[Kaufberatung] Suche günstigen 30" Monitor (2560 x 1600)

Sturmflut92

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2011
Beiträge
2.014
Hallo Leute, wie schon hier beschrieben suche ich einen günstigen 30 Zöller mit 2560 x 1600 Pixeln. Besonders sind mir da die aus Korea aufgefallen, die hier im Forum ja gerne als 27 Zöller empfohlen werden.
Laut diesem Beitrag von Schenker ist es möglich über meine Nvidia Optimus Grafikkarte per HDMI 2560 x 1600 anzusteuern.

Anforderungen:
- Spiele
- Filme
- Office
- Surfen

Ich suche also:
- 30 Zoll (oder größer, darf nur nicht breiter als 75 cm (mit Gehäuse) sein)
- 2560 x 1600 Pixel
- matt
- HDMI Anschluss
- günstig

Preisschmerzgrenze wären 400 Euro, gerne weniger. Ich hätte auch kein Problem mit einem gebrauchten Bildschirm, wie beispielsweise dem hier.

Könnt ihr mir einen empfehlen? Wenn ihr zu wenige Infos von mir habt, dann fragt einfach nach.

Beste Grüße,
Sturmflut
 
machte HDMI bei der Auflösung nicht Probleme wegen der Bandbreite? Da ist wohl eher DVI-D oder DP angebracht...
 
Danke schonmal für eure Antworten. Ich habe momentan einen 25,5 Zoll Medion, da würde sich das Upgrade auf 27 Zoll nicht lohnen, sollen schon 30 Zoll sein. Gibt's noch andere koreanische Modelle?
Ich hab den hier gefunden, wie sieht's damit aus?
http://www.ebay.com/itm/141152290209
oder der
http://www.ebay.com/itm/261362568917
kennt jemand den Input Lag bei dem Gerät, wenn es über HDMI läuft? Kostet 415 Euro, also etwas günstiger als der andere.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nun ja du musst noch die Steuern draufpacken.
 
danke für die tipps. leider werden unter dem link keine 30 zöller empfohlen. welche kommen denn noch in frage?
 
Für etwa 500 Euro würdest Du auch einen Dell 3007/8 WFP bei ebay bekommen, wenn die gerade gehen.
Allerdings ist da auch nix mit HDMI ... DVI für die Bandbreite. Die alten Dinger hatten noch keine Hochbandbreiten-HDMI-Schnittstellen :-)
 
@ HisN: genau so einen habe ich oben verlinkt!
http://www.ebay.de/itm/Dell-3008WFP-/281271896009
der ist tatsächlich für 267 + 45 Euro Versand weggangen. Man das wäre es echt gewesen nur leider ohne HDMI 1.4, weil schon bald 6 Jahre alt.. so hätte der mir auch nicht viel gebracht, oder gibt es da adapter? ich hab noch keine gefunden...
 
Die Hauptkritik an den 30" Korea Monitoren wie Sparta/Leonidas ist, daß die Farben nicht gut wiedergegeben werden. Mir würden die auch zu viel Strom ziehen, aber vielleicht ist das nicht für jeden ein Kriterium. Deshalb wird gewöhnlich auch Qnix/x-Star 27" empfohlen, weil dem eine für den Preis passable Farbwiedergabe nach den Tests auf overclock eignet und das Samsung Panel auch im Verbrauch eher positiv auffällt. Dann ist da noch die Sache mit der Garantie und dass 30" eine Grösse darstellt, für welche man beim Zurücksenden recht viel berappen darf, wenn's der Verkäufer nicht übernimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sturmflut92 schrieb:
Man das wäre es echt gewesen nur leider ohne HDMI 1.4, weil schon bald 6 Jahre alt.. so hätte der mir auch nicht viel gebracht, oder gibt es da adapter? ich hab noch keine gefunden...

Meine beiden 30" 3007 sind jetzt auch 7 Jahre alt. Und ganz ehrlich: Alles was ich mir danach gekauft habe war Schrott gegen die alten Dinger. Die sind zwar jetzt etwas dunkler geworden, aber das ist ja ganz normal für das Alter^^. Brennen sie Dir nicht mehr die Netzhaut weg.
Der Adapterei wegen: Muss ich echt passen. Es gibt ja HDMI auf DVI-Adapter, aber ich hab keine Ahnung ob das Punkte bringt.
 
Der Stromverbrauch wäre jetzt kein Hauptkriterium für mich, in meiner momentan Wohnungslage ist es der Stromverbrauch im Prinzip egal und wie es in ein paar Jahren aussieht weiß ich jetzt eh noch nicht.
Das mit der Farbwiedergabe ist in der Tat interessanter. Man sollte dabei jedoch berücksichtigen, dass ich kein High-End Nutzer bin. Klar, ich will mir keinen Schrott in die Wohnung stellen, aber wenn die Farbwiedergabe durchschnittlich gut ist, bzw. besser als meine momentane, dann wäre das in Ordnung. irgendwo muss sich der niedrige Kaufpreis ja wiederspiegeln, sonst gäbe es ja keinen Grund 1500 Euro für so ein Ding auszugeben.
Mein aktueller Monitor ist dieser: Medion MD 20094 Vielleicht kann mir da jemand grob sagen, wie viel besser oder schlechter die 30 Zöller in dem Fall wären. Sind die nicht schon von der Bildtechnik (IPS) viel besser als meiner??

Jetzt etwas was mir aber wirklich wichtig ist: Ich steh überhaupt nicht auf Schminkspiegel, deswegen ist sowohl mein Monitor, als auch mein Notebook MATT. Wisst ihr ob die Korea Modelle matt oder spiegelnd sind?
 
Es war nur ein Poster auf oc (= overclock.net) der gemeint hat, er hätte einen matte bekommen. Er bezog sich auf einen Sparta. Ich weiss nicht. Tempered glass mag sein, matte bei der Diagonalen und geringen Pixeldichte könnte einfach auch auf einem subjektiven Eindruck beruhen. ;) 30" scheinen in der Regel glossy oder tempered glass.
 
Zuletzt bearbeitet: (Orthographiee!)
also wie gesagt ich will keinen schminkspiegel, aber mit nem mittelding könnte ich mich glaub ich auch anfreunden. wie sieht's denn mit dem tempered glass aus, ist das spiegelnd?
 
Zurück
Oben