Kaufentscheidung GraKa RTX

Ameisenfrisoer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
62
Hallo Com,

ich habe eine Frage an die, die sich mit den neuen GraKa's auskennen.

Mir hat letztens ein Bekannter (arbeitet im Saturn in der Nähe) eine GraKa empfohlen, die er mir "billiger" für 250€ verkaufen könnte. Es handelt sich um diese Model: ASUS Geforce RTX2060 Dual Advanced 6gb

Nun eine neue GraKa hört sich Anfangs ja gut an. Nun bin ich aber am überlegen, ob sich für mich der Kauf überhaupt lohnen würde, da ich selbst diese verbaut habe: PNY Geforce GTX780Ti 3gb Overclocked (hatte mal 670€ gekostet)

Frage: lohnt sich die RTX für mich überhaupt oder wäre es sinnlos neue eingebaut und evtl "alte, bessere" entsorgt?

Danke für Eure Hilfe
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
68.882
Das wissen wir gar nicht so genau.
Wie wäre es wenn Du hinschaust.
Graka voll ausgelastet: Schnellere Graka bringt Punkte.
Graka nicht voll ausgelastet: Schnellere Graka bringt keine Punkte

Vram voll: Mehr VRAM bringt Punkte
VRAM nicht voll: Mehr VRAM bringt keine Punkte.

Die 780 war vor wie vielen Jahren aktuell? 2013 .. Rechne ... 6 Jahre. Das ist schon Asbach für Computerhardware. Da bringt die neue Graka doch ne Menge "Features" die Du vielleicht gerne hättest. Schneller sollte sie auch sein.
 

Inxession

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.787
Für RTX ist die Karte quasi nicht zu gebrauchen.
Somit hast du schon alle Vorteile der Karte zu Nichte gemacht.
Deine 780ti ist zwar 20% langsamer, aber wenn es dir reicht, würde ich an deiner Stelle nicht in eine kleine RTX investieren.

In besagter Preisregion ist aktuell die RX Vega 56 für 280 €uro das Maß der Dinge. 2-3 Spiele dabei ... ein wirklicher Schnapper und dann auch mal >40% schneller als deine 780ti.

Wenn es eine RTX sein muss, dann nicht unter einer 2070 beginnen. (Für Raytracing)..
 

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.188

Ghostrider2512

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
727
Jnd heutzutage ne Graka mit nur 6GB Vram zu kaufen is in meinen augen auch Blödsinn.

8GB sollten es mindestens sein. Und da Raytracing mit der 2060 sowieso so gut wie unmöglich ist, lass es.
Nimm entweder ne 2070 oder höher oder behalte deine
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
68.882

Transistor 22

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
794

Keine Geduld!

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.235
Das scheint im Augenblick ein Schnäppchen und für Dich eine Verbesserung zu sein, doch spätestens in

1-2 Jahren werden die 6 GB RAM bei vielen neuen Games zu einem Problem, reichen einfach nicht mehr aus.

Hätte NVIDIA der Karte 8 GB spendiert, diese Karte wäre der Renner überhaupt. Aber da dem nicht so ist rate

ich persönlich vom Kauf ab.

Denke mal über den Kauf einer GTX 1070, Vega56, Vega 64 und RTX 2070 nach.

Und da NVIDIA den zukünftigen RTX Karten schnelleren RAM spendiert, werden die "alten" Karten wohl im Preis

sinken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nitrobong

Ensign
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
229
in 2 jahren ist es eh egal ob du 6 oder 8 GB hast. Daher nimm die Karte zu den sehr guten Preis. Sie ist auf gtx 1080 Niveau und wird dir einen ordentlichen Schub geben.
Diese Schwarzmalerei mit dem Speicher ist einfach nur noch mühselig. Die Karte ist gut in der Leistungsklasse und für diesen Preis ein Schnapper.
 

MiG001

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
57
Super Angebot... Und Leistungstechnisch klar besser als deine alte Karte.

In 3-4 Monaten kommen allerdings die neun Navi AMD Karten, die genau das Preissegment aufrollen sollen... Aber wer weiß schon wie es wirklich wird.

Brauchst du aktuell eine neue Karte für die Spiele, die du spielen willst? Dann greif zu. Wenn du warten kannst, warte.

Günstige Alternativen findet man immer wenn man etwas sucht...
 

iamcriso

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
82
Hi

@Ghostrider2512 Laut CB kann man die Aussage von @Nitrobong schon so stehen lassen.

Zitat CB:
„Auf dem Niveau einer GeForce GTX 1070 Ti
Damit ist die GeForce RTX 2060 13 Prozent schneller als eine GeForce GTX 1070 und liegt um 6 Prozent hinter der GeForce GTX 1080 zurück. Die Geschwindigkeit entspricht ziemlich genau der einer GeForce GTX 1070 Ti. Damit ist die GeForce RTX 2060 auch 7 Prozent schneller als die Radeon RX Vega 56. AMDs Flaggschiff Radeon RX Vega 64 ist hingegen noch 5 Prozent flotter als das kleinste Turing-Modell.“
D526CD55-05D6-4CD8-9E68-7757136B92CB.jpeg
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
727
Ja 6% langsamer und weniger Vram.

Mit den 6GB wird er nicht mehr lange zurecht kommen.
 

iamcriso

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
82
Die 6% weniger würde ich dann schon auffassen als ~1080 Niveau. Hat ja nicht behauptet das die schneller ist😉

Nun gut, soll ja hier kein Battle werden. Ich empfehle dir mal den aktuellen Artikel der PCGH zum Thema Vram bei Grakas.

https://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Specials/Grafikspeicher-2019-1278728/

Mit den 6GB wird er nicht mehr lange zurecht kommen.
Klar kann man drüber streiten, aber da man die Anforderungen des TO nicht kennt kann es sogar sein das 6Gb absolut reichen ..auch in Zukunft.😉
 

GeneralJules

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
180
Bekommst du auch noch Maus+Mauspad dazu? (aktuelle Aktion bei Saturn)

Ich bin auch kein großer Fan der 2060, aber für den Preis ist das schon ein Schnapper!
 
Top