Kein FHD-Display für Hp Pavilion G6 verfügbar?

Dabei seit
März 2012
Beiträge
194
#1
Hallo zusammen,

ich habe mir kürzlich gebraucht ein HP Pavilion G6 - 2207sg gekauft. An sich ein tolles Teil, bis auf das WXGA 1366 Display. Habe dann nach einem Full HD -Display bei ebay etc. gesucht, konnte allerdings keines finden. Für das ältere Pavilion DV6 sind Full-HD-Dsiplays verfügbar, was mich doch sehr wundert, da meines die neuere Generation ist. Weiß jemand warum das so ist und ob ich trotzdem die Möglichkeit habe ein FHD-Display einzubauen? Ich verstehe allgemein nicht, warum es so kompliziert sein muss welches Display man einbauen kann und welches nicht. An sich haben doch alle die gleiche Größe und Verbindungskabel kann man ja individuell kaufen.

Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Danke im Voraus!

mfG,
106S16
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
13.943
#2
Wenn HP das G6 nicht mit einem FullHD Display angeboten hat, wirst du auch keines nachrüsten können, da es kein passendes Displaykabel gibt. Das DV6 hingegen gab es mit FullHD und HD Display, daher gibt es denn auch passende Displaykabel... Das G Serie ist halt auf Kosten getrimmt, daher wird auch nur das billigste vom billigsten verbaut, die DV Serie ist da schon etwas (wenn auch nicht viel) hochwertiger angesiedelt.

FullHD Displays gibt es wie Sand am Meer... du kannst dir gerne eines kaufen welches die gleichen Pinanschlüsse wie dein vorhandenes hat und hoffen, das es kompatibel ist... aber meistens scheitert es am Displaykabel.
 

vanillebear

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
27
#3
TN-Panel gibts wirklich massig. Allerdings hat das G6 ein Single Channel Kabel (vermute ich zumindest sehr stark. Wie du sagst auf Kosten getrimmt sowie gibt es keine einzige Version die bessere Auflösung hat als 1366).
Ist allerdings insofern kein Problem, da man das Kabel des G7 aus der gleichen Reihe kaufen kann (das hat 2Ch da 1600x900 Auflösung).
Die Frage wäre ob man das Kabel durch die Überlänge überhaupt gescheit eingebaut bekommt. Und ob die Überlänge vllt reichen würde um einen IPS (die Verfügbaren IPS mit LVDS 40pin haben die Connectoren ausschließlich rechts) einzubauen.
Die Krux ist aber hier wie dort das Kabel, bzw das es keinerlei Norm gibt wie der Mainboardanschluß auszusehen hat... Also immer eine ziemliche Lotterie.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)
Top