LAN-Problem WinXP SP2

mag2eck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
444
Hallo
Ich habe folgendes Problem: Ich finde keinen Rechner im Netzwerk (wir haben drei PCs hier zu hause), habe schon "Kleines Firmen und Heimnetzwerk einrichten" durchlaufen lassen, IPs eingestellt (auf allen PCs), Windows-Firewall ausgeschallten und nun weiß ich nicht weiter.

Unsere System sind die selben:
Windows XP Prof. SP2 (mit installierten Updatepack v2.4 von WinBoard)
Firewall: ZoneAlarm (neuste Version), aber die war schon immer an und hat früher nicht gestört

Kann mir da einer helfen das Problem zu lösen?

Mfg nap ShOOter

danke
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.033
Zitat von nap ShOOter:
Hallo
Unsere System sind die selben:
Windows XP Prof. SP2 (mit installierten Updatepack v2.4 von WinBoard)
Firewall: ZoneAlarm (neuste Version), aber die war schon immer an und hat früher nicht gestört

danke


ich würd die ip range des internen netzwerkes auf "sicher" setzen und ZA so konfiggen das intern die firewall auf aus ist....somit ist gewährleistet das ZA tatsächlich alles durchläßt !

ZA einfach nur so laufen zulassen bzw. es einfach nur zu schließen hat manchmal undurchsichtige auswirkungen .
 

mag2eck

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
444
was meinst du mit "ip range"? za ist für lan ausgestellt

edit: jetzt seh ich von meinem rechner, nen anderen pc in der netzwerkumgebung, kann aber auf diesen nicht zugreifen. auf dem anderen pc - wenn ich dort auf "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" klicke, bekomm ich dort nur eine fehlermeldung "sie sind nicht berechtigt zuzugreifen" oder so ähnlich...
wie kann ich da nun lösen?
 
Zuletzt bearbeitet:

sober

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
153
Vielleicht fehlen die Netzwerkkartentreiber oder es sind einige Protokolle nicht installiert...
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.738
Also:

- Als Dienst muss auf jeden Fall in der Netzwerkumgebung die Datei und Druckerfreigabe aktiviert sein
- Das Gastkonto überall aktivieren wenn kein spezieller User fürs LAN selber erstellt wurde
- bei WinXP:
Systemsteuerung - Verwaltung - Lokale Sicherheitsrichtlinien - Lokale Richtlinien - Zuweisen von Benutzerrechten - den Gast bei "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern" entfernen.

- Bei mir nicht nötig aber probieren kann man es wenn das obere nicht funzt:
Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen - Gast hinzufügen
 
Top