Keine Admin-Rechte nach Reparaturinstallation mehr, was tun?

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hi, Folks!

Ich habe hier auf'e Arbeit bei einem Schulungs-PC eine Reparaturinstallation durchgeführt. Soweit, so gut, die Kiste lüppt wieder.

Allerdings habe ich nun mit dem bisherigen Nutzer - nennen wir ihn mal "123" - keine Adminrechte mehr. Vorher war dem so! Nun kann ich z.B: nicht auf die Netzwerkeigenschaften zugreifen, was für die IP-Vergabe wichtig wäre!

Es gibt das Konto "123" weiterhin, aber die Rechte sind nur die eines "Benutzers".
Ein Konto "Administrator" gibt es natürlich auch, aber hierfür bräuchte ich ein Passwort, welches ich nicht kenne (wurde ja nie gebraucht, da "123" Adminrechte hatte). So ist es mir eben auch nicht möglich, dem Konto "123" Adminrechte zu geben.


So, und nun seid ihr dran... :)
 
F

Fiona

Gast
Leider fehlt Info zu Betriebssystem, Servicepack usw. . :D

Wenn Win XP!
Starte mal im abgesicherten Modus.
Dort solltest du dich als Admin anmelden oder angemeldet sein.
Start / Ausführen / control userpasswords2
Klicke auf das betreffende Konto mit dem User.
Gehe auf Eigenschaften.
Klicke oben auf Gruppenmitgliedschaft.
Schaue ob unten Andere aktiviert ist.
Öffne die Dropdownliste und setze den Status entsprechend auf zb. Administratoren.

Neustart im Normalmodus und testen.

Hoffe es hilft :rolleyes:

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Verdammich, ich sollte es ja nun wirklich besser wissen. Naja, die Nacht war kurz... ;)

OS=Win XP Pro SP2

Werde gleich mal deine anleitung testen! Danke! :)

EDIT: Hm, das Problem ist, dass sich die Kiste auch im abgesicherten Modus als "123" anmeldet. Als Admin anmelden geht ja nicht wg. fehlendem Admin-PW. Und nun?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.403
Hast du nun kein P/W vom Admin oder nur vom User der Admin-Rechte hat verloren? Wei der normale "Systemadministrator" sollte doch dann immer noch gehen. Nach STRG+ALT+DEL mußt du ebend noch Systemadministrator in die Anmeldezeile tippen und ebend das P/W dazu.
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Jaja, wer den Schaden hat...

Ich habe, um es kurz zusammenzufassen, kein Passwort für irgendein Konto. "123" wird automatisch angemeldet. Als Admin anmelden geht mangels PW nicht
Das CIA-Commander-Tool kann nur mit Adminrechten installiert werden... ;)
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.040
Hast du keinen Rechner mit Admin-Rechten da? Aus den Beschreibungen geht hervor, daß mit dem Tool eine Bootdisk erstellt werden kann, jene welche dann das Paßwort bootenderweis ändern/löschen kann. Diskettenlaufwerk wäre natürlich von Vorteil... ;)
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Nimm eine Windows2000-CD, boote von der und geh auf die Reperaturkonsole. Windows2000 fragt dich nach keinem Passwort, wenn du dich als Admin anmeldest (Bug).

Dort kannst du dann vielleicht das Passwort des Administrators ändern (user passwords2,...)
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
CIA ist als Demo leider nur "Read-only". Eine Win 2k-CD hab ich nicht in Reichweite, aber mal gucken, was sich machen lässt, wozu haben wir eine EDV-Abteilung! Danke euch soweit! :daumen:
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.040
So etwas in der Art hatte ich irgendwie schon geahnt. Die Sache mit 2k kommt mir aber auch bekannt vor. Bevorzuge allerdings intakte Betriebssysteme, die mich nicht aussperren, von daher sind wohl entsprechende Gehirnzellen etwas anoxidiert :lol: ...
 
Top