Kopfhörer für zu Hause für ~ 120€

Senfgurke

Lieutenant
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
783
Hi!
Ich hab meinen iPod verkauft, da ich unterwegs nicht mehr dazu komme, Musik zu hören, was schade ist, aber egal.

Hab momentan die AKG K518DJ Kopfhörer, sind echt super die Teile, aber daheim für den PC doch etwas zu unbequem, für unterwegs waren sie perfekt, perfekter Halt, wunderbare Abschirmung etc.

Jetzt brauche ich ein Paar neue Kopfhörer für daheim, benutze meinen PC zum Musik hören, jaja, keine gute Qualität etc, ich weiß, aber Geld und Platz fehlen mir einfach :cut

Ich suche also Kopfhörer für etwa 120€, entweder Funk oder mit Kabel, spielt keine große Rolle, wobei ich denke, dass Funk Kopfhörer gleich um einiges teurer sein werden.
Zu meinem Musik Geschmack:
Ich höre eine bunte Mischung aus Hip Hop und Metal/ Rock.
Manchmal sowas wie Sido, dann wiederum auch Iron Maiden oder Rammstein.

Bei den Polsten stehe ich nicht so sehr auf Leder, stoff wäre mir lieber, wenn Stoff aber den Klang einschränkt, hab ich auch kein Problem mit Leder/ Kunstleder.

Zum Zocken werd ich sie nicht benutzen, da hab ich mein 5.1 Headset.


So, dann hoffe ich, ich hab genug Infos gegeben, und es kommen einige Empfehlungen.

Vielen Dank!
 
Hab selbst den AKG K530. Kostet im Internet 55€, kriegst für 120€ bestimmt bessere.
Benutzt du Sound on Board ?
Falls ja, lohnt es sich wahrscheinlich nicht mehr auszugeben.
 
Würde mal den AKG K530 oder den Sennheiser HD595 in den Raum werfen.

Der AKG ist eig schon fast etwas zu günstig für dein Budget, aber wenn man sich so die Erfahrungen mit dem Sennheiser anguckt trotzdem gut dabei ;)

Mit Kunstleder nicht ganz das, was du willst, aber vom Klang her passt er ganz gut zu deinen Ansprüchen.
Recht ausgeglichener Klang mit recht präsenten Mitten. Klingt bei Metal/Rock wirklich nicht schlecht.
Man merkt, wo er noch etwas besser sein könnte, so ist der Tiefgang etwas begrenzt und wenn man beispielsweise Medieval Rock hört, schafft er es manchmal nicht ganz die akustischen Instrumente bei harten Gitarrenklängen gut durchzubringen.
Aber insgesamt bei dem Preis vernachlässigbar, der klingt wirklich gut dafür.
Und bequem ist er auch.

Etwas teurer ist der AKG K601, aber wenn der ähnlich klingt wie der K701 dann passt der irgendwie nicht zu Rock/Metal und so. Zumindest hat dieser meinen Geschmack in der Hinsicht garnicht getroffen.
 
Benutzt du Sound on Board ?
Falls ja, lohnt es sich wahrscheinlich nicht mehr auszugeben.

ja, habe aber vor, mir diese Karte zu kaufen. Deshalb liegt das Budget beim KH auch bei "nur" 120€
 
Na wenn im das Kunstleder nicht passt kann man auch die LTD Version nehmen die hat Velourpolster. Bei diesem Budget kommt man aber auch schon an die Beyerdynamic´s dran. Der Sennheiser HD595 soll natürlich auch ganz gut sein, vor allem da die Beyerdynamics einen recht hohen Widerstand haben was bei normalen OnBoard Lösungen den Spass hemmen kann.
 
Zurück
Oben