LAN-Verbindung bricht öfters kurzzeitig ab

fizikyes

Newbie
Registriert
Feb. 2018
Beiträge
5
Hallo zusammen!

Ich habe in letzter Zeit das Problem, dass meine LAN-Verbindung öfters kurzzeitig abbricht. D.h. alle paar Minuten, mal alle paar Sekunden (und manchmal klappt alles stundenlang) bin ich auf einmal nicht mehr verbunden (rotes X in der Ecke) und nach ein paar Sekunden bin ich wieder drin. Ich habe mal meine Verbindung mit dem PingPlotter gecheckt und gesehen, dass es auch am Anbieter liegt, weshalb ich da schon ne Mail rausgehauen habe. Gibt es evtl. noch andere Möglichkeiten, um zu prüfen, ob es auch ein Hardwareproblem sein kann?

Vielen Dank und Grüße
 
Schonmal probiert mit anderem Kabel?
Oder an einem anderen Pc?
Dann siehst du ob es der Pc oder das Kabel ist.:)
 
Wo genau hängt denn dein PC dran? Wenn die Verbindung zu deinem Router fehlerhaft ist, sagt das nichts darüber aus, dass der Anbieter hier das Problem ist.
 
Builder01 schrieb:
Schonmal probiert mit anderem Kabel?
Oder an einem anderen Pc?
Dann siehst du ob es der Pc oder das Kabel ist.:)

Müsst ich mal probieren, danke für die Idee!

derlorenz schrieb:
Wo genau hängt denn dein PC dran? Wenn die Verbindung zu deinem Router fehlerhaft ist, sagt das nichts darüber aus, dass der Anbieter hier das Problem ist.

Hängt direkt an dem "Ethernet"-Anschluss in der Wand (heißt das so? Hoffe ist verständlich). Kein Router dazwischen.
 
naja irgendwo hängt da bestimmt ein router zwischen dir und internet.

so wie du schreibst, baust du keine verbindung mit pppoe auf, oder?

schau doch nochmal noch, ob vllt wo ein router rumsteht :D
 
empy schrieb:
naja irgendwo hängt da bestimmt ein router zwischen dir und internet.

so wie du schreibst, baust du keine verbindung mit pppoe auf, oder?

schau doch nochmal noch, ob vllt wo ein router rumsteht :D

Kann dir leider nicht sagen, ob ich das tue, wie checke ich das? :D

Da ich in nem Wohnheim lebe, kann ich das nicht ganz prüfen. Hab in meinem Zimmer nur den Ethernet-Anschluss und kann mir selbst nen Router dranhängen, aber da es WLAN-Router sonst im Haus gibt hab ichs nicht gemacht. Weiter verfolgen als das kann ich nicht :D
 
Treiberproblem oder Kabel defekt oder Wanddose defekt oder größeres Problem.
 
Wie kann ich jeweilige Sachen ausschließen um das Problem zu finden?
 
Aktuellen Treiber mal deinstallieren und einen aktuellen neu installieren
Kabel tauschen
PC/Laptop an einer anderen Dose testen oder anderen PC/Laptop an dieser Dose testen und schauen ob der Fehler wandert oder nicht.
 
DonConto schrieb:
Aktuellen Treiber mal deinstallieren und einen aktuellen neu installieren
Kabel tauschen
PC/Laptop an einer anderen Dose testen oder anderen PC/Laptop an dieser Dose testen und schauen ob der Fehler wandert oder nicht.

Anderes Kabel - wird nur noch schlimmer. Noch größerer Paketloss beim Test und Probleme bestehen weiterhin.
Anderer PC: selbe Sache.
Treiber noch nicht probiert, denke lässt sich aber durch oben genanntes ausschließen, da ich schon seit Ewigkeiten den Treiber hatte und die Probleme relativ neu sind.
 
Dann wird es wohl an der Buchse liegen oder an der Infrastruktur dahinter. Müsste man mal denjenigen ausfindig machen, der im Wohnheim dafür verantwortlich ist.
 
Zurück
Oben