm Weitwinkel gibt es nicht?
Was würdes Du mir empfehlen?
Ich kann mich leider nicht so ganz entscheiden...
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.045
Ja, ich fotografiere auch.
Es gibt sogar mehrere Superzooms im mFT-System:
Olympus mZuiko 14-150 und das Lumix 14-140 OIS
Beide haben ebenfalls 28mm KB "Weitwinkel", wobei dein 14-42 allerdings ebenfalls über diese 28mm KB Anfangsbrennweite verfügt.
 

Pippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
Naja es gibt etwas, was in die Richtung gehen würde...
14-140mm bzw 28-280mm KB von Pana.
Preislich sind wir da glaube ich aber auch > 500€

Mal eine grundlegende Frage, möchtest du denn eine Festbrennweite oder eine variable Brennweite?

Edit:
Mit dem 14-150 hätte er doch keinen Bidlstabi bei seiner G3 oder irre ich mich da?
Könnte vielleicht ne Rolle spielen =)
 
Zuletzt bearbeitet:

paep

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.496
Man sollte aber auch dazu sagen das man bei solchen Superzooms nicht die beste Bildqualität erwarten kann. Alles geht halt nicht.
 

fippi22

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
@Pippo
Ich will eine Variable Brennweite
Ja das 14-140mm hab ich auch schon gedach.

@baXus1
Okey, aber das 14-140mm würde mich mehr ansprechen.
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.045
Wobei du dann eben auf 3/4 deiner Anforderungen verzichten musst.
Das 14-140 hat nicht mehr Weitwinkel als dein aktuelles 14-42, es hat nicht mehr Makrofähigkeiten und die Bildqualität wenn überhaupt nur maignal besser als dein 14-42.

Gilt übrings auch für das 14-150.
 

fippi22

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
@baXus1
Was würdes Du mir empfehlen?

Ich hab noch eine Idee:
Panasonic bringt immer im Herbst und im Frühling die meisten neuen Sachen. Also könnte es sein das in diesem Frühling die Lumix GH3 raus kommt und so mit auch neue Objektive.
Was haltet ihr von meiner "Theorie"?
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.045
Naja, wäre doof, da Panasonic auch dann kein sauscharfes, lichtstarkes 8-300mm Makro Superzoom bringen wird. Weil es schlicht nicht möglich ist. ;)
Ich würde halt überlegen welche Linsen ich am dringensten brauche und dann nach und nach einen Objektivpark aufbauen.
 

fippi22

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Und diese Objektiv 14-45mm ist das einfach einbischen besser (bildqualität) und ein besseren Zoom wie das 14-42mm?
 
Zuletzt bearbeitet:

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.045
Das Lumix 14-45 OIS ist etwas besser als das mZuiko 14-42 Version I. Es hat 3 mm mehr Zoom als das 14-42, merken wirst du das in der Praxis aber nicht.
 

fippi22

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Ich weiss nicht...
Ich bin Schüler und in diesen Sommer start ich mit einer Lehre :)
Also ich wird mir sehr wahrscheindlich das 14-45mm kaufen und wenn ich in der Lehre bin dann mir neue Ojektive kaufen.
 

Pippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
Klar ist das 14-45mm minimal besser... aber zusätzlich zu einem 14-42 nen 14-45 kaufen
macht für mich keinen Sinn =)
Wie baXus1 schon geschrieben hat, du musst für dich entscheiden, was du am ehesten brauchst.
Dann stockst du nach und nach dein Objektivpark auf
 

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.045
Jop, ein 14-45 wäre sinnlos. Kauf dir lieber ein Weitwinkel, Tele oder eine Festbrennweite dazu oder vielleicht ein (gutes) Stativ.
 
Top