Kein Bild, neues MB / RAM / CPU

Kakukazoga

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem neue Teile für meinen PC gekauft, jetzt kommt allerdings kein Signal mehr am Monitor an:
9900K, MSI Z370 PC Pro (benötigt noch ein BIOS Update, geht aber ert wenn ich ein Bild habe), DDR4-3600-RAM (2x 8GB), gepaart mit den alten Komponenten des Systems.
Ich habe das System zusammen gebaut, wollte starten, es kam aber kein Bild an. Die alten Teile wie Grafikkarte, Monitor, Netzteil usw funktionieren. Habe dann versucht ohne Grafikkarte zu starten, nur mit der iGPU der CPU, auch kein Bild. Die beiden RAM-Bausteine habe ich jeweils in allen 4 Slots getestet, auch mal nur ein Riegel eingesteckt. Sobald ich kein RAM verbaue meldet sich das Mainboard und die RAM-Fehler-LED leuchtet. Bei der CPU habe ich das selbe auch versucht, sobald ich die 8-Pin-Stromversorgung unterbreche, leuchtet die CPU-Fehler-LED am Mainboard.
Was mache ich falsch, habe ich irgendwelche Einstellungen übersehen bzw. wie kann ich das Teil erkennen das evtl. defekt ist? Könnte es das Mainboard sein, das Grafik-Signal nicht weiterleitet?
Vielen Dank!
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.671
erst bios update , dann gibts nen bild

warum legt man sich eigendlich nen 9900k zu und geizt dann am board und holt sich ein veraltetes z370,
das nicht nur nicht kompatibel ist ohne bios update, sondern auch im vergleich zu einem z390 board signifikant leistung verschwendet ???
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.037
Ohne ne CPU, die von Haus aus unterstützt wird, kannst du kein Update machen. Du hättest das Update direkt beim Board kauf mit dazu bestellen sollen oder du hättest den Z390 Chipsatz nehmen müssen
 

BerserkerWut

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
90
die Z370 Boards benötigen ein BIOS Update um auf 9xxx CPUs zulaufen, du hättest neu ein Z390 Board kaufen müssen, da hätte es nativ drauf funktioniert.
Fazit: Du brauchst eine kompatible CPU um das BIOS Update zumachen, dann läuft der 9900K schrottkarren
Erst informieren, dann kaufen :)
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.637

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.603

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.671

Grimba

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.050
Manche Mainboards bieten eine Methode an, über einen USB-Stick an einem ganz bestimmten USB-Anschluss am I/O-Panel das BIOS auch ohne grafische Oberfläche zu flashen, also quasi zum POST-Zeitpunkt schon. Ich weiß allerdings nicht, ob dein Board das anbietet. Das könntest du noch vor dem Umtausch in Erfahrung bringen. Ansonsten ist ein Umtausch in deiner Situation wahrscheinlich wirklich die beste Wahl.

Und lass dich nicht ärgern ;)
 
Top