Kompressor zur Entstaubung des Computers

Ist Wasser in komprimierter Luft problematisch für das System?

  • Ja

    Stimmen: 5 19,2%
  • Nein

    Stimmen: 21 80,8%

  • Teilnehmer
    26

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.410

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.410
Halte ich nach wie vor für ein Gerücht. Mit dem teil bekommst du einen Großen Towerkühler nicht sauber.

Und bei schlappen 60€ lege ich was drauf und kauf mir einen kleinen Kompressor den ich für mehr als nur das verwenden kann. Aaaaber... braucht man für das Büro was könnte man sagen dort macht sich im Regal ein Kompressor nicht so gut auch klar.
 

cool and silent

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.918
Hast Du eine Produktempfehlung? Idealerweise mit einem Tank und 12V Versorgung, um bei der Autoreinigung das Cockpit durchzupusten. Bei mir im Cabriolet sammelt sich immer jede Menge Staub aus der Umgebung.
 

dan1el

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
385
Ich möchte Feedback geben, eventuell ließt sich diesen Beitrag ja jemand in der Zukunft durch und interessiert sich welche der beiden anfangs verlinkten Geräte für meinen Einsatz (Pc, Auto, Fahrrad) ab besten geeingnet war.
Ich habe mir beide bestellt und den mit Tank behalten.
Vor ab, beide schaffen die erste Anforderung den PC von Staub zu befreien mit Leichtigkeit.
Ich habe mich für das etwas teurere Modell mit Tank entschieden, da ich damit in der Lage bin die KFZ's auf der Straße mit Luft zu befüllen, auch wenn, nicht direkt eine Stromversorgung zur Verfügung steht und noch weitere Vorteile geboten hat. Bei meinen Autoreifen haben jeweils 0,6 bar gefehlt und ich konnte mit einer "Füllung" des Kompressors zwei Reifen auf Solldruck bringen.
Der Tank ist auch von Vorteil, wenn man den Computer säubert, da er nicht die gesamte Zeit laufen muss, sondern aus dem Reservoir des Kessels schöpfen kann. Die Kompressoren sind deutlich lauter, als ich mir das gedacht habe.

Bei beiden Mordellen war das gleiche Zubehör dabei, ob es auch das selbe war, dass weiß ich nicht mehr.
Es wird eine Pistole zum ausblasen und ein Druckmesser für die Autoreifen mitgeliefert.

Man bekommt den Rechner damit definitiv besser sauber als mit teuren Druckluftflaschen aus dem Baumarkt.

Danke an alle, die mir konstruktive Antworten gegeben haben.
 

dan1el

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
385
Ich musste nach zwei Reifen den Druck im Kessel erneut füllen.
 

Andybmf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.409
ich habe mir genau den gleichen, von dir verlinkten Güde 50077 Airpower kompressor zum reinigen meines rechner geholt. säubere damit nunmehr seit über einem jahr damit. funktioniert einwandfrei.
wenn ich in dir nähe der lüfter komme, halte ich diese einfach fest. habe sie auch schon alle mit klebeband etwas fixiert und los gings.
wenn man den rechner einigermassen regelmässig reinigt, setzt sich auch nichts fest. ich mache es einmal im monat und das ganze dauert dann keine viertel stunde.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.410
Top