Kennt jemand Difiniti, die Exklusivmarke von Cyberport ?

Silencer1964

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
49
Hallo,

wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, werde ich mir einen neuen Rechner kaufen. Einen reinen Gamer PC. Alles andere ist vorhanden. Preis um 1.000.-
Alternate und Mindfactory und so kenne ich.

Bei Cyberport kann man seit kurzem auch konfigurieren (Noch nur per Mail, aber die HP folgt).
Bei CP habe ich auch schon bestellt und war sehr zufrieden.

Kann jemand etwas zu der Qualität der Systeme von Difinity sagen ?

Beispiele:

http://www.cyberport.de/pc-hardware...-2640-hexacore-gx570-plus-samsung-p2450h.html

http://www.cyberport.de/pc-hardware...-gamer-deluxe-mit-windows-7-home-premium.html

Bei Intelprozessoren gibt es auch noch gibts nochmal 40.- bis 65.- Rabatt.

Danke für eure Mühe und Zeit.
 

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.654
Da ja bei den Systemen Retail-Hardware verbaut wird, also keine abgespeckte OEM-Billig-Sonderanfertigungen, gleicht das ja einem selbstgebauten System.

Ob die verbauten Komponenten den eigenen Präferenzen entsprechen, ist ja ein anderes Thema.

Die Frage ist dann nur noch, wie sorgfältig verkabelt wurde. Wobei ich mir da eher wenig sorgen machen würde. Die "besseren" Händler machen das schon gescheit,
Und ich nehme an, die Leute bei Cyberport wissen, was sie tun und worauf Kunden achten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
die systeme sehen soweit ok aus...wobei die netzteile nicht die spitze sind aber auch kein LC-Power schrott. An sich etwas teuer aber du hast ja 2 jahre garantie...also wenn du nicht selber bauen willst kannst du da zuschlagen...
 

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.654
Oh treffe ich auch mal endlich einen BeQuiet Kritiker? :D
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
naja die neuen straightpower und darkpower modelle sind gute...aber zumindest das intel system hat nur ein system power und die basieren glaube ich auf der schon etwas in die jahre gekommenen E6 serie glaube ich...

habe allerdings selber auch ein Be Quiet! Pure Power 530W...bin damit aber soweit zufrieden;)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
15.068
Ein AMD 6-Kerner, ob er sich übertakten lässt? Ist ja bei gleichem Takt doch deutlich langsamer als Intel - sogar als die alten Intel-Generationen
Und ein SB 2600 ohne K mit einem H-Board - irgendwie sinnlos in meinen Augen!

Beide System reissen mich nicht vom Hocker. Würde ich nicht kaufen. Dann lieber bei Hardwareversand zusammen stellen, bauen lassen und Software-Installation anklicken. Dann kanst Du wenigstens die Komponenten Fehler ausschließen!
 
Zuletzt bearbeitet:

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.819
Wieso? Passt doch, eine gelockte CPU auf ein MB ohne Übertaktungsmöglichkeit. Was gibt es da auszusetzen.
Als Händler würde ich nur solche Systeme verkaufen, damit die Reklamierungsquote von Pseudo-OC-Experten
runtergeht ;)
 
Top