Koolance vs. Innovatek GTX280-Kühler

M.Powell

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
156
Hallo :)
ich habe vor mir für meine GTX280 XT von XFX einen Wasserkühler zu besorgen.
Ich habe an folgende Modelle gedacht:

1. http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p4494_Koolance-NVidia-280-260GTX-Komplettk-hler.html

2. http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p4101_Innovatek-GeForce-GTX-280.html

Welcher ist eurer Meinung nach besser (Verarbeitung, Optik, Kühleigenschaften, Einbau, etc...)

Für weitere Empfehlungen anderer Kühler bin ich immer offen :)
Jedoch sollte er aus Aluminium sein, oder wenigstens so aussehen als ob ;)

MfG
 

Taunil

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
202
Sein Kühler ist wohl einer der bessten ( soweit ich weiß )... aluminium kühler sind für ihren preis zu teuer und kühlen schlechter sorry für doppelpost :<
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.973
Link - bilde dir selbst eine Meinung.
 

M.Powell

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
156
Hmm ok wenn Aluminum wirklich nicht zu empfehlen ist, wie ist das dann mit den von EK-Waterblocks?


@ Had3s:
Ich finde den Kühler eigentlich sehr ansprechend, auch durch die tollen Temps :) Aber leider passt er überhaupt nicht in das Modding-Thema meines neuen PC's rein :(

@Robo32:
Danke für den Link, werde erstmal alles aufmerksam durchlesen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Taunil

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
202
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.973
schnell editiert ...
Ich habe den von Inno und bin mit ihm zufrieden - ist halt Geschmacksache und was die Kühlung angeht sind alle max. 5° auseinander.
 

M.Powell

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
156
@ Taunil:

es sei dir verziehen :)
Der vernickelte von EK sieht sehr ansprechend aus... Gefällt mir sehr gut, der andere den du verlinkt hast ist auch nicht schlecht nur wieder zu viel Kupfer, was mich ja eigentlich nicht stört, nur passt das nicht zu dem Modding-Thema das ich gerade anstrebe :(


Ja also der Inno spricht mich vom Design neben dem Koolance am meisten an, weil er so schön schlicht gehalten ist und die Kombi zwischen schwarzen PCB und dem Alu und dem wieder schwarzen Deckel des inno ist einfach nur geil :D




*EDIT*

Ich hab mal so recherchiert und habe herausgefunden, dass der Koolance aus vernickeltem Kupfer besteht, also nicht aus Aluminium :)
Auch habe ich noch zwei andere Kühler gefunden (aus Kupfer xD) die meinen doch recht hohen Ansprüchen was das Design angeht entsprechen :D und zwar die hier:

http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p4075_EK-Water-Blocks-EK-FC280-GTX-SLI---Acetal.html
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p4788_XSPC-Razor-260--Acetal-.html

Aber irgendwie tendiere ich immer noch zum Koolance...

Zitat aus der Produktbeschreibung des Koolance:

Der Kühler besteht aus komplett vernickelten Kupfer und verspricht daher eine herausragende Kühlleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top