Kurzzeitiges Klicken; Um HDD Sorgen machen?

Kaupa

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.502
Hallo
ich habe vorhin den Rechner neu gestartet (mache grad OC-Versuche) und als ich Prime laufen ließ, fing auf einmal die FEstplatte (Samsung T166 400GB) an in regelmäßigen Abständen an zu klicken. Unter Speedfan wahren 5 oder sechs rote Ausrufezeichen bei den Smartwerten.
NAch einem Neustart durchgeführter Errorscan per HDtune ergab keinen Fehler und auch unter Speedfan sind die Smartwerte wieder in Ordnung.
Kann es durch einen vorher gescheiterten Übertaktungsversuch mit automatischem Neustart gekommen sein, oder sollte ich mir sorgen um die Platte machen?
Die meißten Daten sind gesichert, nur ist leider mein Bootvolume auch auf der Platte und ich habe wenig Lust auf eine Neuinstallation- Alternative Klonen?
Weiß jemand ein kostenloases Klonprogramm, welches zuverläßig auf Vista läuf?
Danke schonmal!


edit: das Klicken ist natürlich auch nicht mehr da nach dem NEustart
 
Ein "klicken" im inneren wird der Lesekopf sein. Das kann bedeuten das es sich nur noch um Stunden/Tage handeln kann, bis die Platte ihren Geist aufgibt, oder es kann auch ganz normal sein und es wird nichts passieren. Wie du schon sagtest, vorsichtshalber mal sichern ...
Bezgl. des Klonprogramms muss dir jemand anderes helfen, da kenne ich mich nicht besonders aus ;)
MfG
 
Hi,
danke für die Antwort.
Jetzt wo Du es sagst, die alte Festplatte in meinem 12" powerbook hatte immer diesen bekannten "Idleklick", was ganz normal war. Aber da es die Samsung normalerweise nicht macht, fand ich das schon beunruhigend.
Na zum Glück habe ich alle Daten gesichert.
Leider habe ich jetzt nicht so viel Zeit mich drum zu kümmern, das muss nach nach dem Diplom passieren. Vielleicht weiß ja jemand ein Programm zum Klonen, dann würde ich das noch machen (kann man ja über Nacht laufen lassen).
Blöd ist halt nur, dass jetzt wieder alles normal ist und wenn ich sie einschicke, ich sie evtl. so wieder zurück bekomme.
 
Zurück
Top