[Kaufempfehlung] 32 Zoll bis ca. 500€ (TV/PS3)

Beezle

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2004
Beiträge
472
Moin,

ich bin auf der Suche nach einem 32 Zoll mit folgenden Kriterien:

+ 40% TV, 40% PS3, 20% Filme über Schnittstelle
+ bev. LCD/LED, aber Plasma wäre auch in Ordnung
+ Wenn möglich Triple-Tuner, aber mindestens DVB-T/-C da Gerät mobil eingesetzt wird
+ Multimedia über USB (Filme, Musik), Netzwerkfunktionalität opt. WLAN
+ PS3 geeignet, spieletauglich
+ ca. 500€

In meiner ersten Recherche habe ich den Samsung UE32D6200 gefunden, er vereint alle Punkte aber ist wohl nicht spieletauglich und hat auch nur Edge-LED. Ansonsten brauche ich auch kein 3D, da das Gerät überwiegend in Schlafräumen verwendet wird und die Größe grundsätzlich auch nicht dafür geeignet ist.

Also bisher sehe ich keine Alternative als das o.a. Gerät, das Problem mit der Spieletauglichkeit ist aber eigentlich ein No-Go auch wenn ich kein "Hardcorezocker" bin.

Gruß, Beezle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibt auch noch andere Shops als amazon: http://gh.de/621021

Betreffend Input-Lag: Das schon gesehen?

Wenn er wirklich 30ms Input Lag hat, wäre das ganz ok. Das merken die wenigsten, vor allem wenn mit Gamepad gespielt wird (mit Maus merkt man es schneller -> Mouse Lag).

TVs mit weniger Input Lag gibt es nicht viele. Letztes Jahr war der Philips 5605 super (15ms). Den gibt es mittlerweile aber auch nicht mehr.

Plasma gibt es erst ab 42".

Und betreffend EDGE-LED. Dieses Jahr haben nahezu alle LCD-LED-Modelle nur EDGE-LED. Wenn du FULL-LED möchtest, dann musst du einiges mehr ausgeben, siehe LG Nano und Philips 9606/9706.
 
Ich werfe mal einen von LG ein und zwar den 32LW375S: http://www.amazon.de/LG-32LV375S-LE...W1GW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1316504741&sr=8-1

Ich kann zwar explizit zu diesem Modell keine eigene Erfahrung vorweisen, allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung von den aktuellen 3D-TV (42LW5500 und 47LW4500) von LG, dass diese spieletauglich sind und die LV-Serie ist ja das 3D-lose Pendant zu den LWs. Auch die Rezensionen bei Amazonen sich durchaus positiv.

Aber darf es max. nur 32 Zoll sein? Der 42LV375S kostet bei Amazon auch nur ca. 60€ mehr.

Und solltest du nicht zufrieden sein, kannst du den Fernseher bei Amazon auch problemlos wieder zurückgeben.
 
Danke schonmal für die flotten Antworten!

Nein, der Thread war mir nicht bekannt, wohl aber das Problem mit dem Input-Lag. Also werde ich mir den D6200 doch nochmal im Geschäft angucken und ggf. den Aufpreis zum D6500 aufgrund der zusätzlichen Features in Kauf nehmen.

Oh, das wusste ich nicht. Also dann wird es auf jedenfall ein Edge-LED, da mein LG 47LH9000 als Full-LED gute Dienste leistet. :p
 
also der Samsung c530 ist ziemlich gut und günstig weiß aber nicht ob der noch verkauft wird ist aber zum zocken einer der besten 32er.
 
Also es wird dann ein UE32D6500, jetzt stellt sich mir nur die Frage nach der Bezeichnung. Ich habe gelesen das es auf jedenfall kein EU-Gerät sein sollte und das wird u.a. bei den Shops nicht immer angegeben. Ausserdem gibt es anscheinend verschiedene Modelle und ich sehe dort nur Unterscheide in der Optik:

UE32D6510
UE32D6530
UE32D6540
UE32D6570

Quelle: www.samsung.com
 
Vielleicht noch eine kurze Frage bevor ich die Bestellung aufgebe.
Wie wirkt sich das spiegelnde Display aus, bisher bin ich da immer etwas skeptisch gewesen?

@ Der Baya: Ja, da werde ich dann wohl auch bestellen, DE-Ware und noch relativ günstig.
 
Zurück
Oben