Kein Sound mit Realtek/Frontpanel falsch erkannt

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
#1
Hallo Leute,

mein Problem ist folgendes: Ein Freund von mir hat diese Woche einen neuen Rechner gekauft und es treten Soundprobleme mit dem Realtekchip vom ASROCK B85 Pro4 auf:
Über die Anschlüsse der Onboardsoundkarte wird kein Sound übertragen, sowohl hinten nicht als auch nicht am Frontpanel.
Die Karte ist im BIOS aktiviert, die Treiber sind installiert, Realtek ist als Standart in den Windows-Soundeinstellungen festgelegt und wird im Mixer angezeigt und man sieht den Ausschlag bei Musikwiedergabe.
Über HDMI (XFX HD7870 Double Dissipation) wird Sound wiedergegeben.

Im Realtek Treiber sieht man (für die, die den nicht kennen) die einzelnen Anschlüsse der Soundkarte, die farbig hervorgehoben werden, wenn etwas in sie eingesteckt wurde.
Jetzt werden aber ständig die Frontpanel Anschlüsse hervorgehoben, selbst wenn dort nichts eingesteckt ist.

Meine bisherigen Lösungsansätze: Treiber neuinstallieren (2 Versionen, darunter auch die aktuellste habe ich erfolglos installiert), den Frontpanelanschluss vom Mainboard abziehen.
Dann wollte ich den Frontpanel im Treiber deaktivieren, was bei früheren Realtektreibern immer auf einem Ordnersymbol möglich war. Dieser Realtek Treiber hatte diese Schaltfläche jedoch garnicht.
HDMI Audiotreiber wurde auch schon deinstalliert und das Gerät deaktiviert.

Das Headset mit dem ich das alles getestet habe kann nicht das Problem sein, da es sich über HDMI->Bildschirm->Headset erfolgreich ansteuern lässt.

Ich hoffe ihr habt da noch ein paar Ideen

i5 4570
8GB DDR3-1600
ASROCK B85 Pro4
XFX HD 7870
Crucial M4 64GB
WD 1TB Green
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
702
#2
Hi

Prüfe bitte nochmal ganz genau:

In den Soundgeräten steht Realtek Lautsprecher (nicht! Digital Out) ja?
Und Realtek Lautsprecher sind "Standard" für die Ausgabe ja? Denn wenn ja dürfte HDMI nichts ausgeben.
Lass mal die Deaktivierten Geräte anzeigen (rechte Maustaste ins Leere).

Und gibt uns dann mal einen Screenshot von dem Menü (Soundgeräte in Windows).

Die Frontbuchsen sind immer aktiv wenn du am Gehäuse keine HD Audio Ausgänge hast.
Ist dann meist mit AC97 beschriftet der Stecker (aber nicht immer).
 

m4rshm4llow

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
#3
In den Soundgeräten steht sicher nicht Digital Out und Standart sind auch die richtigen Sachen. Über HDMI wird auch nichts ausgegeben wenn ich das nicht einstelle, ich mein nur das darüber eine Ausgabe prinzipiell funktioniert. Ein Screenshot lade ich später hoch.

Der Tower hat kein AC97 nur HD Audio und die Frontpanelanschlüsse sind im Treiber auch aktiv wenn das Frontpanel garnicht ans MB angeschlossen ist. Wie gesagt, trortdem sind IMMER im Treiber die Frontanschlüsse so markiert, wie sie normalerweise nur markiert werden wenn bei ihnen ein Kabel eingesteckt ist.
 
Top