Kompressor zur Entstaubung des Computers

Ist Wasser in komprimierter Luft problematisch für das System?

  • Ja

    Stimmen: 5 19,2%
  • Nein

    Stimmen: 21 80,8%

  • Teilnehmer
    26

dan1el

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
385
Hallo liebe Leute,
Ich möchte mir einen Kompressor zulegen um damit meinem Computer und die Pc‘s von Freunden und Familie zu entstauben.
Ein Kompressor schafft das deutlich besser als ein Staubsauger, oder eine Druckluftdose aus dem Baumarkt.
Desweiteren möchte ich das Gerät fürs Auto benutzen.
Ich habe an einen portablen Kompressor, welcher Ölfrei betrieben wird gedacht.

Ich habe die beiden unten verlinkten Modelle herausgesucht.

Meine Frage ist die Problematik mit dem Wasser in der komprimierten Luft. Im Kessel sammelt sich augenscheinlich Wasser, daher ist bei dem Modell mit Kessel auch ein Ablassventil verbaut.
Passiert das auch bei dem Modell ohne Kessel?
Ist das ein Problem? Muss ich einen Wasserabscheider dazukaufen?

Ich höffe ihr könnt mir helfen und ich bin im richtigen Unterforum gelandet.
Danke fürs lesen.

Option a)
Güde Kompressor AIRPOWER 190/08/6, 50089 https://www.amazon.de/dp/B00BHC973G/ref=cm_sw_r_cp_api_qqgYBbVDJCR0G

Option b)
Güde 50077 Airpower 180/08 Kompressor (1,1kW, S3, ölfrei, 140l/min Liefermenge, 8 bar, 2,5M Schlauch) https://www.amazon.de/dp/B004TBE0N4/ref=cm_sw_r_cp_api_2qgYBb2RG3MNK
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Umfrage gelöscht)

Martin-C222

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
535
So einen Kofferkompressor nutze ich auch. Manchmal etwas nervig weil der Tank nicht wirklich vorhanden ist. D.h. er baut kontinuierlich Druck auf bis er eben ausgeschaltet wird.
Bin an sich aber zufrieden damit, vor allem auch weil er recht handlich ist.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.529
Würde einen Airbrush Kompressor nehmen. Ich habe auch einen (Amazon) leise und mit 4-6 Bar mehr als genug. Verwende den auch im Keller. Vor allem kein Wasser bei den Systemen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.869

Roesi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
353
Nie mit Druckluft bei sowas arbeiten. Das lernt man schon in Ausbildungen.
Dabei wird nur verteilt.

Immer nur saugen.
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
8.184
ich würde da nie was mit Druckluft machen, der Staub bleibt doch dann trotzdem im Gehäuse oder wo pustest du den hin? Der setzt sich doch recht fix wieder an die Lüfter..

Zumal ich eh nie verstehen werde weshalb Leute ihr Gehäuse saugen müssen, ich hab nach 4 Jahren kein Staub im Gehäuse und an den Lüftern
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.869
Ich gehe mit meinen PCs oder was halt sauber gemacht werden soll, auf den Hof und puste den Dreck mit Druckluft da raus.. Schnell, effektiv und wenn man aufpasst geht auch nix kaputt..
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.529

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Ganz im Ernst. Die kleinen Kompressoren sind alle absoluter Kernschrott. Und wenn das Ding keinen Luftkessel hat bewegst du mit simplen pusten mehr Luft als die Krücke. Ausblasen benötigt erstaunlich viel Luft.

Selbst ein guter Kompressor lebt davon aus einem großen Volumen Luft bereit zu stellen. Also wenn du Luft benötigst ist die in einem großen Tank gespeichert. Haben die von dir aufgezeigten alle nicht.

Wenn du dir einen Kompressor kaufen willst Kauf einen ordentlichen. Der ist dann aber vermutlich zu groß um portabel zu sein.
 

Renegade334

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
467
Nie mit Druckluft bei sowas arbeiten. Das lernt man schon in Ausbildungen.
Dabei wird nur verteilt.

Immer nur saugen.
Oder mit Druckluft im freien aus dem Gehäuse pusten:rolleyes:
Druckluft funktioniert super, vor allem bei Kühlern mit engen Rillen, bei denen Staubsauger versagen.

Aber ein Hinweis, der auch für Saugen gilt:
Blockiere die Lüfter, während du sie mit Druckluft reinigst. Ein Elektromotor der gedreht wird fungiert als Generator und kann dir ganz schnell über die Lüfteranschlüsse die Komponenten killen!

//edit:
Meine Erfahrungen mit Kompressoren beziehen sich allerdings auf große Standmodelle mit Drehstrom Anschluss und entsprechend viel Leistung ;)
 

dan1el

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
385
Welches der beiden Modelle würdet ihr mir empfehlen? Den Kompressor ohne Tank habe ich schon hier und bin am überlegen den zurück gehen zu lassen.
 

Martin-C222

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
535
Hängt doch auch mit damit zusammen wie ihr eure Rechner sauber macht. Die einen achten darauf das kein Staub hinein kommt und brauchen das nicht. Die anderen machen sich die Arbeit und machen es halt dann sauber. Wie dann mit einem Sauger oder eben mit der Druckluft umgegangen wird ist wieder eine andere Sache.

Das man mit Druckluft nicht einfach so drauf hält oder den stärksten anliegenden Druck nimmt, sollte eigtl etwas mit Verstand selbsterklärend sein. Die Pistolen die dort mit bei liegen, muss man auch nicht voll durch drücken.
Ist wie mit dem zusammenbauen, mit bedacht und Verstand heran gehen an solche Sachen.
 

dan1el

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
385
Die Behauptung, dass der Kompressor nicht genügend Luft bewegt ist schlichtweg nicht korrekt. Ich habe wie gesagt den ohne Tank da und der lässt den Staub definitiv fliegen. Viel effektiver als nen Staubsauger mit Pinsel. Habe ich jahrelang so gemacht. Der Kompressor ist den alternativen vom Ergebnis her deutlich überlegen. Ich mache mir halt wegen dem Wasser sorgen.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.529

KropeK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
507
ich würde da nie was mit Druckluft machen, der Staub bleibt doch dann trotzdem im Gehäuse oder wo pustest du den hin? Der setzt sich doch recht fix wieder an die Lüfter..

Zumal ich eh nie verstehen werde weshalb Leute ihr Gehäuse saugen müssen, ich hab nach 4 Jahren kein Staub im Gehäuse und an den Lüftern
was für ein Blödsinn wenn dein PC nicht gerade im Reinraum steht.
Ich benutze regelmäßig einen sowas:
https://www.hornbach.de/shop/Kompressor-Einhell-TC-AC-190-24-8/5943919/artikel.html?gclid=CjwKCAjw3qDeBRBkEiwAsqeO7liyqIhVU_vhRmkr_F5WIlyMVhwNIrvtKiZVc_9KYRkeM4Dx4UzfeBoCaEEQAvD_BwE&WT.srch=1&WT.mc_id=DE_P_MW_AW_765914635

und bin sehr zufrieden. Ob PC oder Auto, alles wird damit sauber/staubfrei.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
@dan1el
Dann haben wir verschiedene Ansichten was ein starker Luftstrom ist. Ich hab nämlich nen 2,4kw 450Liter Kompressor in der Garage stehen. Und selbst der ist ohne gespeicherte Luft erstaunlich schwachbrüstig.
 

moinsen128

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
603
Beide von dir aufgezeigten haben einen Tank. Beim von dir verwendeten ist der nur winzig klein. Ansonsten kann ich mir nicht erklären wie, der denn Kesseldruck anzeigen will, ohne Kessel. Eine Kondensatablasschraube haben laut Produktbeschreibung auch beide. Wenn dir der kleine reicht, behalte ihn doch.

KOMPRESSOR AIRPOWER 180/08 - 50077
Beschreibung
Ölfreier
1-Zylinder Kolbenkompressor
RiemenantriebTragegriff
Kesseldruck- und Arbeitsdruckmanometer
Druckminderer
1 Druckluftkupplung
Sicherheitsventil und Kondensatablassschraube
Integrierter Druckschalter
5 m Spiralschlauch
Ausblaspistole und Reifenfüller Ballfüllnadel, Fahrradventil und
Luftmatratzenventil Adapter

So steht es dort zumindest und beim anderen ist es offensichtlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin-C222

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
535
War in Kombination mit dem Koffer gedacht.

Mich stört es nicht das da kein Tank mit bei ist.
Ob er nun rödelt um immer den Druck zu leisten oder immer erst den Tank befüllt, ist doch dann auch egal.
Beide bieten ihren gewissen Druck. Bei dem mit Tank kannst du es einstellen, ist richtig. Nimmt dafür aber auch seinen platz in Anspruch. Je nach Gegebenheit des TE, kann er sich entscheiden.

Wenn er den Koffer schon da hat, soll er ihn doch Ausprobieren, wenn er reicht ist gut, muss nichts bestellt werden bzw zurück geschickt werden.
 
Top