Kaufempfehlung PCI Wlan Karte

frankymoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Hallo,

ich habe ihn meinen PC folgende Wlan Karte verbaut --> http://geizhals.at/deutschland/a531224.html
Leider scheint sich hier der Spruch "Wer billig kauft, kauft zweimal" zu bewahrheiten.

Folgende Probleme:
1) Modem 2,5 Meter entfernt ohne Hindernis (Mauer,Tür) --> Signal trotzdem nur max. 3 von 5
2) Internetverbindung bricht immer (kurz) ab. Z.B. Youtube Video kommt beim Laden zum Stoppen. Komisch ist nur, dass das Problem phasenweise häufiger auftritt und dann wieder weniger. Gefühlt tritt diese Problem immer häufiger auf (kann aber auch am aufkeimenden Ärger -> Wut liegen ;-)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es an der Wlan Karte liegt, da der PC meiner Freundin direkt daneben steht und hier (mit anderer Wlan-Karte) nie Probleme auftreten.

Liegt das Problem an meiner Karte?

Welche Karte könnt ihr mir ans Herz legen?
 
Zuletzt bearbeitet:

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
würde grundsätzlich keine karte nehmen sondern einen usb-wlan-stick. der pc bleibt zu, er ist einfach an anderen geräten verwendbar und man kann mitteln einen kleinen dazwischengeschaltenen kabel (bei mir 5 m) felxibel positonen mit besserem empfang suchen.
 

Crassus88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
111
nimm die hier http://www.alternate.de/html/produc...ARDWARE&l1=Netzwerktechnik&l2=WLAN&l3=Adapter, erkennt win7 automatisch läuft und hat ne ganz ordentlich reichweite, geht auch ganz gut durch 50 cm wände mit kupferleitungen drinnen. da brauchste nit wie ein affe blöd nach der besten stellen für den empfang suchen.

aber nit wundern wenn die karte dann als atheros ar5005g wireless network adapter vom system erkannt wird, das der neuste treiber für win7
 
Zuletzt bearbeitet:

Demolition-Man

Commodore
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
4.898
Möglicherweise ist deine Karte defekt. Kommt schon mal vor.

Ich habe mit der selben Karte nahezu perfekten Empfang durch drei sehr dicke, und feuchte Altbauwände.

Bei 2.5m in gleichen Raum habe ich es schon geschafft mit meinem 3.PC ohne Antenne zu surfen.

Bevor du dich grün und blau ärgerst solltest du vielleicht mal über ein Lan-Kabel nachdenken, das funktioniert einfach immer! :p:D

Ne mal Spaß beseite: Wlan ist wirklich nicht die beste Art ein Netzwerk zu betreiben, Verbindungsabbrüche o.ä. kommen immer mal vor.

Ich tippe mal auf eine defekte Karte, kannst dir ruhig wieder eine günstige kaufen, kann nur besser werden.

würde grundsätzlich keine karte nehmen sondern einen usb-wlan-stick
Bei problemmatischem Empfang rate ich zum genauen Gegenteil: Eine Karte mit wechselbarer Antenne, damit kann der Empfang extrem verbessert werden, im Vergleich zu der winzigen Antenne eines USB-WLAN-Sticks.

Aber das muss jeder selbst entscheiden.

Edit: Vielleicht hilf das: http://www.wlan-info.net/allgemein/wlan-verbindungsqualitat-messen

mfg
Kai
 
Zuletzt bearbeitet:

frankymoe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Eine TP-Link Karte kommt mir auf alle Fälle nicht mehr in den PC, falls es wirklich an der Karte liegt.

Also ihr würdet auch sagen, dass es sicher an der Karte liegt??
 
Top