Klein, Leistungsstark zum spielen und zur Videobearbeitung

Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen schönen, möglichst kompakten Spiele und Videoschnitt Rechner zusammenstellen.

Ich finde das Cooltek UMX1 Plus Gehäuse sehr schön und es entspricht von den Maßen auch meiner Vorstellung und würde gern einen Video-Editing- und Spielerechner dort einbauen.

Ich habe viel gelesen auch über die Problematik bezüglich der Breite der Grafikkarte und den Guide zum Thema Mini-PC (https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-mini-itx-gaming-pc.1408442/). Jetzt habe ich mir ein System zusammengestellt und bin doch sehr verunsichert ob das alles zusammen passt und vor allem ob es in das Gehäuse passt.

Hier meine Zusammenstellung:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/68957b221c1d23c216372e500127f765481f706c939e0ba96b3

RAM (16GB in zwei Riegeln), eine 3,5er HDD und eine SDD habe ich noch im aktuellen System.

Zuerst wollte ich die 17cm kurze Asus GTX 970 Mini verwenden, diese könnte jedoch zu breit sein. Weshalb ich mich dann doch für die Zotac entschieden habe.

Über eure Einschätzung würde ich mich sehr freuen. Macht die Kombination der Teile Sinn?

Vielen, vielen Dank!!!
Felix
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.814
Das ollte soweit zusammenpassen.
 
Top