Kaufempfehlung SSD 32 / 64 GB für Netbook

blubberbrause

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2003
Beiträge
2.036
Hi,

Ich suche für mein Samsung NC10 eine SSD im Bereich 32 bis 64 GB. Welche würdet ihr da empfehlen ? Mir geht es eigentlich nur darum das man dann die Platte nicht mehr hört und wenns schneller ist bin ich auch nicht sauer :D
Nutze das Gerät hauptsächlich für emails und surfen evtl mal einen Download von größeren ISO Images von der Technet Seite damit mein normaler Rechner dafür nicht laufen muss.
 
Hm die Supertalent klingt ja schon mal nicht schlecht. Und ja ich will damit die interne Platte ersetzen. Bei der OCZ bin ich unsicher, waren das nicht die die Reihenweise ausgefallen sind wenn man sie als OS Platte eingesetzt hat ? (oder war das eine andere Serie?)

Gibt es noch weitere Empfehlungen ?
 
Es ist allgemein bekannt, daß MLC-SSDs als Systemplatte ziemlich ungeeignet sind.

MLC kann nicht gut mit vielen gleichzeitigen I/O-Operationen umgehen; daher wirst Du bei der täglichen Arbeit auf so einer SSD dauernd Hänger bis zu einigen Sekunden haben, in denen gar nichts geht, bis sich die Platte wieder berappelt hat. Das nervt beim Arbeiten total!

Umsomehr wird das bei so Günstigprodukten wie den bereits genannten OCZ-/Supertalent-SSDs der Fall sein (ja, für SSDs sind die sehr günstig!).

Daher rate ich Dir unbedingt zu einer SLC-Platte.

Kosten natürlich mehr, aber wenn Du Dir z.B. eine Mtron Mobi 3500 mit 32 GB für 170 Euro zulegst, kann ich Dir fest versprechen, daß Du 100% glücklich sein wirst. (Habe selber das 16GB-Modell in meinem Aspire One, der dadurch zu einem völlig neuen Computer geworden ist- vorher VW-Käfer, jetzt Porsche! :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
daher wirst Du bei der täglichen Arbeit auf so einer SSD dauernd Hänger bis zu einigen Sekunden haben...

und diese Verallgemeinerung sollte man so nicht stehen lassen. ich kann bei der täglichen arbeit bei meinen system keine hänger (sekunden gleich gar nicht) feststellen. da hat wer gesagt es kann passieren und schon wird es dauernd nachgeplappert ohne wirklich etwas darüber zu wissen.
 
Ich denke mal bei einem Netbook sollte man vielleicht auch nicht nur das optimale im Blick haben. Der Preis zum eigentlichen Gerät muss denk ich mal auch stimmen.
Der Fredersteller erwartet ja auch keine Extremleistung sondern in erster Linie ein lautloses Gerät.
 
Genau wie Bensen schrieb, lautlos ist wichtiger als geschwindigkeit, aber ich bin nicht traurig wenn es schneller wird. Habe allerdings gelesen das der Controller im NC10 eh bei 100 MB/s limitiert, von daher wäre eine SLC SSD wohl nur herausgeworfenes geld. Was ich bisher an Erfahrungsberichten lesen konnte von Leuten die SSD in Ihrem Netbook verbaut haben waren das hauptsächlich MLC basierte SSD. Denke das sollte dann auch für mich ausreichen.
Leider sind die Supertalent oder die OCZ noch nicht bei mir bevorzugten Händlern zu ähnlichen Preisen verfügbar, deswegen warte ich mal noch auf eine andere Empfehlung (bin eher so der Käufer bei Cyperport oder Amazon da ich dort wirklich perfekte Erfahrungen über die Jahre machen konnte)

EDIT

So seit gestern hab ich nun die Supertalent 64 GB SSD in meinem Netbook verbaut. Und ich bin echt begeistert. Hänger hab ich bisher keine festgestellt und endlich ist nun auch das Geräusch der Festplatte weg. System bootet deutlich schneller und geht auch schnell in Hibernation.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben