Kaufberatung Sockel 775 mit DDR3 und PCIe 2.0

dAg

Lt. Junior Grade
Registriert
Apr. 2004
Beiträge
291
Hallo,

ich bin auf der suche nach einem Sockel 775 Mainboard welches DDR3 unterstützt und mit PCIe 2.0 ausgestattet ist. Ich selber besitze einen Q9450 und möchte mir nun 8 GB Ram zulegen und eine neue Grafikkarte im 250 Euro bereich, habe jedoch aktuell noch keine Lust komplett auf die neue Generation umzusteigen ( ist natürlich auch eine Frage des Geldes ).

Wichtig wäre mir die Übertaktungsfähigkeit ! Idealo.de hat für mich folgende Mainbaords ausgespuckt, welche alle mit PCIe 2.0 ausgestattet sein sollen ( so ganz sicher bin ich mir aber nur beim Biostar P43D3+ und beim G41M-P26. Allerdings hab ich kaum etwas über die OC-Fähigkeiten entdeckt und hoffe auf eure Erfahrungen. Hier sind die Boards


Biostar P43D3+

MSI G41M-P26

ASRock G41M-S3

ASRock G41M-VS3

ASRock G41M-GS3
 
Zuletzt bearbeitet:
DunklerRabe schrieb:
Ist dein P35-DS4 kaputt?

nein, aber das unterstützt nur DDR2 und da wären 8 GB schweineteuer ( um die 110 euro im gegensatz zu 35-40 Euro bei DDR3 ), außerdem speichert das board keine OC settings mehr.

moe:p schrieb:
http://geizhals.at/de/?cat=mbp4_775_ddr3&sort=artikel&bpmax=&asuch=&v=l&plz=&dist=&xf=

da hast noch ein paar mehr.... zum oc kann ich da leider gar nix sagen da ich den g41 chipsatz nie hatte

und hier mal was von intel...laut denen gibts eh nur pcie1.1--->http://www.intel.de/content/www/de/de/chipsets/mainstream-chipsets/g41-express-chipset.html

das biostar mit dem p43 chipset sollte aber wirklich pcie2.0 dabei haben, bei den g41 siehts wohl schlecht aus

danke, bei geizhals hab ich auch schon alles rausgefiltert. also ich hab ein paar shops gefunden die das MSI G41M-P26 auch mit PCIe 2.0 angeben. bin auch sehr verwirrt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die G41 taugen nicht viel zum Übertakten. Mit Glück laufen die mit einem FSB von 420Mhz, was bei den Sparversionen an Chipsatzkühlern wohl ohne Aktivkühlung im Mainboardtod endet (hab selber eins und da bläst schon bei Standardbedingungen ein Lüfter drauf). Bei FSB 420Mhz hätte der Q9450 einen Takt von 3360MHz.

Leider ist der G41-Chipsatz der einzige, welcher DDR3 verträgt. Zum Übertakten taugt wohl die 45-Reihe, aber diese akzeptiert nur DDR2.
 
Wenn das nicht kaputt ist, dann macht es unter keinen Umständen Sinn das Board zu wechseln. 775 ist seit langem tot.
Wenn du unbedingt 8 GB brauchst (Hast du das mal überprüft, brauchst du die wirklich?), dann besorg dir doch vier gebrauchte 2 GB DIMMs!
 
IchKannNichts schrieb:
Die G41 taugen nicht viel zum Übertakten. Mit Glück laufen die mit einem FSB von 420Mhz, was bei den Sparversionen an Chipsatzkühlern wohl ohne Aktivkühlung im Mainboardtod endet (hab selber eins und da bläst schon bei Standardbedingungen ein Lüfter drauf). Bei FSB 420Mhz hätte der Q9450 einen Takt von 3360MHz.

Leider ist der G41-Chipsatz der einzige, welcher DDR3 verträgt. Zum Übertakten taugt wohl die 45-Reihe, aber diese akzeptiert nur DDR2.

Mir würden schon 3 Ghz reichen. Hm, dann ist vllt das Biostar die beste wahl.

DunklerRabe schrieb:
Wenn das nicht kaputt ist, dann macht es unter keinen Umständen Sinn das Board zu wechseln. 775 ist seit langem tot.
Wenn du unbedingt 8 GB brauchst (Hast du das mal überprüft, brauchst du die wirklich?), dann besorg dir doch vier gebrauchte 2 GB DIMMs!

Auch für 4x2GB gebrauchte DDR2 bezahlt man schon viel zu viel geld. habe in den letzten tagen bei ebay alles beobachtet und da kosten mich dann die 8GB genausoviel wie das Biostar plus 8GB DDR3 Ram. Außerdem funktioniert das übertakten bei meinem P35-DS4 nicht mehr und ich würde die CPU gerne noch ein Jahr mindestens behalten.
 
moe:p schrieb:
was ich da noch so als problem seh.... wo ist das biostar lieferbar?

hm, stimmt. bei amazon steht 3-4 Wochen :D
 
wieviel geld wolltest denn investieren? viellleicht kann man was anderes austüfteln was im budget liegt
 
moe:p schrieb:
wieviel geld wolltest denn investieren? viellleicht kann man was anderes austüfteln was im budget liegt

naja prinzipiell habe ich erst überlegt ob ich mir für knapp 500 euro ein OC-Bundle von caseking kaufe, allerdings hab ich dann mal geguckt welche Games meine CPU richtig ordentlich ausnutzen und da hab ich gemerkt, dass sich eine neue CPU nicht wirklich lohnt für das geld. deshalb wollte ich jetzt nur eine Graka und vllt eine SSD kaufen. Für Mainboard plus Ram würde ich insgesamt nicht mehr als 150 Euro ausgeben wollen, wobei ich mit meinen aktuell kalkulierten 100 Euro ganz zufrieden bin, weil es eigtl eine Ausgabe ist, die nicht 100% nötig ist.
Falls ich nicht an das Biostar rankomme, werde ich wohl einfach auf gut Glück das MSI G41M-P26 ausprobieren und hoffen, dass ich von meinen 2,66 Ghz auf mindestens 2,9 Ghz komme ;) Mir ging es hier auch hauptsächlich um den RAM, da Battlefield 3 und meine Bild und Videobearbeitung schon oftmals die 4GB ausnutzt. Wie gesagt, 8 GB DDR2 RAM kosten auch gebraucht oftmals um die 100 Euro und das find ich heftig ;)
 
hast du 4x1gb drin oder 2x2gb?

und ich würde mal im marktplatz ne suche starten, da 8gb ram neu wenn man teure nimm 100€ kosten, bei günstigen 80€ .... also wirst gebraucht keine 100€ latzen müssen.

und falls du 2x2gb drin hast würde dich das gleiche nochmal 40-50€ kosten, wenn jetzt natürlich 4x1gb drin sind brauchst 8gb neu- bzw gebraucht.
allerdings kannst du den ram, den dann ja über hast auch verkaufen, was deine ausgaben wiederrum reduziert.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich hab 4x 1 GB drin. Also das günstigste was ich bei ebay gesehen habe war 80 euro gebraucht für halbwegs guten marken-RAM. ich hab auch ehrlich gesagt kein bock mehr auf mein board, weil das völlig willkürlich meine OC-settings speichert... also so richtig macht das board keinen sinn mehr ;)
 
naja ich würd erstmal hier im marktplatz gucken ob du ddr2 ram findest, n board lässt sich dann bestimmt auch noch finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
hab dir doch den link von intel mal gepostet, laut dem hat der g41 chipsatz nur pcie 1.1

bei dem msi stehts sogar in den specs... pcie gen(eration): gen1(1x16)
 
Zuletzt bearbeitet:
ich glaube es ist tatsächlich sinnvoller mir folgende kombination zu holen und meinen kram zu verkaufen ( bekomme ca. 160 € für CPU , RAM und Board )

ASRock B75M-GL 50€
G.Skill RipJaws-X DIMM 8GB PC3-12800U 38 €
Intel Core i5-3330S, 4x 2.70GHz, tray oder 170 €
Intel Core i3-3220, 2x 3.30GHz, tray 108 €

allerdings kostet meine gewünschte kombo auch nur 80 € mehr :D irgendwie bin ich mir unsicher.
 
Zurück
Oben