Konsequenzen eines "harten" Routerresets

cantknoweveryth

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Hallo, :)

weiß den jemand, welche Konsequenzen ein "harter" Routereset (Büroklammer, Tastenkombination am Router oder Telefon) hat?
Gehen dann die Telefon- und Internetzugangseinstellungen des Providers flöten?
Dankbar für Antworten:

cke :king:
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.103
Kommt auf den Router bzw. den Hersteller an, wie der diesen Reset am jeweiligen Modell umsetzt.

Ich würde mal behaupten, dass dies einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gleich kommt. Zumindest kenne ich es so von mehreren Router-Herstellern, dass bei Verwendung von Büroklammer/ Stiftspitze oder Tastenkombi am Router oder via Telefon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Und zurücksetzen auf Werkseinstellungen heißt --> alle Daten futsch/ gelöscht.
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Ahaaa!!! Dann bin ich Euch um so mehr dankbar, dass ich durch Euch davon abgehalten wurde! ;)
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
naja und wo ist das Problem? dann gibt man die Daten neu ein und gut ist ... es sei den man hat diese Daten nicht weil sie einem nicht gehören und man möchte auf die Art die elterliche Aufsicht entgehen ;p

Und sind diese Daten vom Anbieter fest hinterlegt ... gehen sie mit nem Hardreset auch nicht verloren ... ( soll ja Anbieter geben die einem diese Daten gar nicht rausrücken sondern fest im Gerät verankern)
 
Zuletzt bearbeitet:

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Und so ein Anbieter ist/war Alice/O2. Da gibt's z.B. keine freie Routerwahl. Ich glaube, einen Teil der Daten kann/muss man selbst eingeben (ist 3 oder Jahre her), aber man kann niemals einen "fremden Router" korrekt selbst ohne halbseidene Kniffe "füttern", dass er läuft. Ich schau' aber noch mal genauer in die Bedienungsanleitung ...
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.053
Normalerweise kann man auch die Einstellungen sichern und nach dem (Werks)Reset wieder aufspielen, was bei verkonfigurierten Einstellungen natürlich nicht wirklich etwas bringt.
 
Top